Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Oliver Pink

Oliver Pink


Artikelarchiv

  1. Salzburg-Wahl | 21.04.2018

    Wilfried Haslauer hat die Wahl

    Ein Landeshauptmann und sechs Herausforderer, die alle mit ihm koalieren wollen. Die Spitzenkandidaten der Landtagswahl 2018 im Porträt.

  2. Salzburg-Wahl | 21.04.2018

    Wo Österreich am österreichischsten ist

    Am Sonntag wählt Salzburg. Die schwarze Hochburg steht schon wieder, die rote Ära ist fast vergessen. Porträt eines Landes, seiner Parteispitzen und dieses Wahlkampfs.

  3. premium | 20.04.2018

    Die Schlacht von Çanakkale

    Gallipoli – türkischer Mythos, nationaler Feiertag in Australien, Winston Churchills Karriereknick. Und nun von Kindern in einer Wiener Moschee nachgestellt.

  4. Innenpolitik | 14.04.2018

    Strolz: "Werde nie links der SPÖ herunterfallen"

    Neos-Chef Matthias Strolz über die Schwierigkeiten in der Migrationsfrage – auch in seiner eigenen Partei –, eine Versicherungspflicht statt der AUVA und seine Emotionalität zwischen Betroffenheit und Theatralik.

  5. Innenpolitik | 12.04.2018

    Josef Moser: Allein gegen (fast) alle

    Wie kommt man aus der verfahrenen Situation wieder heraus? Vielleicht gar nicht mehr. Wieder einmal könnte ein Justizminister der Erste sein, der nach wenigen Wochen abtritt.

  6. Innenpolitik | 07.04.2018

    Guggenbichler: Da ist irrsinnig viel Unwissenheit in der Kritik

    Die neue Generalsekretärin im Sozialministerium Helena Guggenbichler über die geplante Auflösung der AUVA, Synergieeffekte in ihrem Doppelressort, ihr Verhältnis zur FPÖ und dem Burschenschafter-Ball, den ihr Mann organisiert.

  7. TV-Kritik | 06.04.2018

    Talk im Hangar: Kurz und Strache im Fernsehabendland

    TV-Notiz Servus TV setzte am Ende des Doppelinterview-Reigens von Kanzler und Vizekanzler eigene Schwerpunkte. Genauer gesagt zwei: China und Zuwanderung.

  8. premium | 06.04.2018

    Karl Renner: Der Gründungsvater der Republik

    Er stand an der Wiege der Ersten und der Zweiten Republik. Aber auch an der Bahre der Ersten. Nun wollen die Neos seinen Ringstraßenteil umbenennen. Eine gute Idee?

  9. Innenpolitik | 23.03.2018

    "Haben ja gar kein Interesse an Speed und kill"

    Der Beginn der BVT-Affäre sei für ihn der schlimmste Moment in der bisherigen Regierungszeit gewesen, sagt Kanzler Sebastian Kurz. Vizekanzler Heinz-Christian Strache meint, die Opposition bausche hier Dinge auf und verhindere die Aufklärung.

  10. premium | 16.03.2018

    Nationalismus als Religion: Giuseppe Mazzini, ein bürgerlicher Revolutionär

    Er war der Vordenker der Revolutionen von 1848. Anhängern gilt er als Wegbereiter der EU. Kritiker stellen ihn in eine Reihe mit Revolutionären wie Khomeini.

  11. Innenpolitik | 15.03.2018

    Lansky zu BVT: "Sehe Skandal nicht"

    Der von der BVT-Affäre betroffene Anwalt Gabriel Lansky nimmt die ermittelnden Behörden in Schutz. Es gehe um schwerwiegende Vorwürfe gegen das BVT, hier müsse ermittelt werden.

  12. Innenpolitik | 06.03.2018

    Die sogenannte Selbstausschaltung

    Der März, der österreichische Tragödienmonat: Wie 1933 der erste Demokratieversuch scheiterte.

  13. Kärnten-Wahl | 05.03.2018

    Gerhard Köfer: Der rechte Dissident der Kärntner SPÖ

    Er kommt aus der SPÖ, scheiterte dort an Peter Kaiser und könnte nun mit diesem regieren: Gerhard Köfer war eine der Überraschungen des Wahlabends. Ein Sozialdemokrat, der zu Frank Stronach ging und jetzt seine eigene Partei hat.

  14. Kärnten-Wahl | 03.03.2018

    Rot – Blau – Rot: Kärnten vor der Wahl

    In Kärnten sind die früheren Machtverhältnisse mittlerweile wieder hergestellt. Allerdings nicht ganz. Denn sonst würde SPÖ-Landeshauptmann Peter Kaiser die Wahl nicht gewinnen.

  15. Zeitreise | 02.03.2018

    Der Kampf um die österreichische Identität geht weiter

    Katholiken gegen Protestanten, Deutschnationale gegen Habsburger, Rote gegen Schwarze: Inspiriert von Friedrich Heer beleuchtet Walter Hämmerle den Bürgerkrieg der ideologischen Lager Österreichs. Auch im Internetzeitalter setzt sich dieser leicht verändert, aber unvermindert fort.