Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Rosa Schmidt-Vierthaler

Rosa Schmidt-Vierthaler

Rosa Schmidt-Vierthaler ist Redakteurin im Feuilleton der „Presse“.


Artikelarchiv

  1. Innenpolitik | 18.05.2019

    Liveticker zur Regierungskrise: Vorgezogene Wahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

    Nachlese „Genug ist genug“, sagte Kanzler Kurz. Schwerwiegend beim heimlich gefilmten Video seien die Ideen zum Machtmissbrauch. Er ortet auch mangelnden Willen zur Veränderung bei der FPÖ.

  2. Literatur | 17.05.2019

    Kinderbuch der Woche: Vom Fressen und Gefressenwerden

    "Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche die raffiniertesten Jagdtricks in der Natur. Von Schützen, Einbrechern und Schauspielern.

  3. Song Contest 2019 | 17.05.2019

    Paenda ist raus: Der Song Contest geht ohne Österreich weiter

    Die Performance der Steirerin setzte ganz auf Gefühle. Das reichte - in einem starken Starterfeld - nicht aus. Am Donnerstag war ansonsten alles dabei, was man von einem Song Contest erwartet.

  4. Medien | 11.05.2019

    „Wir im ORF haben keine Meinung zu haben“

    Nach der Aufregung über den Auftritt von Jan Böhmermann beim „Kulturmontag“ des ORF: Martin Traxl, TV-Kulturchef des ORF, über Distanzierungen von grober Satire, Böhmermanns Humor, politischen Druck und Kunst.

  5. Literatur | 10.05.2019

    Kinderbuch der Woche: Der Mount Everest ist mehr als ein Berg

    "Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche ein wunderschönes Buch über unerschrockene Pioniere und dünne Luft, über mächtige Göttinnen und Müllbeseitigung auf 8000 Metern.

  6. TV-Notiz | 08.05.2019

    Satirische Seitenhiebe auf die SPÖ - auch das gibt's im ORF

    In der "Dienstagnacht" spotteten Grissemann und Stermann über die Nullen an der SPÖ-Spitze. Die Witze über die FPÖ wurden im Nachhinein mit einer Distanzierung unterlegt.

  7. TV-Notiz | 03.05.2019

    Minister Blümel in der "ZiB 2": "Ein Blödsinn, was Sie da reden"

    TV-Notiz Ein Wirthausbeispiel zur Klarnamenpflicht im Internet erzürnte gestern ÖVP-Minister Blümel. Von Äpfeln, Birnen und dem Drang nach Vereinfachung.

  8. TV-Notiz | 03.05.2019

    Wie parteiisch ist der ORF? Über linke Journalisten und rechte Wünsche

    TV-Notiz Die FPÖ habe nicht das Personal, um den ORF umzufärben, klagte Andreas Mölzer in einer TV-Diskussion zum "Streitfall ORF". Worauf läuft eine solche Meinung hinaus? Und wem schadet sie?

  9. Medien | 02.05.2019

    Solidarität und die Kirche im Dorf: Armin Wolf und die Medien

    Nun berichtet auch die ARD über den Umgang der FPÖ mit Medien in Österreich. Und Wolf selbst sagt, seine Art der Interviewführung wäre bei der BBC „bloß ein Kindergeburtstag".

  10. TV-Notiz | 29.04.2019

    EU-Duelle als Marathon: Jeder gegen jeden auf Puls 4

    TV-Notiz Puls 4 betrieb den Schaukampf-Charakter von Polit-Duellen munter, indem es eine Live-Auswertung über Sieg und Niederlage lieferte. Sie zeigte Harald Vilimsky auf Platz eins.

  11. TV-Notiz | 25.04.2019

    "Krone"-Talk mit Kanzler erstmals im "echten" Fernsehen

    TV-Notiz Kanzler Kurz und Landeshauptmann Doskozil waren zu Gast im neuen "Krone"-Studio, um über Europa zu diskutieren. Gerade nach der jüngsten ORF-Aufregung wirkte das ungewöhnlich sanft.

  12. Literatur | 24.04.2019

    Kinderbuch der Woche: Ein Lob auf den Erfindergeist

    Auch das WC wird hier geehrt: Großformatige Grafiken im Retro-Stil zu einigen Erfindungen, die großen Einfluss hatten.

  13. Literatur | 12.04.2019

    Kinderbuch der Woche: Schwanensee mit Happy End

    "Die Presse" liest Neuerscheinungen. Diese Woche Tschaikowskys Ballett vom verwandelten Schwan, der dank Lisbeth Zwerger überleben darf.

  14. TV-Notiz | 09.04.2019

    Das neue ORF-Magazin "M1" bietet (noch) mehr vom Gleichen

    TV-Notiz Spricht man mit Frauenmorden eine jüngere Zielgruppe an? Das neue ORF-Magazin erfüllt den eigenen Anspruch nach „Ecken und Kanten“ nicht.

  15. Serien | 04.04.2019

    „Hanna“: Dieses Mädchen ist eine Kampfmaschine

    Die Amazon-Serie um eine 15-Jährige Killerin beschäftigt sich streckenweise zu viel mit ihrer Entwicklung, hat aber durchaus Potenzial. Nicht zuletzt wegen der überzeugenden Besetzung.