Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Mahrer zu Orientierungstest: Nur im Zuge einer Gesamtreform

Der Staatssekretär will keine Einzelmaßnahmen mehr diskutieren. Der Fahrplan zur Reform sei mit der Bildungsreformkommission definiert.

Alte Spiele: Von Tempelhüpfen bis Zehnerln

Hopscotch drawing with coloured crayon on asphalt PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY YFF000080 / Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)
galerieFür viele alte Spiele braucht man lediglich mehrere Kinder. Die Regeln sind oft schon in Vergessenheit geraten, hier einige Klassiker im Porträt. 

ÖH-Wahl: FLÖ fordern weniger Anwesenheitspflicht

Bild: (c) FLÖ
Die Fachschaftslisten gehen mit einem 35-jährigen deutschen Psychologiestudenten ins Rennen.  

Klubtagung: Die SPÖ zwischen Conchita Wurst und Grillhuhn

Tonangebend bei Beamtensparplänen beim SPÖ-Klubtreffen: Kanzler Faymann, Minister Ostermayer, Bürgermeister Häupl (v. l.) / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
themaDie SPÖ-Spitze will nicht als moderner Maschinenstürmer auf Herausforderungen reagieren. Faymann warnt die ÖVP vor Freihandelspakt über das Parlament hinweg.  

"Free Range Kids": Wirbel um frei laufende Kinder

Unbeaufsichtigt mit Gleichaltrigen zu spielen ist ein Vergnügen, das Eltern in den USA in Schwierigkeiten bringen kann. / Bild: Die Presse
In den USA entwickelt sich mit den "Free Range Kids" eine Gegenbewegung zum "Helicopter Parenting". Oft gegen geltendes Recht. |20 Kommentare

"Gerechtfertigt": Schelling will über Lehrerarbeit diskutieren

Der Finanzminister bekräftigt, dass bei den Beamten gespart wird. Und: Er geht davon aus, dass 2014 das Nulldefizit erreicht wurde. |45 Kommentare



ÖH-Wahl: FEST will auch Leben neben dem Studium

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Die frühere FH-Fraktion geht mit einer Dreierspitze in die Wahl. Sie wollen Brücken bauen und kritisieren die Rechtssituation an den FH. 

Sexualerziehung: Kirche kritisiert geplanten Erlass

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Das Institut für Ehe und Familie befürchtet, dass Kinder "eindeutig pornografischen Inhalten" ausgesetzt werden könnten. |14 Kommentare

Brandsteidl zu Lehrerarbeitszeit: "Denkverbote inakzeptabel"

Bild: (c) APA (HERBERT PFARRHOFER)
Wer sich wegen eines Sagers, der ihm nicht gefalle, vor den Karren jener spannen lasse, die jede Reform verweigern, handle kurzsichtig. |21 Kommentare

Bücher und Kontakteorganisieren

Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)
Serie Traumberuf: Bibliothekar. Das E-Book füllt zwar keine Regale, dennoch müssen Bibliotheken betreut werden. Nicht nur Literatur- und Allgemeinwissen, sondern auch soziale Kompetenzen entscheiden über den Erfolg. 


Pro: Warum Lehrer mehr arbeiten sollten

Österreichs Pädagogen haben im internationalen Vergleich erwiesenermaßen eine geringe Unterrichtsverpflichtung. Außerdem machen sie schon jetzt gern Überstunden.|111 Kommentare

Kontra: Warum Lehrer nicht mehr arbeiten sollten

Die Lehrer arbeiten ohnehin schon viel – auch, weil es in den Schulen an Unterstützungspersonal fehlt. Pädagogen sind jetzt schon häufig ausgebrannt und gehen krankheitshalber in Frühpension.|92 Kommentare

Ausbildung

AnmeldenAnmelden