Wie wählt Österreich?

Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
Das Land ist vor der Bundespräsidentenstichwahl gespalten wie nie. Sind es wirklich nur die Enttäuschten gegen die Eliten, die Wütenden gegen das Establishment? Wir haben uns auf einer Tour durch Österreich umgehört.  |52 Kommentare

Als das Establishment Hautevolee hieß

Es war der längste Wahlkampf in der österreichischen Geschichte. Welche Begriffe diese Auseinandersetzung um das höchste Amt im Staate prägten.    

Helden, Hellseher und eiskalte Zocker

Wer wird die Wahl des Bundespräsidenten gewinnen? Der Boulevard scheint ratlos, ein Magazin empfiehlt gar den Highlander. Dabei müsste man doch nur das keltische Baumhoroskop fragen, was Hofer und Van der Bellen blüht.    

Die riskante Partie des „Verschrotters“

Matteo Renzi sieht sich am liebsten als Macher. / Bild: VINCENZO PINTO / AFP / picturedesk.com
Beim Verfassungsreferendum setzt Italiens Premier Renzi seine eigene politische Zukunft auf das Spiel.  

Ratlos nach dem Grauen

Ob das Haus schon so unheimlich war, bevor man wusste, dass hier fünf Menschen ermordet wurden? Die Tat bleibt auch für Nachbarn unbegreiflich. / Bild: (c) Clemens Fabry
Warum erschießt eine Frau ihre Familie? Nach dem Fünffachmord von Böheimkirchen spekuliert man über Sorgerechtsstreitigkeiten oder Krankheit. Eine Spurensuche. 

„Die jungen Menschen sind verzweifelt“

Echtes Unternehmertum findet man heute außerhalb der etablierten Strukturen, sagt Rahim Taghizadegan. / Bild: (c) Clemens Fabry
Den Jungen fehlt die Perspektive, sagt Ökonom und Philosoph Rahim Taghizadegan: „Die Eltern sagen: 'Mach, was du willst!' Zugleich hören sie nur von Krise.“ 

„Die Fußfessel wäre mein schönstes Weihnachtsgeschenk“

Als Wettbetrüger wurde Dominique Taboga zu einem der meistgehassten Fußballer. Der „Beckham von Kapfenberg“ steht nun Rede und Antwort.

„O Gott, auch noch der Klimt!“

„Gehen ist die Lösung für fast alles“: John Wray in der kuriosen Familienvilla in Friesach. / Bild: (c) Peter Regaut Fotography
US-Autor John Wray über seine Kärntner Wurzeln,Trump-Wähler in Buffalo, die Cheering-Sessions amerikanischer Verlage und seine allzu erfundenen „New York Times“-Artikel.

"Wie es wirklich ist"

Bild: Edition Mensch & Marke
galerieDas Buch "Zwischenzeit" versucht nicht, Anna Fenninger nahezukommen. "Mein Spiel" erinnert an Johan Cruyff und Günter Bresnik erklärt die "Dominic-Thiem-Methode".


Die (umstrittene) Kraft der roten Kreise

Eine alte Methode wird neu entdeckt. Was früher vor allem als Schröpfen bekannt war, nennen Wellnessexperten heute – nach dem englischen Wort – Cupping. / Bild: Gaby Wojciech / Westend61 / picturedesk.com
Nach den Medaillengewinnen der geschröpften US-Schwimmer erfährt die uralte Heilmethode des Schröpfens neue Aufmerksamkeit.  

„Zu brutal? Seien Sie kein Baby“

Michael Cudlitz / Bild: Imago
Die apokalyptische Serie „The Walking Dead“ bescherte Michael Cudlitz rund um seinen 50. Geburtstag Weltruhm. Vor Kurzem ereilte ihn der TV-Tod. Ein Gespräch über den extremen Erfolg und die extremen Momente der Serie – und über die castinglose Zeit. 

Gegen Verschwendung steuern

Reparieren oder wegwerfen? Immer seltener fällt die Entscheidung auf Ersteres. Daran ist auch die hohe Steuerbelastung auf Arbeit schuld. / Bild: APA
Schweden will die Mehrwertsteuer auf Reparaturen halbieren, um die Wegwerfmentalität zu bekämpfen.  

China protestiert gegen Trump-Telefonat mit Taiwan

Der künftige US-Präsident telefonierte mit der taiwanesischen Präsidentin Tsai und lud den philippinischen Präsidenten Duterte nach Washington ein. |32 Kommentare


Wenn die Weinhefe im Biertank arbeitet

Braumeister Silvan Leeb hat rund zehn Hektoliter Weinbier eingebraut. / Bild: (c) Clemens Fabry
Weinbier hat hierzulande noch Seltenheitswert. Das Brauwerk hat gemeinsam mit dem Stift Klosterneuburg St.-Laurent-Trauben zu einem fruchtigen Pale Ale verarbeitet.  

