Bild: (c) APA/MARIA NOISTERNIG

Leitl: „Das Schulsystem ist im Keller“

Der Wirtschaftskammer-Präsident fordert eine Revolution im Bildungssystem. Es brauche einen schülerzentrierten anstatt eines lehrerzentrierten Ansatzes.|7 Kommentare

"Brauchen mehr HTL- und FH-Absolventen als Uni-Absolventen"

Bild: (c) Katharina Fröschl-Roßboth
TU-Wien-Rektorin Sabine Seidler über inakzeptable Relationen zwischen Anfängern und Absolventen, das bessere Renommee der FH – und warum sie nicht bei Sozialwissenschaften kürzen würde. |48 Kommentare

Ungarn als Vorbild: Bleibepflicht für Mediziner

Bild: (c) Die Presse - Clemens Fabry
Gratisstudium oder Stipendien gibt es nur, wenn man im Land bleibt. Mitterlehner findet das Modell interessant. |28 Kommentare

Kindergärten: Alt-Wien meldet Insolvenz an

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER
Der private Verein will heute ein Insolvenzverfahren einleiten – und hofft auf eine Übernahme durch einen anderen Träger. 

Zulassungsfrist an Unis endet schon bald

Am kommenden Montag, dem 5. September, endet die allgemeine Anmeldefrist für Bachelor- und Diplomstudien.


Lehrervertreter: Bis zu 2500 Sonderschullehrer fehlen

Symbolbild Schule / Bild: Clemens Fabry
Laut der Lehrergewerkschaft ist der Bedarf an Lehrern deutlich höher als die Zahl der vom Bund genehmigten Posten.  |47 Kommentare


Medizinfakultät Linz kommen Studenten abhanden

Symbolbild. / Bild: (c) APA (ROBERT JAEGER)
Die Linzer Medizinfakultät wurde gegründet, um die Ärzteversorgung in Oberösterreich zu sichern. Die Zusammenarbeit mit Graz könnte ihr schaden. |8 Kommentare

Kopf bremst: Studium nicht für breite Masse der Flüchtlinge

Bild: (c) APA
Für Flüchtlinge sei es wichtiger, erst einmal Geld zu verdienen, bevor sie an einer Fachhochschule studieren, sagt AMS-Vorstand Johannes Kopf. |25 Kommentare

Öko-Idee wird Firmenpflicht

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Nachhaltigkeit. In Kürze müssen Hunderte Unternehmen über ihre Corporate Social Responsibility Rechenschaft ablegen. Wo man lernen kann, damit professionell umzugehen. 

Medizinstudium: Wer kassiert, muss bleiben

„Wir nehmen den Unis Jus nicht weg“, sagt Minister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) über die Verlagerung von Fächern an die Fachhochschulen.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) erwartet eine Verlängerung der Österreicherquote bei Medizin. Stipendien mit Bleibepflicht wären aber eine Alternative. |26 Kommentare

Kirche greift manchmal in Personalfragen der Unis ein

Seit 2002 wurden eine Berufung verweigert und ein Professor abberufen, der nach einer Scheidung erneut geheiratet hatte.|34 Kommentare

Studie: Weiblich, gebildet, kinderlos?

Über Dekaden betrachtet, beeinflusste die Bildung das Ausmaß der Kinderlosigkeit weniger als vermutet. Kulturelle, soziale oder wirtschaftliche Faktoren waren wichtiger.|133 Kommentare

Talente aufgepasst!

AnmeldenAnmelden