Bild: (c) Disney

"Guardians of the Galaxy" ist 2014 die Nummer eins in Nordamerika

Die Fantasy-Komödie hat mit Einnahmen von mehr als 274 Millionen Dollar einen anderen Marvel-Film, "Captain America: The Winter Soldier", überholt.

Netflix: Abo soll in Österreich 7,99 Euro kosten

Bild: (c) REUTERS (MIKE BLAKE)
Eine Bestätigung seitens des US-Unternehmens steht allerdings noch aus. Für das HD-Angebot werden Nutzer jedoch mehr bezahlen müssen. 

Paradiesische Quote für österreichischen "Tatort"

Bild: (c) ORF (Hubert Mican)
Bis zu 1,1 Millionen Menschen sahen am Sonntagabend auf ORF 2 die neueste "Tatort"-Episode mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser.  

Pop

Wiener Projektionskünstler Fritz Fitzke ist tot

Bild: (c) www.fitzke.at
Der 1961 geborene Wiener erlag einer schweren Krankheit. Er war langjähriger Partner des Elektronik-Duos Kruder & Dorfmeister. 

Schwarz und schön: "Sex and the City" im Armenviertel

Mit der glamourösen US-Serie hat die brasilianische Version wenig gemeinsam. / Bild: (c) Warner
Nach dem US-Vorbild startet im brasilianischen Fernsehen nun "Sexo e as Negas". Statt in Manhattan spielt die Serie allerdings in einer Favela. 

Klassik

97-prozentige Auslastung bei Innsbrucker Festwochen

Bei den Opernaufführungen und Konzerten wurden heuer mehr als 10.000 Besucher gezählt. Die 38. Festwochen gingen am Sonntag mit "Narciso" zu Ende.  

Pressestimmen zu "Im Keller": "Seidl lässt uns leiden"

Ulrich Seidls neuer Film "Im Keller" feierte bei den Filmfestspielen in Venedig seine Premiere. Er löste unterschiedliche Reaktionen aus.

Klassik

Was tun Stars, wenn sie nicht in Wien sind?

Fast alle Superstars des Klassik-Business sind übers Jahr in Wien zu Gast. Wo sie sonst noch singen und wie sich die meisten ziemlich rarmachen.  


Pop

Blumfeld-Revival: "Weiter, weiter, weiter" und die Nostalgie

Bild: (c) Blumeld
Die legendäre deutsche Band feierte das 20-Jahr-Jubiläum ihres großen Albums "L'Etat Et Moi" nun auch in der Wiener Arena. 

Ein perfekter Vormittag: Jubel für Mariss Jansons

Bild: (c) EPA (Herbert Pfarrhofer)
Schostakowitsch, Ravel und Rihm, meisterlich interpretiert: Das Königliche Concertgebouw-Orchester unter seinem Chefdirigenten bescherte dem Publikum eine fulminante Matinee im Großen Festspielhaus. Nur Soloviolinist Leonidas Kavakos enttäuschte. 

Eine Bastille für die Bestie Mensch

Das Monster baut sich seine eigenen Mauern: Man Rays Sade-Porträt nach zeitgenössischen Beschreibungen. / Bild: Beck Verlag
Das abenteuerliche Leben und radikale Werk des Marquis de Sade sind auch 200 Jahre nach seinem Tod mit nichts vergleichbar. 

Pop

Tricky: "Obama ist ein falsches Idol"

Tricky (Archivbild) / Bild: EPA
Im Juli hat er das Publikum in Wiesen verstört, nun hat Tricky ein neues Album. Die „Presse am Sonntag“ traf ihn in einem Berliner Gastgarten. 

Filmkritik

Ich seh, ich seh – was du nicht siehst...

Das österreichische Regieduo Veronika Franz und Severin Fiala präsentierte in Venedig sein sehr sehenswertes Spielfilmdebüt.  


Wenn Künstler mit Boykott drohen

Die Präsidentin Südkoreas (mit rotem Oberteil) als Vogelscheuche, gehalten von einem Militär, ist links im Bild: Das zehn Meter lange Gemälde „Sewol Owol“ wurde von der Gwangju- Biennale in Südkorea entfernt / Bild: Hong Seong-dam
In Südkorea wehren sich derzeit Künstler gegen staatliche Zensur. Oft protestieren auch Festival-Teilnehmer gegen Sponsoren, deren Geschäfte ihnen dubios erscheinen. 

Mutter geigt für ihren toten Mentor

Anne-Sophie Mutter (Archivbild) / Bild: EPA
Geigerin Anne-Sophie Mutter spielte in Salzburg zwei österreichische Erstaufführungen: eine „La Follia“ von Penderecki, einen Previn voller Pointen. 

Den Suchanek plagen die Gelsen

Rainer Nikowitz hat seinen zweiten Krimi geschrieben: "Nachtmahl" ist politischer als das erfolgreiche Debüt, "Volksfest", geworden. Aber genauso gut. 

Medien

Hollywood drängt ins TV-Geschäft

Seriendarsteller, die Kino-Gagen kassieren. Stars, die das TV als Karriere-Turbo nützen. Regisseure, die Kinohits für das Fernsehen produzieren.  

Wolf Haas schickt seinen Brenner an die Wolga

In „Brennerova“ verliebt sich der Detektiv in das Internetprofil einer Russin, gerade als er bei der tollen Herta endlich sesshaft werden könnte.

„Wollte das Monstrum austreiben“ Ein tiefer Blick hinter die Kulissen

Er studierte Kunstgeschichte und Regie. Mit seiner Dokumentation über das Kunsthistorische Museum schließt sich für Johannes Holzhausen der Kreis.

Jetzt im TV

  • 15:20: How I Met Your Mother - Der alte Mann und drei Umzüge
    15:10: Sturm der Liebe
    15:25: O.C., California - Komplizen
  • 13:00: at home
    15:05: Topfgeldjäger - Das Duell am Herd mit Alexander Herrmann
    15:20: Was heißt Dachpappe auf Hebräisch? - Sächsische Handwerker helfen in Israel
  • 15:00: Verdachtsfälle Spezial - Tatort Deutschland
    15:00: Im Namen der Gerechtigkeit - Wir kämpfen für Sie!
    15:35: How I Met Your Mother - Das perfekte Paar
  • 15:00: Teenager Stories - Hilfe, ich werde überwacht! (18)
    15:00: Lisa
    14:55: Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Über den Wolken
  • 15:40: Zwischen Himmel und Erde - Hawaii - Der Klang der Sterne
    15:10: Star Trek - Raumschiff Voyager - 23 Uhr 59
    14:30: Folge deinem Herzen
  • 15:30: Wege der Genüsse - Der Stanislas Kléber Weg
    15:00: Planet Wissen - Eine deutsche Hebamme hilft in Ghana
    14:45: Tennis - US Open
  • 15:25: Camp Sumpfgrund - Unter Ameisen / Der Bigfoot-Fan
    15:25: Wendy - Zu viel des Guten
    15:35: Cosmo & Wanda - Wesley, das Ei / Komm zurück, Jeff
  • 15:35: The Hills - Genug ist genug
    13:30: VIVA Top 40 Singlecharts
    15:40: Telebörse
  • 15:15: N24 Cassini
    15:10: Servus, Kärnten!
    15:00: Bled Strategic Forum 2014

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden