Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

"Selbstregulations-Romantik" versus Schulautonomie

Die Frage, ob Schulen ihre Lehrer selbst aussuchen können sollen, spaltet die Parteien weiter. Brennpunktschulen seien im Rennen um gute Lehrer im Nachteil.

Über drei Prozent der Jugendlichen sind internetsüchtig

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schüler zeigen beim Entzug vom Smartphone ähnliche Entzugssymptome wie beim Entzug von klassischen Drogen, sagen Experten. 

Junge Österreicher sehen arbeitende Mütter skeptisch

Bild: (c) Bilderbox
Leidet ein Vorschulkind, wenn seine Mutter außer Haus arbeitet? 42 Prozent der jungen Österreicher stimmen dem zu. Noch strenger urteilen Osteuropäer. |64 Kommentare

Was? Der hat Medizin studiert?

QuizWer in der Innenpolitik ist studierter Dirigent? Welche ORF-Lady ist Medizinerin und wer war ein richtiger Streber? Testen Sie ihr Wissen über die Uni-Laufbahn der Bekannten und Mächtigen.  

Elternberaterin: "Innerlich auf Stopp drücken"

Der Dreijährige brüllt an der Billa-Kassa, das Schulkind trödelt: Situationen, in denen Eltern überfordert sind - und oft falsch reagieren.|14 Kommentare


Schulwahl: Wenn Eltern den Schulsucher rufen

Bei Schulbesichtigungen ist er meist inkognito, als interessierter Vater, unterwegs, sagt Schul-Profiler Gerhard Patzner. / Bild: (c) Stanislav Jenis
Gerhard Patzner berät Eltern in Wien bei der Suche nach einer passenden Schule für ihr Kind. Das kostet. Für sein Honorar erspare er ihnen aber „Zeit und Kopfzerbrechen“. |5 Kommentare


Oberösterreich ist Schlusslicht bei Öffnungszeiten der Kindergärten

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Obwohl manche Eltern eine frühe und manche eine späte Betreuung brauchen, hat nur ein Viertel der Kindergärten mehr als neun Stunden am Tag offen. |9 Kommentare

Philosophicum: Luxus an Momenten

Bild: (c) FABRY Clemens
Die „Presse“-Stipendiaten des Philosophicums Lech erzählen vom kollektiven Brummen der Köpfe sowie von gar nicht mehr so unnahbaren Philosophen. 

Eltern streiten mit Ministerium um Geld für Laptops

Bild: (c) Die Presse (Print)
Wer zahlt Laptops und Tablets an Schulen, wenn diese für den Unterricht gebraucht werden? Eltern und Ministerium haben unterschiedliche Meinungen über Theorie und Praxis. |23 Kommentare

Länder fürchten Ganztagsschule als "trojanisches Pferd"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Bundesländer glauben, dass sie auf den Kosten sitzenbleiben könnten, wenn die Mittel der Einmalzahlung erst einmal aufgebraucht sind. 

Neuer Schülervertreter will Lehrer bewerten

Schüler sollen umgekehrt zusätzlich zur Note auch Informationen über Stärken und Schwächen bekommen, sagt Bundesschulsprecher Harald Zierfuß.|22 Kommentare

Verbot der Saudi-Schule in Wien war unzulässig

Stadtschulrat wertete umstrittene Bücher als Lehrmittel, was sie aber gar nicht sind. An der Schule wurde nach dem saudiarabischen Lehrplan auf Arabisch unterrichtet.|45 Kommentare

AnmeldenAnmelden