Beraterfirma ask in Konkurs wie auch ihre Beteiligungen

Die ask-consulting Management und Beteiligungs GmbH aus Wels hat Schulden von fast einer Million Euro und Konkurs angemeldet.

Die in der Unternehmensberatung tätige Firma ask-consulting von Andreas Schachinger und Andrzej Kruszena ist zahlungsunfähig. Über ihr Vermögen wurde am Landesgericht Wels ein Konkursverfahren beantragt, berichtet der Gläubigerschutzverband AKV. Die Passiva betragen rund 970.000 Euro. Nach den vorliegenden Informationen ist von keinen wesentlichen werthaltigen Aktiva auszugehen. Durch die Insolvenz sind rund 37 Gläubiger geschädigt. Eine Unternehmensfortführung ist nicht beabsichtigt, heißt es.

Genauere Informationen über die Insolvenzursachen liegen derzeit nicht vor. Das schuldnerische Unternehmen ist an zwei weiteren Unternehmen beteiligt (Schöffmann GmbH und Spielwerk - Die Spielplatzbauer GmbH), deren Geschäftsführer ebenfalls Andreas Schachinger ist und über deren Vermögen jeweils bereits ein Konkursverfahren beim Landesgericht Wels eröffnet wurde. Ebenfalls pleite ist eine weitere Firma Schachingers, die Seguro Handels GmbH.

Millionenpleite bei steirischem Metallbauer - 61 Jobs betroffen

Bäckerei-Konditorei mit sechs Filialen in Konkurs

 

(red)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Beraterfirma ask in Konkurs wie auch ihre Beteiligungen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.