Streit um tierisches Fett in britischen Geldscheinen

Kritiker das Fett aus dem Geld verbannen / Bild: Reuters
Nach Angaben der Bank of England befindet sich "eine Spur von Talg" in den britischen Fünf-Pfund-Scheinen. In einer Petition haben sich bereits 125.000 Menschen gegen die neuen Noten ausgesprochen. 

Rekord für einen Heuhaufen

David Hockneys sechsteilige Waldlandschaft „Woldgate Woods“ brachte bei Sotheby’s einen neuen Rekord für den Künstler. / Bild: (c) Sotheby's
Die wichtigen New Yorker Herbstauktionen haben bewiesen, dass sich der Kunstmarkt mehr von Qualität als von Politik beeinflussen lässt. 

Verdächtiger im Freiburger Vergewaltigungsfall gefasst

Bei dem Verdächtigen im Fall der vergewaltigten und getöteten Freiburger Studentin handelt es sich um einen 17-Jährigen. Ein einzelnes Haar könnte ihn überführt haben.


Mit Qualtinger im Flieger

Galerie Michael Horowitz fotografiert seit 50 Jahren Menschen. Über Sinowatz als Clown, Thomas Bernhard auf dem Fahrrad, Ausflüge mit Qualtinger. 

Flüchtlinge in Tirol getötet

Symbolbild: Güterzug  / Bild: APA/SIEGFRIED ULLRICH
Beim Entladen eines Güterzuges wurden zwei Männer und eine Frau von Schwerfahrzeugen überrollt. Sie hatten sich auf der Ladefläche versteckt. |30 Kommentare

Mispeln im Sturm

Die Mispeln hängen auch dann noch am Baum, wenn die Blätter längst abgefallen sind. / Bild: (c) Ute Woltron
Letzte Ernte. Die seltsamsten und spätesten unter den heimischen Früchten reifen erst nach dem Frost und wachsen auf einem der hübschesten Bäume, die man in den Garten holen kann. ? 

Wie Aale sich winden

Solange sie im Süßwasser heranreifen sind sie Intersexe, haben kein Geschlecht. Das kommt erst im Meer. / Bild: Jack Perks/FLPA/picturedesk.com
Wo haben sie ihre Sexualorgane und wo setzen sie sie ein? Bei den Aalen blieb vieles lang im Dunkeln. Erst modernste Technik bringt Licht hinein. 

ÖSV-Debakel bei Abfahrt in Val d'Isere

Einen Tag nach dem Super-G hat Kjetil Jansrud in Val d'Isere auch die erste Weltcup-Abfahrt der WM-Saison gewonnen. |20 Kommentare

Leben FASHION-VICTORIA´S SECRET-PHOTOCALL

Auf dem roten Teppich bei Victoria's Secret

GalerieNicht alle Models hatten bei der Victoria's Secret Aftershow-Party mehr an als auf dem Catwalk.
Sinead O'Connor Bild: Reuters

Nothing compares 2 her

galerieDie irische Sängerin Sinead O'Connor schafft den großen Durchbruch im Jahr 1990, danach legt sie sich mit allen an. Im Dezember wird sie 50 Jahre alt. Ein Rückblick.
Leben

Welche Brille passt in welches Gesicht?

GalerieDie passende Brille zu finden ist mitunter gar nicht so leicht. Das muss man bei ovalen, eckigen, runden und herzförmigen Gesichtsformen beachten.

Rundgang Bild: (c) �AMTC/Toni Rappersberger

Die neue ÖAMTC-Zentrale in Wien-Landstraße

galerie76 Millionen Euro hat das Mobilitätszentrum für 800 Mitarbeiter gekostet, fünf bisherige Standorte werden auf den 27.000 Quadratmetern in der Baumgasse zusammengeführt.
Zeitreise

Heute vor 110 Jahren: Arbeitermeeting gegen die Fleischnot

Vor dem Rathaus hört man Hochrufe auf die Wahlreform und Protestrufe gegen den Ackerbauminister.
Kultur Erschienen bei minedition / Bild: (c) hifai

Neue Kinder- und Jugendbücher

Bei Kinder-und Jugendlektüre setzen sich zunehmend die Kommunikationsformen der Youngsters durch: Mail, SMS oder Whatsapp.

