Heute vor 90 Jahren: Rauchen Sie weniger!

Ein Raucher schreibt an die Zeitung: "Man kann sich vielleicht das Rauchen ganz abgewöhnen, aber weniger rauchen, das ist unmöglich und ruiniert die Nerven vollständig."

Neue Freie Presse am 16. Dezember 1928

Ein Raucher schreibt uns: Die Zahl der Nichtraucher soll in der letzten Zeit enorm zugenommen haben. Ist das ein Propagandaerfolg der Tabakgegner oder am Ende gar ein Erfolg der Tabakregie? Jedenfalls trifft man jetzt immer mehr Leute, die die hingehaltene Tabatiere mit den Worten ablehnen: "Danke, ich rauche nicht." Sogar viele Damen sollen sich das Rauchen wieder abgewöhnt haben. Am überraschendsten ist es aber, wenn man Männern begegnet, die man seit vielen Jahren als überzeugte Zigarettenkonsumenten und Katarrholiker kannte und die einem plötzlich mit bescheiden lächelndem Stolz mitteilen: "Ich habe mir das Rauchen vollständig abgewöhnt." - "Und das ist Ihnen so leicht gefallen?" - "Es ist überhaupt nichts daran", sagt der Neubekehrte, und nimmt geschwind ein Zuckerl in den Mund. "Das Ganze ist nur eine Frage der Willensstärke. Eines Tages habe ich gespürt, daß ich das Rauchen nicht mehr vertrage und habe es sofort aufgegeben. Seitdem schlafe ich ruhig, verdaue glänzend, habe zum Frühstück Appetit und nehme an Gewicht zu. Folgen Sie mir und gewöhnen Sie sich's ab. Oder rauchen Sie weniger, sonst werden Sie es eines Tages bedauern." Dieser Tag war früher da, als ich dachte.

Das ist drin:

  • 30 Minuten
  • 5812 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen