Artikel versenden

Indien: Massive Proteste nach Gruppenvergewaltigung

Die Gruppenvergewaltigung einer Studentin versetzt Indien seit Tagen in Aufruhr. Die Polizei verhängte ein Demonstrationsverbot für das Zentrum von Neu-Delhi. Bisher wurden 20 Verletzte und ein Todesopfer gemeldet.


  • Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
  • [?] Schwer lesbar? » Neu laden


  • « zurück zum Artikel