Zitate des Jahres: ''How do you do?''

"Ich bin doch der einzige Mann in dieser Regierung."

Maria Fekter ist Zitate-Meister 2012!

"Er hat erzählt, dass er Nierensteine hat, direkt aus dem Krankenhaus kommt, enorme Schmerzen hat."

- die Finanzministerin ließ heuer wenig aus, nicht mal Jean-Claude Junckers Innenleben...

"Ich bin sehr für Transparenz, aber gegen Geschwätzigkeit."

...was dann auch noch des Luxemburger Premiers Galle hochgehen ließ.(c) APA ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

"Ich weiß genau, wie viele mich auf den Scheiterhaufen wünschen."

- doch Fekter lässt das Zündeln nicht...

"Manchmal reiße ich mich zusammen. Das funktioniert dann auch - für einen halben Tag."

- ...nimmt sich künftig aber ein bissl mehr Zeit.(c) Dapd (Lilli Strauss)

"Wir leben in einem Land der Scheinheiligen."

Gut, dass es noch moralische Instanzen gibt: Peter Hochegger, Lobbyist.(c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)

"Die Leistungsfrage wird hier immer wieder ins Lächerliche gezogen."

Walter Meischberger weiß inzwischen, was er geleistet hat, sagt es dem U-Ausschuss aber lieber nicht.(c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

"Ich glaub', da entschlage ich mich."

Alfons Mensdorff-Pouilly hielt den Ausschuss sowieso am Schmäh.(c) EPA (HANS KLAUS TECHT)

"Ich bin der Erste, der losschlagen wird. Ich bin gefechtsbereit."

- da ist echt ein Soldat verloren gegangen - Fight dem Eurofighter, Verteidigungsminister Norbert Darabos.(c) Dapd (Hans Punz)

"Die Politiker von morgen werden eher trockene Managertypen. Wir Entertainer sterben aus."

Wiens Bürgermeister Michael Häupl muss sich noch keine Sorgen machen...(c) Die Presse (Clemens Fabry)

"Was ich tue, tue ich grundsätzlich aus Liebe."

FPÖ-Parteichef Heinz-Amor Strache.

"Wir sind die neuen Juden."

- eh vielleicht besser, er spricht über die Liebe statt über die schlagenden Burschenschafter.(c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)

"Ich war ein Depp."

Ernst Strasser, auch nicht der

Gescheiteste im heurigen Jahr.

"Englisch ist nicht meine Muttersprache, daher kann ich mich dort nicht so gut ausdrücken wie im Deutschen."

- aber realistisch...

"My political is in the center of the political."

...wenn man seiner Video-Edition lauscht.(c) APA HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

"How do you do"?

- Tirols Landeshauptmann Günther Platter bewies derweil seine Englisch-Kenntnisse...

"Sie können ruhig Deutsch mit mir reden, ich bin Österreicher."

... hätte er gar nicht nötig gehabt -David Alaba, Österreichs Fußballer des Jahres mit nigerianisch-philippinischer Abstammung.(c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Andreas Pranter)

„Eine schlagkräftige Gewinnertruppe sieht so aus.“

– das orange Dutzend - Seppi Bucher hat nur noch Siegertypen übrig...

"Selbst wenn sich nur eine Stimme für das BZÖ findet, nämlich meine, hätten wir ein Plus."

... und denen ist der Erfolg in Kärnten schon mal ziemlich sicher.(c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)

"A Tetschn und a Watschen sind zwei ganz unterschiedliche Dinge."

- G'sund ist nur die "klane Tetschn", erfuhren wir von Uwe Scheuch.(c) YOUTUBE SCREENSHOT APA (SCREENSHOT APA)

"Ich habe persönlich als Wehrpflichtiger beim Bundesheer nicht Disziplin, dafür aber Saufen und Rauchen gelernt."

- lehrreich auch der Präsenzdienst, erläuterte SPÖ-Bundesgeschäftsführer Günther Kräuter.(c) AP (Hans Punz)

"Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass ein Regierungsmitglied hinzugehen hat, wenn es eingeladen wird."

- er wäre ja auch gerne in den Ausschuss gekommen, hätte man ihn halt gelassen - Kanzler Werner Faymann.

"Das war schon fast wie ein Untersuchungsausschuss."

... andererseits, der SP-Chef hatte ja eh schon seine knallharte ORF-Sommerbesprechung - Josef Cap.(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

"Die Wahrheit ist eine Tochter des BZÖ."

- einfach ehrlich, einfach Petzner.(c) APA/GERT EGGENBERGER (GERT EGGENBERGER)

"Das einzige, was ich angenommen habe, waren getrocknete Datteln."

Grünen-Chefin Eva Glawischnig, nur mit Dörrobst zu verführen.(c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

"Ich bin draufgekommen, dass es auch faule Asiaten gibt. Das war wirklich eine neue Erfahrung."

Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz hatte ein lehrreiches Jahr...(c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)

"Der junge Ungar ersetzt den alten Türken."

...während Sozialminister Rudolf Hundstorfer den Österreichern das Prinzip der Ost-Öffnung des Arbeitsmarkts anschaulich erläuterte.(c) Dapd (Hans Punz)

"Unglücklicherweise besteht die Bundesregierung aus Politikern."

- und ein Neuzuzug, der sich mit den heimischen Sitten noch ein bisschen schwer tut - Frank Stronach.(c) REUTERS (HEINZ PETER BADER)

"Im Vergleich zur blau-schwarzen Regierung ist die sizilianische Mafia eine Bürgerinitiative."

- bei NGOs sollten sich die Grünen eigentlich auskennen, Rolf Holub.

"KHG ehrlich, korrekt, integer, nichts angestellt / nichts gemacht, würde es nie tun."

Heldensage, Karl-Heinz Grasser, Romancier im Übungsstadium.(c) REUTERS (LEONHARD FOEGER)

"Einen Chef wollte ich nie haben. Das rate ich jedem: Haben Sie nie einen Chef."

- zum Schluss noch eine Neujahrsbotschaft von Peter Pilz.(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)