Thema: Frankreich-Wahl

Nicolas Sarkozy geht, die Probleme bleiben

Bild: (c) REUTERS (PASCAL ROSSIGNOL)
Der Triumph der Wahlsieger dauerte eine Nacht. Am Tag danach beginnt die politische Realität für den designierten Präsidenten. François Hollande wirbt nun um Unterstützung Europas für seine Wachstumsoffensive.|322 Kommentare

Hollande will Merkel am 16. Mai in Berlin besuchen

Bild: (c) REUTERS (Gonzalo Fuentes)
Bereits einen Tag nach seinem Amtsantritt will der neue französische Präsident nach Berlin reisen.

Wer wird Frankreich unter Hollande regieren?

Bild: (c) AP (Michel Spingler)
Neues Kabinett. In Paris hat der Reigen um die wichtigsten Regierungsämter begonnen. Aus der Nominierung des Premiers und der wichtigsten Minister lassen sich der Kurs und das Tempo ablesen.

Kühle Politikkennerin muss sich neu erfinden

Bild: (c) AP (Francois Mori)
Valérie Trierweiler arbeitete als politische Journalistin, als siesich inFrançois Hollande verliebte.

Merkels Abfuhr für Hollande

Bild: (c) AP (Michael Sohn)
Fiskalpakt. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel weist den Wunsch des neuen Präsidenten Hollande nach lockereren Budgetregeln zurück.

EU-Linke feiert Hollande: "Merkels Alleinherrschaft vorbei"

Hollande, Merkel / Bild: EPA/Reuters
Europas sozialdemokratische Parteien hoffen nach der Frankreich-Wahl auf einen Richtungswechsel. Spannend wird die Zusammenarbeit zwischen Hollande und der deutschen Kanzlerin.|322 Kommentare

Historischer Machtwechsel: Hollande besiegt Sarkozy

Historischer Machtwechsel: Hollande besiegt Sarkozy / Bild: (c) AP
Herausforderer Hollande kommt auf 51,7 Prozent. Er wird der erste sozialistische Präsident Frankreichs seit 17 Jahren. Sarkozy zieht sich aus der Politik zurück.|322 Kommentare

Sozialisten feiern: ''Herrschaft der Rechten zu Ende''

galerie

Was bedeutet Hollandes Sieg für die Eurokrise?

Francois Hollande / Bild: (c) EPA (Ian Langsdon)
videoDie Wahl von François Hollande zum Präsidenten Frankreichs wurde auch in der französischen Botschaft in Berlin gefeiert. Der Linksruck, für den Hollande steht, könnte auch anderen Ländern in Europa bevorstehen.

Valérie Trierweiler: Ein ''Rottweiler'' als ''Première Dame''

galerieElegant, diskret und selbstbewusst: Die Journalistin wurde über Nacht zur First Lady der Grande Nation. Ein Blick in ihre Welt.

Hollande gewinnt die Präsidentenwahl in Frankreich

videoFrancois Hollande wird der erste sozialistische Präsident Frankreichs seit 17 Jahren. Er hat die Stichwahl gegen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy mit fast 52 Prozent der Stimmen gewonnen.

Hollande: ''Wackelpudding'' als le Président

galerieNüchtern, bedächtig, ohne Starallüren: Der "normale" Sozialist setzte auf Solidarität, statt "billige Polemiken" - und gewann.

Hundstorfer: Hollande hat von Österreich abgeschrieben

Der neue französische Präsident habe seine Maßnahmen zur Jugendbeschäftigung aus Österreich, sagt Sozialminister Hundstorfer.

''Reichen-Steuer'', Eurobonds: Was Hollande plant

galerie

UMP: Grabenkampf um Sarkozy-Nachfolge

Parteikrise. Nach dem Abschied von Nicolas Sarkozy gehen in der konservativen UMP bereits die Anwärter für die nächste Präsidentenwahl in Position.


"Beeindruckender Erfolg": Faymann gratuliert Hollande

Der Bundeskanzler sieht im Wahlerfolg des französischen Sozialisten "einen wichtigen Impuls". US-Präsident Barack Obama kündigt eine enge Zusammenarbeit an.

Hollande wird Europa mehr verändern als Frankreich

Ein Wechsel im Amt des französischen Staatspräsidenten wird Mitläufer wie Werner Faymann dazu ermutigen, in alte Wohlstandsillusionen zu verfallen.

Der tiefe Fall von ''Super-Sarko''

galerie

Linkswende in Frankreich

Die Euphorie des Siegers Hollande wird nur kurz währen. Das Land steht unter enormem wirtschaftlichen Druck.

Lächeln und Küsschen: Sarkozy und Hollande haben gewählt

galerie

Sarkozy schloss Kampagne mit heftigen Attacken ab

Präsident Sarkozy bezeichnet sich als Opfer einer Form von "Rassismus und Intoleranz". Konkurrent Hollande führt nach wie vor in den Umfragen. In den Überseegebieten hat die Wahl bereits am Samstag begonnen.

Was von fünf Jahren Sarkozy bleibt

Der französische Präsident hat viel versprochen und voller Elan angepackt. Das meiste blieb halb verrichtet liegen.

Frankreichs starke Männer: Von De Gaulle bis Sarkozy

galerie

François Hollande ante portas: Muss sich Europa fürchten?

Amtsinhaber Nicolas Sarkozy hat am Sonntag bei der Stichwahl um die französische Präsidentschaft die schlechteren Karten.
Drucken Versenden AAA
Schriftgröße

Mehr zum Thema:


  • Griechenland: Die Folgen eines Neins

    Bild: APA/EPA/KAY NIETFELDBeim Referendum wurden die Vorschläge der Gläubiger abgelehnt. Premier Tsipras hat sich durchgesetzt.

  • Ein Land im kollektiven Jubel

    Referendum. Die Gegner der Gläubigervorschriften gingen vereint in die Abstimmung, während das Ja-Lager keine zentrale Führungsfigur hatte. Die Wahl verlief großteils friedlich und ohne Probleme.

  • Müssen Sparer die griechischen Banken retten?

    Athen dementiert kolportierte Pläne für einen Zugriff auf Sparguthaben, aber für IWF und Bundesbank sind einmalige Vermögensschnitte zur Staatssanierung kein Tabu mehr.

  • Sinn: "Der Euro hetzt Völker gegeneinander auf"

    Der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn über die Folgen eines Grexit, das Heilsame an der Griechenlandkrise, die Tücken des Mindestlohns - und darüber, warum deutsche Volkswirte so gern auf Regeln pochen.

  • Des Griechen Wille...

    Sie haben also offenbar mit Nein gestimmt und damit gegen Europa und für einen Brachialpopulimus, der ihnen weisgemacht hat, man könne seine Verhandlungsposition stärken, indem man seinen Verhandlungspartner auflaufen lässt.

  • Fremde bleiben bei uns fremd – wen wundert es?

    Nur wer sich willkommen fühlt, integriert sich auch.












  • Die Evolution geht immer weiter

    Der Erreger der Pest unterscheidet sich nur durch ein paar kleine genetische Veränderungen von seinem eher harmlosen Vorgänger, fanden Forscher jetzt heraus.

  • Wasser in der Luft

    Einer der wichtigsten Spieler beim Klima und seinem Wandel ist das Wasser, das frei schwebt, als Dampf oder in Wolken. Verstanden ist es wenig.

  • Lithium-Batterien mit festem Kern

    Akkus. Grazer Forscher wollen mehr aus Lithium-Batterien herausholen. Sie forschen an Alterungsprozessen und an Batterien mit festem statt flüssigem Elektrolyt.

  • Fürchte das prophetische Lamm!

    Ägyptologie. Die Ausstellung „Orakelsprüche, Magie und Horoskope“ im Papyrusmuseum zeigt, wie Ägypten in die Zukunft gesehen hat. Geheimnisvolle, apokalyptische und rührende Geschichten.

  • Warum haben Steine bunte Farben?

    Mikroskopische Verunreinigungen und atomare Struktur entscheiden.



Jobsuche




>> zur Detailsuche



  • Unterholz: Märchenhafte Looks

    Bild: (c) Peter GarmuschEin Sommertag in der Au: Fließende Stoffe und feine Muster gehören zum märchenhaften Look jeder naturverliebten Waldfee.

  • Sommerliche Feldforschung

    Tee, Öl, Stärke – oder Kamille-Fischsud, Sonnenblumen- „Artischocken“, Maishaarpanier: Was Feldränder hergeben, wenn man einen neuen Blick darauf wirft.

  • Coding: Sprache der virtuellen Welt

    Wer programmieren kann, agiert selbstbestimmt im Internet. Neue Initiativen für den Erwerb von Coding-Kenntnissen wenden sich nun an Frauen und setzen auf Lifestyle-Inhalte.

  • Sonnenschutz: Glanz und Gloria

    Comeback im Freibad: Beim Sonnenschutz glänzt in dieser Outdoor-Saison wieder das gute alte Öl.


AnmeldenAnmelden