„The Disappearance of Eleanor Rigby“: Liebende, in der Trauer getrennt

Bild: (C) Thimfilm
Jessica Chastain und James McAvoy brillieren im Drama, das als zweiteiliges Projekt angelegt war. 

Wien Modern: Rote Kader, blasse Attrappen

ARCHIVBILD: OLGA NEUWIRTH / Bild: APA/JAEGER ROBERT
Olga Neuwirth hat den Stummfilm "Maudite soit la guerre" dezent neu vertont; Bernhard Ganders Sitcom-Oper zerbröselt im Finale ganz. 

Besessen vom Licht: Ein Maler im Film

Dem Himmel entgegen! Keiner brachte sein Flirren und Grollen so auf die Leinwand wie William Turner, den im Film Timothy Spall verkörpert. / Bild: (c) Sony Pictures
Mike Leigh ist ein beschwingend leichter Film über ein schwerfälliges Sujet gelungen: über den weltberühmten Romantikmaler J. M. W. Turner. 

Liebesdienste: „Fading Gigolo“

Bild: (c) Beigestellt
Woody Allen glänzt in John Turturros neuem Film als neurotischer Zuhälter. 

„Die geliebten Schwestern“: Schillers Liebe zu dritt

Nach dem Sprung in die Saale: Die Schwestern wärmen den nassen Friedrich Schiller. / Bild: (c) Constantin
Dominik Graf schildert die Ménage-à-trois des Dichters nicht als Skandal oder Sensation, sondern als utopisches Projekt, als Versuch, frei zu sein. 

„Die geliebten Schwestern“: Dreiergespann

Bild: (c) Frédéric Batier
Die eine heiratet er, die andere bekommt Schiller quasi dazu. 

„Interstellar“: Ein Film, der aus der Zeit gefallen ist

 Wo geht es zum Wurmloch? Matthew McConaughey (links), Anne Hathaway und David Gyasi als Astronauten in „Interstellar“. / Bild: (c) Warner Bros. Entertainment
Die Erde ist zur Staubschüssel geworden, ein Wurmloch ist die letzte Hoffnung: „Interstellar“ von Christopher Nolan ist ein penibles Stück seriöser Science-Fiction. 

"Plötzlich Gigolo": Stadtneurotiker im Antiquariat

Eine wunderbar gegensätzliche Männergemeinschaft: In „Plötzlich Gigolo“ gibt Woody Allen einen alten Buchhändler, Regisseur John Turturro seinen Angestellten. 

Beuschel-Journalismus: „Nightcrawler“

Bild: (c) Beigestellt
Dan Gilroy liefert ein sehenswertes Regiedebüt ab. Jake Gyllenhaals Performance ist überzeugend. 

Ferrara: „Pasolini war so wandelbar, so sprunghaft“

Abel Ferrara / Bild: (c) APA/EPA/ETIENNE LAURENT (ETIENNE LAURENT)
„Am Ende ist er der Meister“, sagt Abel Ferrara über Pasolini. Seinen Film über ihn hat er soeben bei der Viennale vorgestellt. 

„Zwei Tage, eine Nacht“: Solidarität? 1000 Euro, und sie ist weg

Marion Cotillard als Frau, die entwürdigend um ihren Job kämpfen muss: Ein perfektes Beispiel für das Outsourcen sozialer Verantwortung in Unternehmen. / Bild: (c) Thimfilm
Eine Frau wird gefeuert, es sei denn, die Kollegen verzichten auf die jährliche Prämie: Der Film „Zwei Tage, eine Nacht“ zeigt schmerzhaft, wie ein System Arbeitnehmern die Würde raubt, sie zu Wölfen macht. Und was würden wir tun? 

„What We Do in the Shadows“: Vampire mit Biss

Bild: (c) Beigstellt
Die Mockumentary gilt als witzigste Horrorkomödie seit „Shaun of the Dead“. 

„5 Zimmer, Küche, Sarg“: Dieser Film wird Vampiren nicht gefallen

 Der 379 Jahre alte Viago (wunderbar dandyhaft dargestellt von Ko-Regisseur Taika Waititi) ist die Seele der Vampir-WG. Er versucht meist vergeblich, für ein Mindestmaß an Ordnung zu sorgen. Eine seiner Verhaltensregeln: Bevor man sein Opfer beißt, immer Zeitungen auf dem Teppichboden auslegen! / Bild: (c) Lunafilm
Die Neuseeländer Taika Waititi und Jemaine Clement haben für „5 Zimmer, Küche, Sarg“ in einer Vampir-WG gedreht. Und siehe da: Auch dort gibt es Putzpläne. 

„Die Boxtrolls“: In diesem Film steht Käse für Status

Bild: (C) Universal
Das Studio Laika produzierte seinen vierten Langfilm: Die Stop-Motion-Animation in 3-D ist ein entzückendes und vielschichtiges Werk für Klein und Groß. 

Pulp-Dokumentation: Spröde, aber herzerwärmend

Bild: (C) Beigestellt
Florian Habicht widmet Pulp und Sheffield, der Heimatstadt der intelligenten Pop-Kapelle, eine Doku. "Pulp: A Film About Life, Death und Supermarkets" läuft bei der Viennale. 

2 3 4  | weiter »

Meinung

Kritiken

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden