Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »


Artikelarchiv

Ihre Suche für „sozialministerium wien“ ergab 1223 Treffer

  1. Innenpolitik | 12.04.2019

    Kürzen Spenden die Sozialhilfe?

    Das Sozialministerium sendet unterschiedliche Signale aus. Für Behinderte in Wohngemeinschaften gibt es keine Kürzungen, für psychisch Kranke aber schon.

  2. Österreich | 10.04.2019

    Willkür bei Kur-Genehmigungen

    Neue Zahlen des Sozialministeriums zeigen, dass es bei den Bewilligungen von Kuren, Reha- und Erholungsaufenthalten auch Einfluss hat, wie „reich“ die jeweilige Krankenkasse ist.

  3. Österreich | 01.04.2019

    Gericht erklärte KLM-Klauseln für unzulässig

    Kunden müssen bei der holländischen Fluglinie KLM zusätzlich zahlen, wenn sie ihre Flüge nicht oder nicht in der gebuchten Reihenfolge in Anspruch nehmen. Das Handelsgericht hat das für unzulässig erklärt.

  4. Innenpolitik | 29.03.2019

    Sozialversicherungsreform: Wer was wo wird

    Am Montag beginnen die neu gebildeten Gremien mit der Umsetzung der Sozialversicherungsreform. Bis 2020 muss alles funktionieren. Es gibt neue Chefs, neue Machtverhältnisse – und durchaus lukrative Beraterverträge in Millionenhöhe.

  5. Innenpolitik | 21.03.2019

    Pflege: SPÖ pocht auf staatliche Finanzierung

    Die zukünftigen Herausforderungen im Pflegebereich stehen heute bei einer groß angelegten Veranstaltung in Wien auf dem Programm. Die SPÖ bekräftigt im Vorfeld ihre Forderung nach einem "Pflegegarantiefonds".

  6. Österreich | 20.03.2019

    Was ein Basiskonto ohne Extrakosten können muss

    Seit Herbst 2016 hat jeder ein Recht auf ein Girokonto, sozial Schwachen soll das die Teilnahme am Wirtschaftsleben erleichtern. Aber unter welchen Bedingungen? Der Oberste Gerichtshof traf dazu erste Klarstellungen.

  7. Innenpolitik | 13.03.2019

    Sozialgeld: "Wien müsste der Bundesregierung dankbar sein"

    Der Ministerrat hat die Reform der Mindestsicherung abgesegnet, womit das Match zwischen Türkis-Blau und der Stadt Wien in eine nächste Runde geht. "Was uns in Wien sauer aufstößt, ist, wie mit den Ländern umgegangen wird", kritisiert Landeshauptmann Michael Ludwig.

  8. Innenpolitik | 12.03.2019

    Umstrittene Sozialgeld-Reform kommt in den Ministerrat

    In den Bundesländern ist man über den Fahrplan verwundert, da die Sozialreferenten erst für 8. April zu einem Treffen mit Sozialministerin Hartinger-Klein eingeladen wurden.

  9. Österreich | 09.03.2019

    Mehr Ausländer auf die Bauernhöfe

    Das AMS und die Landwirtschaftskammern werben auf Jobbörsen um Migranten. Zusätzlich werden Saisonniers aus Drittstaaten benötigt.

  10. Innenpolitik | 07.03.2019

    Pensionssplitting: Langer Weg zum sanften Zwang

    Ja, nein, vielleicht? Ob Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß ein automatisches Splitting fordert, bleibt seltsam unklar.

  11. Österreich | 26.02.2019

    Was Hartinger-Klein für das AMS plant

    Die freiheitliche Sozialministerin Beate Hartinger-Klein legt ihre Pläne für den Arbeitsmarkt vor. Flüchtlinge sollen rascher arbeiten, Betriebe sollen unterstützt und Arbeitskräfte im Land bevorzugt werden.

  12. Österreich | 21.02.2019

    Spitäler: Großer Streit um neue Arbeitszeiten

    Die Pläne der Regierung, die Arbeitszeiten von Ärzten und Pflegern in Krankenanstalten zu flexibilisieren, empört die Ärzte- und Arbeiterkammer. Manche Krankenhausträger sehnen die Novelle hingegen schon längst herbei.

  13. Innenpolitik | 10.02.2019

    Vom Promi zum Politiker und zurück

    Die türkis-blaue Regierung will ihr Image aufpolieren. Die Sammlung an Prominenten wächst. Aber auch andere Regierungen und Parteien rekrutierten bekannte Gesichter. Vornehmlich aus ORF, Sport und Kultur. Warum das so ist.

  14. Österreich | 02.02.2019

    AK: 12-Stunden-Tag bringt Druck auf Gleitzeit-Vereinbarungen

    Das Gesetz zur Anhebung der Arbeitszeit auf maximal 12 Stunden täglich bringt laut der Arbeiterkammer nun Druck auf Gleitzeit-Vereinbarungen. Die elfte und zwölfte Stunde sollen ohne Zuschläge gearbeitet werden können.

  15. Innenpolitik | 21.01.2019

    Studie: Dauerhaft Arme sterben zehn Jahre früher

    "Man kann Menschen mit einer feuchten Wohnung genauso töten wie mit einer Axt", warnt die Armutskonferenz davor, die Situation von Mindestsicherungsbeziehern weiter zu verschlechtern.