Spurensuche in der Asche des Ringtheaters

Bild: (c) suehnhaus-derfilm.at
Schottenring 7. Vor 135 Jahren ist das Ringtheater abgebrannt, die Geisterhaus-Doku „Sühnhaus“ erzählt die Geschichte des „9/11 des Jahres 1881“ neu: Von fataler Architektur, Behördenversagen und Sigmund Freud.

Die "Presse"-Backstube: Die besten Vanillekipferl

Bild: Christina Lechner
Leicht formbar trotz bröseliger Konsistenz: Mit diesem Rezept funktioniert der Klassiker der Weihnachtsbäckerei bestimmt. |11 Kommentare

 

 

Umfrage

  • Hofburg-Wahl: Wer hat das ORF-Duell gewonnen?
  • Norbert Hofer
  • Alexander Van der Bellen
  • Ingrid Thurnher
  • Unentschieden


Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

» Jetzt unter mehr als 8.000 Jobs
die perfekte Stelle finden.

Willhaben
Klangwelt

Spiele




  • Helden, Hellseher und Zocker

    Wer wird die Wahl des Bundespräsidenten gewinnen? Der Boulevard scheint ratlos, ein Magazin empfiehlt gar den Highlander.

  • Rekord für einen Heuhaufen

    Die wichtigen New Yorker Herbstauktionen haben bewiesen, dass sich der Kunstmarkt mehr von Qualität als von Politik beeinflussen lässt.

  • „O Gott, auch noch der Klimt!“

    US-Autor John Wray über seine Kärntner Wurzeln,Trump-Wähler in Buffalo, die Cheering-Sessions amerikanischer Verlage und seine allzu erfundenen „New York Times“-Artikel.

  • "Tatort" Konstanz: Sinnsuche am Bodensee

    Die Kommissare Blum und Perlmann ermitteln ein letztes Mal am, um und im Bodensee: Ein deutschnationaler Autor wurde ermordet. Ein zerfahrener Abschied.

  • Lebensrückzug, nur zum Lachen?

    Die großen Meisterkomponisten wussten stets, wann die Zeit für einen Rückzug gekommen war.

  • Der Blues ist kein Spaß

    „Blue & Lonesome“, das 23. Studioalbum der 1962 gegründeten Rolling Stones, ist das erste ohne eine einzige Eigenkomposition. Es enthält zwölf alte Bluessongs.



  • Die (umstrittene) Kraft der roten Kreise

    Nach den Medaillengewinnen der geschröpften US-Schwimmer erfährt die uralte Heilmethode des Schröpfens neue Aufmerksamkeit.

  • „Zu brutal? Seien Sie kein Baby“

    Die apokalyptische Serie „The Walking Dead“ bescherte Michael Cudlitz rund um seinen 50. Geburtstag Weltruhm. Vor Kurzem ereilte ihn der TV-Tod.

  • Ein verwaistes Büro

    Und dann sind die Schreibtische leer, im Eck hängt ein vergessener Schal und im Kühlschrank stockt der letzte Liter Milch. Über ein verwaistes Büro.

  • Mispeln im Sturm

    Letzte Ernte. Die seltsamsten und spätesten unter den heimischen Früchten reifen erst nach dem Frost und wachsen auf einem der hübschesten Bäume, die man in den Garten holen kann. ?

  • Wenn die Weinhefe im Biertank arbeitet

    Weinbier hat hierzulande noch Seltenheitswert. Das Brauwerk hat gemeinsam mit dem Stift Klosterneuburg St.-Laurent-Trauben zu einem fruchtigen Pale Ale verarbeitet.

  • Der Mann, der den KGB austrickste

    Johann Marte,ehemaliger Chef der Nationalbibliothek, über seine abenteuerlichen Jahre im Osten.










Jobsuche




>> zur Detailsuche



  • Die Testerinnen: Bibim

    Ladies who lunch. Ganz durchmischt im Bibim.

  • Kunst der Glückseligkeit

    Alternative Heilmethoden und Esoterik sind längst im Mainstream angekommen. Auch Künstler greifen den Trend auf und gestalten ihre eigene Version von Spiritualität.

  • Das Badezimmer von Prenzlauer Berg

    Eigentlich ist es ein Hallenbad, neuerdings auch ein Hotel: Im jüngst wiedereröffneten Stadtbad der Berliner Oderberger Straße wusch sich einst ein ganzes Viertel.

  • Models zeigen ihr Zuhause

    Für den Bildband "Persona" hat Fotografin Hadley Hudson Models in ihren eigenen vier Wänden abgelichtet.


AnmeldenAnmelden