E-Mobilität: Neuer Batterie-Gigant made in China

Chinas neuer Börsenstar: Das Papier des Elektrobatteriebauers CATL steigt rasant. Auf dem Weg zur globalen Branchenführerschaft ist ihm die Rückendeckung des Staates sicher.

In Ningde hat die Contemporary Amperex Technology Ltd (kurz CATL) ihren Sitz.
In Ningde hat die Contemporary Amperex Technology Ltd (kurz CATL) ihren Sitz.
In Ningde hat die Contemporary Amperex Technology Ltd (kurz CATL) ihren Sitz. – (c) REUTERS (Jake Spring)

Wien. Detroit war gestern. Das neue Mekka der (Elektro-)Automobilindustrie könnte im Südosten Chinas angesiedelt sein. Dort, genauer gesagt in Ningde, hat zumindest die Contemporary Amperex Technology Ltd (kurz CATL) ihren Sitz. Das Unternehmen ist der größte chinesische Hersteller von Elektroautobatterien – und seit Kurzem so ziemlich die heißeste Aktie auf dem Pekinger Börsenparkett.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 477 Wörter
  • 2 Bilder

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.06.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen