Heute vor 90 Jahren: „Auferstehung“ nach drei Jahren

Ein Mann, der schon begraben war, ist wieder aufgetaucht.

Neue Freie Presse am 11. Dezember 1928

Aus Berlin wird uns berichtet: In Berlin hat sich der seltsame Fall ereignet, daß ein Mann, den man auf einem der Friedhöfe der Berliner Umgebung begraben glaubte, plötzlich wieder ins Leben zurückgekehrt ist. In einer der Berliner Markthallen erschien plötzlich zum Erstaunen seiner Berufskollegen der Blumenhändler Otto Döring, den man seit drei Jahren auf dem Selbstmörderfriedhof in Schildhorn an der Havel begraben glaubte. In der Markthalle entstand ein allgemeines Gedränge, weil alle auf den Toten zustürzten, der wieder lebendig geworden war.

Das ist drin:

  • 20 Minuten
  • 3852 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen