Julian Nida-Rümelin / Bild: (c) imago/Christian Grube
Kultur

Ein Philosoph lässt den Grenzbalken runter

Wie mit Menschen umgehen, die vor Krieg und Armut fliehen? Mit seiner "Ethik der Migration" will Julian Nida-Rümelin den moralischen Kompass neu justieren. Was in der Theorie überzeugt, legt im Konkreten nur das Dilemma bloß.

Erwin Wurm im Leopold Museum. / Bild: (c) APA/HARALD SCHNEIDER
Kunst

Mensch und Möbel: Wurm in Manhattan

Ab 13. Mai bespielt er den Österreich-Pavillon der Biennale in Venedig. In New York lockt Erwin Wurm indessen die Besucher in neue"One Minute Sculptures" - und weckt Assoziationen mit den zerstörten Twin Towers.

Bild: (c) TdJ
Bühne

Kurz noch mal die Welt retten

Kritik Jethro Compton inszeniert "Schlamm" nach Louis Sachars Roman flott als Umwelt-Thriller, Sozialdrama, Liebesgeschichte.

Bartholomäus van der Helsts ''Porträt eines Mannes'' hätte schon einmal unter den Hammer kommen sollen / Bild: (c) im Kinsky
Kunst

Raubkunst-Gemälde vor Auktion in Wien zurückgezogen

"Porträt eines Mannes" von Bartholomäus van der Helst hätte am Mittwochabend versteigert werden sollen. Das Gemälde war einst von der Gestapo beschlagnahmt worden.

Medien

Randi Zuckerberg: „Ich bin die Ältere“

Die Schwester des Facebook-Gründers war in Wien. Sie ist selbst Unternehmerin, wünscht sich mehr Frauen in der Tech-Branche – und hat noch nie von Max Schrems gehört.

Medien

ORF-Chef Wrabetz lobt Armin Wolf als „einen der besten Interviewer“

Nach Kritik an dem „Verhörstil“ des „ZiB2“-Moderator stärkt der ORF-Generaldirektor Wolf den Rücken: „Armin Wolf wird in seiner Funktion nicht infrage gestellt".

Musikfilm

Einfach Iggy Pop sein

KritikRegisseur Jim Jarmusch zeichnet in „Gimme Danger“ Krach und Glanz der Proto-Punk-Band The Stooges.

Die Redaktion empfiehlt
Gegenwartskunst

Fake Art im Palazzo des Milliardärs

 Zwei gigantomanische Ausstellungen erzählen vom vorherrschenden sentimentalen Zeitgefühl: Damien Hirst in Venedig, Adrián Villar Rojas in New York und Bregenz. Dekadente Abgesänge auf den Mythos Abendland.  

Phänomedial

„Legion“: Der Irre aus der X-Men-Truppe

blog Ist der verrückt oder hat er mentale Superkräfte? Dieser Frage geht die achtteilige Serie „Legion“ nach einem Marvel-Comic mit Dan Stevens nach. Man muss mitdenken.  

Bilderstrecken
Bild: (c) Salzburger Festspiele/wildbild
Direktorensuche

Wer das Burgtheater leiten könnte

galerieKarin Bergmann geht 2019. Folgt ihr ein Mann oder eine Frau? Da die Staatsoper mit einem Mann, dem Medienmanager Bogdan Roscic besetzt wird, könnte die Burg eine Frau übernehmen.

Die Frau im Mond / Bild: (c) null
Filmstarts der Woche

Neu im Kino: ''Guardians of the Galaxy 2'', starke Frauen und Iggy Pop

galerieDie Filmstarts der Woche ab 27. April kurz vorgestellt.

Bild: (c) Sandra Hoyn
Sony World Photo Awards

Fotopreis: Schnee, Eis und "das Verlangen der Anderen"

galerieIn London wurden die Sony World Photo Awards vergeben. Der Hauptpreis, die L'Iris d'Or, ging an den Belgier Frederik Buyckx. Ausgezeichnet wurde auch Sandra Hoyns starke Fotoserie über Prostitution in Bangladesch.

Glosse

Wir wollen auch kein "Verhör"

Der stellvertretender Direktor für Technik und „blaue Mann“ im ORF kritisiert die Interviewmethoden im ORF. Dass Moderatoren unterbrechen, ist schlicht notwendig.

Katrin Nussmayr
Gangleader. "Wir sind nicht wahnsinnig experimentell." Andy Leomar will junge Menschen zur Musik bringen. / Bild: Michael Duerr
Klassik

Andy Leomar: "Strawinski ist groovig, cool"

Fusion von Klassik und Club: Andy Leomar, Komponist und Dirigent der Symphoniacs, hält nichts von billigem Cross-over. Junge Musiker müssen Korsette sprengen wie früher DJs.

Klassik

Der König tanzt, die Witwe singt

Harnoncourts Erbe und die "Zauberflöte", ein Streifzug durchs Musikprogramm im Sommer.

Klassik

"Die starke Carmen inspiriert uns alle"

Kasper Holten inszeniert die Neuproduktion von Bizets "Carmen" auf der Seebühne in Bregenz und er ist überzeugt: "Alle Welt stürzt sich auf die Oper!"

TV-Kritik

Krassnitzer: "Tatort"-Jubiläum mit Verschleißerscheinungen

 In "Wehrlos" müssen die "Tatort"-Kommissare Eisner und Fellner in den eigenen Reihen ermitteln - und geraten einander gehörig in die Haare.  

Medien

Fernsehen mit Kultur vom 21. bis 27. April

 Arte zeigt die Doku "I‘m Not Your Negro" von Raoul Peck.  

Medien

Randi Zuckerberg: „Ich bin die Ältere“

Die Schwester des Facebook-Gründers war in Wien. Sie ist selbst Unternehmerin, wünscht sich mehr Frauen in der Tech-Branche – und hat noch nie von Max Schrems gehört.

Medien

„Neue Brüste zum Muttertag“: Anzeige gegen Kronehit

Die Mutter-Tochter-Aktion sei „kein Gewinnspiel“, so der Radiosender.

Medien

ORF-Chef Wrabetz lobt Armin Wolf als „einen der besten Interviewer“

Nach Kritik an dem „Verhörstil“ des „ZiB2“-Moderator stärkt der ORF-Generaldirektor Wolf den Rücken: „Armin Wolf wird in seiner Funktion nicht infrage gestellt".

Medien

Preise an „Presse“-Journalisten

Martin Stuhlpfarrer erhält den Preis der Wiener Ärztekammerpreis. Hedi Schneid wird als erste Frau mit dem „David“ für journalistische Kapitalmarktexpertise ausgezeichnet.

Medien

Moderatorin Corinna Milborn erhält Robert-Hochner-Preis

Die Jury lobt Corinna Milborn als "außerordentliche und unabhängige Interviewerin, immer in kritischer Äquidistanz zu allen Mächtigen."

Medien

Fast 300 Anmeldungen für Kronehit-Aktion zu Brust-Operationen

Der Radiosender Kronehit zahlt Müttern und Töchtern, die sich einer Brustoperation unterziehen, 5000 Euro - aber nicht für die OP selbst, denn die Aktion sei "kein Gewinnspiel".

Cineastin. Christine Dollhofer, Leiterin des Crossing Europe, präsentiert ihre Programmhighlights. / Bild: Magdalena Blaszcz
Film

Crossing Europe: Amüsantes und Abgründiges

In Europa entstehen viele großartige Filme aber nur wenige kommen bei uns ins Kino. Das Crossing Europe holt ein Best-of nach Linz.

Bild: EPA
Film

"Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme gestorben

Der Oscarpreisträger starb im Alter von 73 Jahren. Er litt an Speiseröhrenkrebs.

Jeff Goldblum / Bild: (c) REUTERS (Danny Moloshok)
Film

Jeff Goldblum spielt in "Jurassic World"-Fortsetzung mit

In der Fortsetzung der Neuauflage "Jurassic World" wird Jeff Goldblum erneut den Mathematiker Dr. Ian Malcolm verkörpern.

Film

"Star Wars - Episode IX" soll im Mai 2019 in die Kinos kommen

Mitte Dezember kommt der zweite Teil der neuen Trilogie auf die Leinwand. Auf den Abschluss muss man dann eineinhalb Jahre warten. Regie führt Colin Trevorrow.

Oscar 2017

Faye Dunaway spricht erstmals über Oscar-Panne

Die Schauspielerin und ihr Kollege Warren Beatty sollten bei der Oscar-Gala den Hauptpreis für den besten Film verkünden, allerdings hatten ihnen Mitarbeiter den falschen Umschlag gegeben. Dunaway fühlt sich "sehr schuldig".

„Guardians of the Galaxy 2“

Das Beste aus unserer Superhelden-Milchstraße

KritikMit „Guardians of the Galaxy 2“ kommt das nächste Comicblockbuster-Sequel ins Kino. Doch diese Weltraumwächter unterscheiden sich erfreulich von anderen Superheldenteams: Sie bleiben immer menschlich, allzumenschlich.

Bild: (c) Chris Cuffaro
Song der Woche

Ritt durch die Schattenseite

The Afghan Whigs, 1986 in Cincinnati, Ohio, gegründet und inzwischen zum zweiten Mal wiedervereint. Die soulbeeinflusste Grunge-Band gibt am 5. Mai ihr achtes Album „Spades“ heraus.

Noch heute ein Star: Erasmo Carlos, von Fans umringt. / Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Psychedelic und Politik

Drei Meisterwerke aus dem Brasilien der Siebzigerjahre.

Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Father John Misty: „Pure Comedy“

Dieses Album handelt von nicht weniger als den letzten Dingen.

Pop

Andy Leomar: "Strawinski ist groovig, cool"

Fusion von Klassik und Club: Andy Leomar, Komponist und Dirigent der Symphoniacs, hält nichts von billigem Cross-over. Junge Musiker müssen Korsette sprengen wie früher DJs.

Musikfilm

Einfach Iggy Pop sein

KritikRegisseur Jim Jarmusch zeichnet in „Gimme Danger“ Krach und Glanz der Proto-Punk-Band The Stooges.

Pop

Musikmarkt verzeichnet stärksten Anstieg seit 20 Jahren

Streamingdienste bescheren der Musikbranche ein kräftiges Umsatzplus. Der Rückgang bei Downloads und dem Verkauf von Tonträgern wurde mehr als ausgeglichen.

Kunst

Mensch und Möbel: Wurm in Manhattan

Ab 13. Mai bespielt er den Österreich-Pavillon der Biennale in Venedig. In New York lockt Erwin Wurm indessen die Besucher in neue"One Minute Sculptures".

Kunst

Raubkunst-Gemälde vor Auktion in Wien zurückgezogen

"Porträt eines Mannes" von Bartholomäus van der Helst hätte am Mittwochabend versteigert werden sollen. Das Gemälde war einst von der Gestapo beschlagnahmt worden.

Kunst

Schieles "erstes Meisterwerk" wird versteigert

"Danae" gehört zu den ersten Frauenakten in Öl von Egon Schiele. Das Gemälde soll bei einer Auktion in New York bis zu 40 Millionen Dollar einbringen.

Kunst

Bacchantische Luftballone im Theseustempel

Die bisher jüngste Künstlerin des KHM-Zeitgenossen-Programms, die kalifornische Bildhauerin Kathleen Ryan, widmet den Tempel des Theseus zu einem der besoffenen Weiber um. Irgendwie.

Kunst

Munch dürfte im "Schrei" seltenes Wetterphänomen gemalt haben

Der Künstler dürfte "Perlmuttwolken" gesehen und gemalt haben. Diese Erkenntnis präsentierten Forscher bei der Erdwissenschafter-Konferenz in Wien.

Kunst

Stadt-Land unterm Hammer

Die Auktionswoche im Kinsky versteigert Stimmungsimpressionisten, Werke von Rudolf von Alt und eine Sammlung eines Antiquitätenhändlers.

Bild: (c) TdJ
Bühne

Kurz noch mal die Welt retten

Kritik Jethro Compton inszeniert "Schlamm" nach Louis Sachars Roman flott als Umwelt-Thriller, Sozialdrama, Liebesgeschichte.

"California Suite" von Neil Simon mit Vicki Schubert und EM Marold in Asparn/Zaya. / Bild: Martin Hesz
Bühne

Theatervorschau: In welchem Zeitalter?

Alpenkönig, Jesus und Schlafzimmergäste, nichts ist zu bunt für den Theatersommer.

Rosas. De Keersmaeker/Sanchis zeigen ein Remake von "A Love Supreme". / Bild: Impulstanz (Martin Langer)
Bühne

Tanz von Sehnsucht und Verführung

Uraufführungen und Klassiker, junge Choreografinnen und immer wieder gern Gesehene umtanzen das Zentrum des ImPulsTanz-Festivals 2017: Jan Fabre.

Bühne

Bregenzer Festspiele verlängern Vertrag mit Elisabeth Sobotka

Elisabeth Sobotka wird bis 2022 Intendantin der Bregenzer Festspiele bleiben. Auch Hans-Peter Metzler als Festspielpräsident wurde verlängert.

Bühne

ImpulsTanz: Die Zitrone als Symbol für Fleisch und Blut

Lemonismus heißt Akemi Takeyas Antwort auf den Wiener Aktionismus. Ihre asiatischen Wurzeln sind recht dünn geworden.

Bühne

Melk: Keine Blutorgie, Aufklärung

Melk-Intendant Alexander Hauer und Schauspielerin Katharina Stemberger über "Die Bartholomäusnacht", Gott und Königinnen.

Bild: (c) imago/Westend61
Literatur

Forum Alpbach: Rektor der Soros-Uni in Alpbach

Im Tiroler Bergdorf wird im August über Konflikt und Kooperation diskutiert. Mit dabei ist wie jedes Jahr nationale und internationale Prominenz.

Knausgards Romanzyklus  "Min Kamp"  / Bild: (c) Imago
Literatur

Norweger Karl Ove Knausgard erhält Europäischen Literaturpreis

Bekannt wurde Knausgard mit seinem sechsbändigen Monumentalwerk "Min Kamp" ("Mein Kampf"). Wolf Haas erhält daneben den Österreichischen Kunstpreis für Literatur.

Dave Eggers ist ein Tausendsassa des US-Literaturbetriebs. / Bild: (c) Tom Pilston/Panos Pictures
Literatur

Eine Irrfahrt ans Ende der Welt

Im Roman "Bis an die Grenze" schildert Dave Eggers Alaska als Sehnsuchts- und Zufluchtsort einer überforderten Frau und Mutter, die ihr altes Leben in Ohio zurücklassen will.

Literatur

Peter Handke erhält serbischen Literaturpreis

Der österreichische Schriftsteller wird Träger des Milovan-Vidakovic-Preises. Peter Handke hat mehrfach Partei für Serbien ergriffen, was teils heftig kritisiert wurde.

Feuilleton
Pop

Neil Diamond: Sanfter Meister der Melancholie

 Neil Diamond kommt nach Jahrzehnten wieder nach Wien. Zu seinem 50-Jahr-Bühnenjubiläum gastiert er in der Stadthalle.