"Adieu, Kind!": Funkstille in der Familie

Fünf Jahre lang blieben die Bilderrahmen bei Katharina leer, gab es keinen Kontakt zu den Eltern.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Kontaktabbrüche zwischen Eltern und Kindern sind keine Seltenheit. Eine Annäherung an ein heikles Familienproblem. |48 Kommentare


Neues Kindergeld soll mehr Väterbeteiligung bringen

Bild: (c) Clemens Fabry
Der Entwurf für das neue Kinderbetreuungsgeld soll noch vor dem Sommer stehen - und einen Partnerschaftsbonus beinhalten. 


Kinder- und Jugendbuchpreise an Sandengel, Klecks und Kritzl

Das Cover von ''Der Sandengel'' / Bild: (c) Jungbrunnen Verlag
Die Preise gehen an "Valentin, der Urlaubsheld", "Eva im Haus der Geschichten", "Der Sandengel" und "Kritzl & Klecks". 

SPÖ will Papamonat für Homosexuelle

Themenbild Baby / Bild: (c) Presse (Fabry)
Der Papamonat im öffentlichen Dienst soll nach dem Vorschlag von Staatssekretärin Steßl zum "Babymonat" werden. |64 Kommentare

Starthilfe ins Leben

Der Wiener Verein Grow Together bietet Familien in schwierigen Lebenssituationen und speziell rund um die Geburt eines Kindes Hilfe an.

Väterkarenz ist (noch) unbeliebt

Bild: (c) Die Presse - Clemens Fabry
Im Gegensatz zu den skandinavischen Ländern führt die Väterkarenz hierzulande immer noch ein Nischendasein. Die Wege zu einer höheren Väterkarenz sind umstritten. |71 Kommentare

Zeichentrickfilme sind "Brutstätte von Mord und Totschlag"

Auch Bambi ertleidet einen Verlust / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Hauptfiguren sterben in Zeichentrickfilmen für Kinder doppelt so häufig wie in Filmen für Erwachsene, ergab eine Studie. Oft ist ihr Tod gewaltsam.  |33 Kommentare

Weichmacher vermindern Intelligenz von Kindern

Foetus at 23 weeks artwork Foetus at 23 weeks computer artwork PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY SC / Bild: (c) imago/Science Photo Library (imago stock&people)
Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft hohe Phthalat-Werte haben, sind weniger intelligent. Diesen Zusammenhang zeigt eine neue US-Studie. 

Wer Strafe nicht vollzieht, wird unglaubwürdig

Bub / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Natürlich muss ein Kind gemaßregelt und notfalls bestraft werden, alles andere ist naiv. Man soll aber nichts androhen, was man nicht umsetzen kann. 

Ein Gesetz, das Kinder von Gewalt befreite

Bild: (c) Bloomberg (Tomohiro Ohsumi)
Weltweit war Österreich der vierte Staat, der ein absolutes Gewaltverbot in der Erziehung einführte. Es folgte ein deutlicher Wandel des Erziehungsstils. |12 Kommentare

Gewalt: „Ganze Familie anschauen“

Familiäre Gewalt  / Bild: www.BilderBox.com
Experten wollen beim Thema familiäre Gewalt weg von einem Täter/Opfer-Denken und Gewalt mit systemischen, familientherapeutischen Mitteln entgegenwirken. |14 Kommentare

Erziehung: "Drohen fördert nicht das Verstehen"

Bild: (c) FABRY Clemens
Viele Verhaltensmuster bergen schon Gewalt in sich, sagt Trainerin Gabriele Grunt. Alternativ dazu sollten Eltern versuchen zu verstehen, was die Bedürfnisse ihrer Kinder sind. |34 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden