„Frank“: Abenteuer im Pappmaschee-Kopf

Maggie Gyllenhaal und Michael Fassbender – auf den ersten Blick nicht zu erkennen –  in „Frank“. / Bild: (c) Filmladen
In der Tragikomödie „Frank“ spielt Michael Fassbender einen enigmatischen Sänger: Eine charmante Hommage an die Kunstfigur Sidebottom. 

„Kind 44“: Ein Serienkiller in sowjetischen Wäldern

„Kind 44“ / Bild: (C) Concorde/ Larry Horricks
„Kind 44“, eine Art Sowjet-noir, erzählt von verdrängtem Grauen in einem entlegenen russischen Arbeiterdorf. 

„We Are Your Friends“: Die Leichtigkeit des DJ-Lebens

 Eine Karriere als DJ soll Cole Carter (Zac Efron, mit Kopfhörern) in „We Are Your Friends“ aus dem langweiligen San Fernando Valley führen. / Bild: (c) Constantin Film
In „We Are Your Friends“ will Zac Efron als junger DJ durchstarten. Max Josephs Spielfilmerstling handelt weniger von Musik als vom Optimismus der Jugend. 

„Das Märchen der Märchen“: Über die Narreteien der Royalen

Gegen Ende von Matteo Garrones Ausflug ins Fantastische stellt ein wollüstiger König der mysteriösen Dora (Stacy Martin) nach. / Bild: (c) Filmladen
Matteo Garrone stürzt sich mit „Das Märchen der Märchen“ ungestüm ins Fantastische und schwelgt in Geschichten von Drachenherzen und monströsen Flöhen. 

American Dream: „We Are Your Friends“.

Bild: (c) Constantin Film
Der junge DJ Cole Carter (Zac Efron) will mit Hilfe von Mentor DJ James (Wes Bentley) mit seiner Musik Erfolg haben. 

„Straight Outta Compton“ empfiehlt sich für den Oscar

„Straight Outta Compton“ / Bild: (c) Universal/ Jaimie Trueblood
„Straight Outta Compton“ hangelt sich pflichtschuldig von Anekdote zu Anekdote, von Beat zu Beat, seinen Flow findet er allerdings nie. 

„Die Lügen der Sieger“: Medien im Teufelskreis der Macht

„Die Lügen der Sieger“ / Bild: (c) Thimfilm/ MARTIN_VALENTIN_MENKE
Der Verschwörungsthriller „Die Lügen der Sieger“ kontrastiert die Lebensräume der Strippenzieher mit denen ihrer Opfer. 

„Broadway Therapy“: Im Wirrwarr der haarsträubenden Zufälle

„Broadway Therapy“ / Bild: (C) Filmladen
Bogdanovich legt mit „Broadway Therapy“ eine jugendlich beschwingte Screwball-Komödie vor. Hier ist jeder mit jedem verbandelt. 

„Vacation“: Eine schrecklich derbe Familie

Bild: (c) Warner
Ed Helms tritt in „Vacation“, der Neuverfilmung der gleichnamigen 1980er-Komödie, die Nachfolge von Chevy Chase an. 

"Southpaw": Mit Esoterik in den Boxerhimmel

Jake Gyllenhaal wurde schon vor der Veröffentlichung des Films „Southpaw“ als heißer Kandidat für den nächstjährigen Darsteller-Oscar lanciert.  / Bild: (c) Tobis Film
Jake Gyllenhaal geht in der Rolle des Boxers Billy Hope regelrecht auf. Aber das reicht nicht. Denn Antoine Fuqua erzählt ein allzu vorhersehbares Drama. 

"Codename U.N.C.L.E.": Verfolgungsjagd wie im Werbeclip

Hugh Grant spielt den britischen U.N.C.L.E.-Boss Waverly. / Bild: Warner Bros. Entertainment Inc
„Codename U.N.C.L.E.“ ist unnötig komplex und um dekorative Effekte bemüht – und dennoch Guy Ritchies bisher bester Film. 

„Atlantic“: Auf den Wellen in die Freiheit

Alexandra (Thekla Reuten) ist der Grund, warum Fettah (Fettah Lamara) nach Europa will. / Bild: (c) Thiemfilm
Der Windsurfer Jan-Willem van Ewijk inszeniert mit „Atlantic.“ ein in den Wind gehauchtes Coming-of-Age-Drama. 

"Trainwreck": Eine (fast) unanständige Frau

Dating Queen / Bild: UPI
„Trainwreck“ heißt auf Deutsch „Dating Queen“. Klingt dümmlich, ist aber eine rüde, zugleich charmante Komödie mit Amy Schumer. Sie gilt als neuer weiblicher US-Comedy-Star. |7 Kommentare

„Fantastic Four“: Die Helden haben ihre letzte Chance verspielt

 Die Fantastischen Vier – The Thing (Jamie Bell), Human Torch (Michael B. Jordan), Mr. Fantastic (Miles Teller) und Invisible Woman (Kate Mara) – landen auf einem fremden Planeten. / Bild: (c) Constantin Film
Tim Storys halb gare Verfilmungen der „Fantastischen Vier“ 2005 und 2007 sind gescheitert, Josh Trank macht es 2015 auch nicht besser. 

Señor Kaplan: Misslungene Verfilmung, ausgemachter Schwindel

Die beiden Hauptdarsteller Néstor Guzzini und Héctor Noguera wissen nicht recht, wie sie Gedanken und Gefühle zur Schau stellen sollen. / Bild: (c) Polyfilm
Wo bleibt "Kaplans Psalm", fragt sich Erich Hackl in seinem Gastbeitrag für die "Presse" anlässlich des Kinostarts der Verfilmung des erfolgreichen Romans. 

2 3 4  | weiter »

Meinung

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden