Oscars 2017

Die Stars auf dem Red Carpet

Schon vor der Show heißt es, auf dem Teppich zu bleiben - und dabei eine möglichst gute Figur zu machen. So sieht der Oscar-Style 2017 aus.

Schließen

Das Schaulaufen der Stars am Roten Teppich ging bei ungewohnt kühlen Temperaturen über die Bühne. Die Stars zeigten sich bei der 89. Oscar-Gala in gewohnter Bandbreite an Abendgarderobe. Emma Stone ("La La Land") war eines der begehrtesten Fotomotive - sie holte sich später den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Model Chrissy Teigen (in Zuhair Murad) zeigt Bein, Sänger John Legend seinen Gucci-Anzug.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)

Für Lucas Hedges war seine Rolle in "Manchester By The Sea" der Durchbruch in Hollywood - er hofft vergeblich auf einen Oscar als bester Nebendarsteller.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Isabelle Huppert war als beste Hauptdarstellerin nominiert - die einzige Nominierung für "Elle", den neuen Film von Paul Verhoeven, der sich dem Thema sexueller Gewalt und folgender Rache etwas zu gewagt genähert hat, um wirkliche Chancen auf Oscars zu haben. Huppert trug Armani Privé.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Kirsten Dunst ("Hidden Figures") präsentierte sich in schulterfreier Robe von Dior Haute Couture auf dem Roten Teppich.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Sting und Ehefrau Trudie Styler. Der britische Sänger trat bei der Award Show auch auf, denn er war für  "The Empty Chair" aus "Jim: The James Foley Story" für den besten Filmsong nominiert.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Andrew Garfield schaffte als pazifistischer Soldat Desmond Doss in Mel Gibsons "Hacksaw Ridge" eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Ruth Negga (nominiert für "Loving") zog in ihrer roten Robe von Valentino viele Blicke auf sich.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Taraji P. Henson ("Hidden Figures") zeigte Bein in Alberta Ferretti.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Karlie Kloss hielt stolz die blaue Schleife in die Kamera - ein Mahnzeichen für Menschenrechte. Das Kleid des Models stammt von Stella McCartney.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Octavia Spencer ("Hidden Figures") in federnder Marchesa-Robe.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Eines der Power-Pärchen Hollywoods: Justin Timberlake (nominiert für den besten Filmsong in "Trolls") scharwänzelte um Gattin Jessica Biel herum. Sie trug ein Kleid von Kaufmanfranco.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Diese zwei kennen sich schon aus "Dawson's Creek". Michelle Williams war für ihre Rolle in "Manchester By The Sea" heuer als beste Nebendarstellerin nominiert. Williams (in Louis Vuitton) und Kollegin Busy Philipps zeigen am Roten Teppich viel Rücken.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Halle Barry - von ihr ist keine Oscar-Rede in diesem Jahr zu erwarten mangels Nominierung. Ihr Kleid von Atelier Versace wird für weniger Gesprächsstoff sorgen als ihre berühmte tränenreiche Rede vor einigen Jahren.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

"La La Land"-Regisseur Damien Chazelle mit seiner Freundin Olivia Hamilton. "La La Land" kann wohl zufrieden bilanzieren - auch ohne die Auszeichnung als bester Film.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Scarlett Johansson zeigte sich blumig und mit flotter Frisur.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Keith Urban hielt die Hand seiner Gattin Nicole Kidman ("Lion"), die sich in einer nude-farbenen Kreation von Armani Privé zeigt.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Alicia Vikander, die im Vorjahr den Oscar als beste Nebendarstellerin ("The Danish Girl") erhielt, trug Louis Vuitton.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Viola Davis ("Fences") mit ihrem Gatten Julius Tannon. Davis holte sich später den Oscar als beste Nebendarstellerin ab.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

"Fifty Shades of Grey"-Dakota Johnson in einem Glanzkleid von Gucci.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Die Sängerin und Schauspielerin ("Moonlight") fühlte sich laut ihrer Stilberaterin "wie eine Königin. Der weite Reifrock und die üppigen Stickereien in Schwarz-Silber erinnerten eher an Historienschinken.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Bei Charlize Theron sorgten ihre lnagen Ohrringe von Juwelier Chopard für Diskussionen unter modeinteressierten Zusehern. 

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Der für "La La Land" nominierte Ryan Gosling kam im Rüschenhemd. 

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Das Schaulaufen der Stars am Roten Teppich ging bei ungewohnt kühlen Temperaturen über die Bühne. Die Stars zeigten sich bei der 89. Oscar-Gala in gewohnter Bandbreite an Abendgarderobe. Emma Stone ("La La Land") war eines der begehrtesten Fotomotive - sie holte sich später den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Model Chrissy Teigen (in Zuhair Murad) zeigt Bein, Sänger John Legend seinen Gucci-Anzug.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)

Für Lucas Hedges war seine Rolle in "Manchester By The Sea" der Durchbruch in Hollywood - er hofft vergeblich auf einen Oscar als bester Nebendarsteller.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Isabelle Huppert war als beste Hauptdarstellerin nominiert - die einzige Nominierung für "Elle", den neuen Film von Paul Verhoeven, der sich dem Thema sexueller Gewalt und folgender Rache etwas zu gewagt genähert hat, um wirkliche Chancen auf Oscars zu haben. Huppert trug Armani Privé.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Kirsten Dunst ("Hidden Figures") präsentierte sich in schulterfreier Robe von Dior Haute Couture auf dem Roten Teppich.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Sting und Ehefrau Trudie Styler. Der britische Sänger trat bei der Award Show auch auf, denn er war für  "The Empty Chair" aus "Jim: The James Foley Story" für den besten Filmsong nominiert.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Andrew Garfield schaffte als pazifistischer Soldat Desmond Doss in Mel Gibsons "Hacksaw Ridge" eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Ruth Negga (nominiert für "Loving") zog in ihrer roten Robe von Valentino viele Blicke auf sich.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Taraji P. Henson ("Hidden Figures") zeigte Bein in Alberta Ferretti.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Karlie Kloss hielt stolz die blaue Schleife in die Kamera - ein Mahnzeichen für Menschenrechte. Das Kleid des Models stammt von Stella McCartney.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Octavia Spencer ("Hidden Figures") in federnder Marchesa-Robe.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Eines der Power-Pärchen Hollywoods: Justin Timberlake (nominiert für den besten Filmsong in "Trolls") scharwänzelte um Gattin Jessica Biel herum. Sie trug ein Kleid von Kaufmanfranco.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Diese zwei kennen sich schon aus "Dawson's Creek". Michelle Williams war für ihre Rolle in "Manchester By The Sea" heuer als beste Nebendarstellerin nominiert. Williams (in Louis Vuitton) und Kollegin Busy Philipps zeigen am Roten Teppich viel Rücken.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Halle Barry - von ihr ist keine Oscar-Rede in diesem Jahr zu erwarten mangels Nominierung. Ihr Kleid von Atelier Versace wird für weniger Gesprächsstoff sorgen als ihre berühmte tränenreiche Rede vor einigen Jahren.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

"La La Land"-Regisseur Damien Chazelle mit seiner Freundin Olivia Hamilton. "La La Land" kann wohl zufrieden bilanzieren - auch ohne die Auszeichnung als bester Film.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Scarlett Johansson zeigte sich blumig und mit flotter Frisur.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Keith Urban hielt die Hand seiner Gattin Nicole Kidman ("Lion"), die sich in einer nude-farbenen Kreation von Armani Privé zeigt.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Alicia Vikander, die im Vorjahr den Oscar als beste Nebendarstellerin ("The Danish Girl") erhielt, trug Louis Vuitton.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Viola Davis ("Fences") mit ihrem Gatten Julius Tannon. Davis holte sich später den Oscar als beste Nebendarstellerin ab.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

"Fifty Shades of Grey"-Dakota Johnson in einem Glanzkleid von Gucci.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

Die Sängerin und Schauspielerin ("Moonlight") fühlte sich laut ihrer Stilberaterin "wie eine Königin. Der weite Reifrock und die üppigen Stickereien in Schwarz-Silber erinnerten eher an Historienschinken.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Bei Charlize Theron sorgten ihre lnagen Ohrringe von Juwelier Chopard für Diskussionen unter modeinteressierten Zusehern. 

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Der für "La La Land" nominierte Ryan Gosling kam im Rüschenhemd. 

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)
Kommentar zu Artikel:

Die Stars auf dem Red Carpet

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.