Tony Curtis mit Christine Kaufmann in dem Film ''Monsieur Cognac'' (1964) / Bild: (c) imago/United Archives (imago stock&people)
Medien

Rosenresli mit Herzgesicht, aber auch eine geschäftstüchtige Diva

Christine Kaufmann starb an ihrem 72. Geburtstag. Von der Steiermark kam sie nach Hollywood. Die ewige Jugend war ihr bis ins höhere Alter geschenkt.

Jelinek: "On the Royal Road: The Burgher King" / Bild: (c) New Yorker Segal Center
Bühne

Elfriede Jelinek in New York: Den Narren zum König machen

Das neue Jelinek-Stück „Auf dem Königsweg“ über Donald Trump wurde in New York vorgestellt: Es versucht den Mann zu fassen, der plötzlich ins Zentrum der Macht gerückt ist „und nichts mit ihr anzufangen weiß“.

Titelblatt der aktuellen ''Aula''-Ausgabe / Bild: (c) Screenshot
Medien

SS-Spruch in Todesanzeige: "Aula"-Geschäftsführer vor Gericht

Ein ehemaliges SS-Mitglied wurde in seiner Todesanzeige als "Untersturmführer" mit dem Satz "Seine Ehre hieß Treue" gewürdigt. Der Auftrag dazu kam vom Geschäftsführer der FPÖ-nahen Zeitschrift "Aula".

Barry Jenkins mit seinem Oscar für ''Moonlight'' / Bild: (c) REUTERS (Mike Blake / Reuters)
Film13:29

"Moonlight"-Regisseur Barry Jenkins dreht für Amazon

Nach dem Oscar kommt Amazon: Für den Streaming-Anbieter verfilmt Regisseur Jenkins einen Roman über die Flucht einer jungen Sklavin.

Klassik

"Parsifal" in der Staatsoper: Rene Pape springt für Hans-Peter König ein

Krankheitsbedingt kann Hans-Peter König nicht wie geplant als Gurnemanz im neuen Staatsopern-"Parsifal" auftreten.

Medien

Einwurf zum ORF-Gagenreport

Die „Krone“ veröffentlicht die „geheimen Gehälter“ der ORF-Stars, liegt aber grob daneben. Das Klima zwischen den zwei größten Medienhäusern Österreichs ist aktuell frostig.

Literatur

Dylan ist in Stockholm, hat aber keinen Kontakt zur Nobelpreisjury

"In den vergangenen Monaten haben keine Telefongespräche mit Bob Dylan stattgefunden", schrieb die Chefin der Schwedischen Akademie.

Die Redaktion empfiehlt
Sony World Photo Awards

Fotopreis: Gewinnerfotos und drei Sieger aus Österreich

galerie Die Sieger der Offenen Kategorien der Sony World Photo Awards, die heuer zum zehnten Mal vergeben werden, stehen fest.  

Kultur

Bilder-Quiz: Wer ist älter?

 QuizJulia Robert oder Sandra Bullock? Angelina Jolie oder Heike Makatsch? Leonardo DiCaprio oder Matt Damon? Wer hat mehr Jahre auf dem Buckel?  

Bilderstrecken
Sklaven und Meister / Bild: (c) © 2017 Starz Entertainment, LLC (Jan Thijs)
Serienjahr 2017

29 neue Serien: Amerikanische Götter und Berliner Araberclans

galerieReihenweise neue Fernsehserien starten - aber bei welchen lohnt es sich, reinzusehen? "Die Presse" stellt 29 Kandidaten vor.

Der junge Karl Marx /
Filmstarts der Woche

Neu im Kino: Power Rangers, Marx und eine rote Schildkröte

galerieDie Filmstarts der Woche ab 23. März kurz vorgestellt.

Bild: (c) © Albertina, Wien
Ausstellung ''Acting for the Camera''

Rollenspiele in der Albertina

galerieDie Foto-Ausstellung "Acting for the Camera" gibt einen historischen Überblick über Probleme und Kunstfertigkeit beim "Posing".

Bild: (c) Wiener Staatsoper/Michael Pöhn
Klassik

Die tiefer gelegten Leiden des Werther

KritikLudovic Tézier, zuletzt als Luna im „Trovatore“ gefeiert, ist in der Staatsoper wieder als Bariton-Werther zu erleben.

Joshua Bell (Archivbild). / Bild: (c) imago/ZUMA Press
Klassik

Geigerkunst von Eugène Ysaÿes „Enkelschüler“

Joshua Bell, Porträtkünstler der Konzerthaus-Saison, mit klassisch-romantischer Sololiteratur.

Klassik

Filmmusikkomponist Alessandroni gestorben

Das Pfeifen in den Italowestern "Für ein paar Dollar mehr", "Zwei glorreiche Halunken" und "Spiel mir das Lied vom Tod" stammt von Alessandro Alessandroni. Er wurde 92 Jahre alt.

Tatort

„Tatort“ Köln: Gute Nachbarschaft macht misstrauisch

thema Der Fall „Nachbarn“ führt Ballauf und Schenk in die idyllische Vorstadt. Gibt es dort überhaupt noch neue Geschichten zu erzählen? Nein. Muss bei einer stringenten Folge wie dieser aber nicht sein.  

Medien

Fernsehen mit Kultur vom 24. bis 30. März

 Arte zeigt eine Doku für Cineasten.  

Medien

SS-Spruch in Todesanzeige: "Aula"-Geschäftsführer vor Gericht

Ein ehemaliges SS-Mitglied wurde in seiner Todesanzeige als "Untersturmführer" und mit gewürdigt. Der Auftrag dazu kam vom Geschäftsführer der FPÖ-nahen Zeitschrift "Aula".

Medien

Christine Kaufmann starb in München an Leukämie

"Sex macht Frauen schön!" Christine Kaufmann, Kinderstar, Schauspielerin und Glamour-Queen, verstand sich auch aufs Produzieren von Schlagzeilen.

Medien

Einwurf zum ORF-Gagenreport

Die „Krone“ veröffentlicht die „geheimen Gehälter“ der ORF-Stars, liegt aber grob daneben. Das Klima zwischen den zwei größten Medienhäusern Österreichs ist aktuell frostig.

Medien

Strache attackiert in "Causa Tempelberg" die Medienbehörde

Die Medienbehörde KommAustria hat eine Beschwerde Norbert Hofers gegen den ORF abgewiesen. Der FPÖ-Obmann unterstellt ihr jetzt parteipolitischen Einfluss.

Medien

ORF-Pläne der Neos: Keine Gebühren, keine Werbung, sondern 500 Mio. Euro aus Staatsbudget

Der ORF soll ein "Public-Value-Medienhaus" werden. Statt der Gebühren soll es eine "Medienförderung Neu" geben, die von allen Medien beantragt werden kann.

TV-Kritik

„Tatort“ Köln: Gute Nachbarschaft macht misstrauisch

Der Fall „Nachbarn“ führt Ballauf und Schenk in die idyllische Vorstadt. Gibt es dort überhaupt noch neue Geschichten zu erzählen? Nein. Muss bei einer stringenten Folge wie dieser aber nicht sein.

Barry Jenkins mit seinem Oscar für ''Moonlight'' / Bild: (c) REUTERS (Mike Blake / Reuters)
Film13:29

"Moonlight"-Regisseur Barry Jenkins dreht für Amazon

Nach dem Oscar kommt Amazon: Für den Streaming-Anbieter verfilmt Regisseur Jenkins einen Roman über die Flucht einer jungen Sklavin.

Tony Curtis in einer Szene des Filmes "Taras Bulba" mit Christine Kaufmann. / Bild: Imago
Film

Christine Kaufmann 72-jährig gestorben

Die Schauspielerin starb in einem Münchner Krankenhaus. Von Kindesbeinen an stand die in Gröbming geborene Tochter eines ehemaligen deutschen Offiziers im Rampenlicht.

Bild: Imago
Christine Kaufmann

Ein Leben im Licht

galerieVon Kindesbeinen an stand die in Gröbming geborene Schauspielerin im Rampenlicht.

Film

Filmmusikkomponist Alessandroni gestorben

Das Pfeifen in den Italowestern "Für ein paar Dollar mehr", "Zwei glorreiche Halunken" und "Spiel mir das Lied vom Tod" stammt von Alessandro Alessandroni. Er wurde 92 Jahre alt.

Film

"Die Schöne und das Biest" räumt an Kinokassen weiter ab

Mit weiteren 88 Millionen Dollar in Nordamerika hat die Disney-Märchenverfilmung insgesamt bereits mehr als 690 Millionen Dollar eingespielt.

Film

Robinson gezähmt – mit Familie

Kritik Der Niederländer Michael Dudok de Wit erzählt im Animationsfilm „Die rote Schildkröte“ eine besinnliche Geschichte über das diffizile Verhältnis zwischen Mensch und Natur.

Bild: (c) Courtesy of the artist (Zackery Michael)
Song der Woche

Wieder diamantene Hunde

Die texanische Band Spoon, gegründet 1994, bekennt sich offensiv zur Poptradition. Auf ihrem achten Album, "Hot Thoughts", verwendet sie mehr Elektronik und Dancefloor-Beats als sonst.

Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

The Shins: Süßer Vogel Midlife-Crisis

Kritik„Heartworms“, die bisher abenteuerlichste Platte der Shins.

Bild: (c) Beigestellt
Platten der Woche

Japanische Künstler: „Lovin’ Mighty Fire“

Kritik Die Sammlung „Lovin’ Mighty Fire“ konzentriert sich auf Nippon Funk, Soul & Disco der Jahre 1973 bis 1983.

Pop

Youssou N'Dour: Kulturminister und Pop-Idol

Kritik Der Meistermusiker und Kulturminister des Senegal trumpfte im Wiener Konzerthaus groß auf.

Platten der Woche

The Shins: Süßer Vogel Midlife-Crisis

Kritik„Heartworms“, die bisher abenteuerlichste Platte der Shins.

Platten der Woche

Japanische Künstler: „Lovin’ Mighty Fire“

Kritik Die Sammlung „Lovin’ Mighty Fire“ konzentriert sich auf Nippon Funk, Soul & Disco der Jahre 1973 bis 1983.

Sony World Photo Awards

Fotopreis: Gewinnerfotos und drei Sieger aus Österreich

galerieDie Sieger der Offenen Kategorien der Sony World Photo Awards, die heuer zum zehnten Mal vergeben werden, stehen fest.

Kunst

Die Staatskunst Maria Theresias

Die Außen- und Innenpolitik der Regentin werden auf den Schlössern Hof und Niederweiden didaktisch klug aufbereitet. Auch die Schattenseiten sind thematisiert.

Weltjournal

Diebe stehlen 100-Kilogramm-Goldmünze aus Berliner Museum

Die "Golden Maple Leaf" hat einen Durchmesser von 53 Zentimetern, einen Wert von etwa 3,74 Millionen Euro und wurde wohl per Leiter aus dem Bode-Museum entwendet worden.

Kunst

Maria Lassnig: Malerkraft plus "Woman Power"

Drei Jahre nach Maria Lassnigs Tod ist ihre Kunst präsent wie nie zuvor. In Florenz eröffnete ihre erste Ausstellung in Italien. Im Brandstätter Verlag erscheint eine minutiöse Aufarbeitung ihres Lebens.

Kunst

Wurm, Spitzweg und die trügerische Idylle

Carl Spitzwegs erste Wiener Ausstellung wird durch die Begleitung von Erwin Wurm zum Erlebnis.

Kunst

Wien Museum und MUSA werden verschmolzen

Das MUSA verwaltet das die städtische Sammlung zeitgenössischer Kunst. Künftig wird es organisatorisch näher an das Wien Museum rücken.

Tony Curtis mit Christine Kaufmann in dem Film ''Monsieur Cognac'' (1964) / Bild: (c) imago/United Archives (imago stock&people)
Bühne

Christine Kaufmann starb in München an Leukämie

"Sex macht Frauen schön!" Christine Kaufmann, Kinderstar, Schauspielerin und Glamour-Queen, verstand sich auch aufs Produzieren von Schlagzeilen.

Jelinek: "On the Royal Road: The Burgher King" / Bild: (c) New Yorker Segal Center
Bühne

Elfriede Jelinek in New York: Den Narren zum König machen

Das neue Jelinek-Stück „Auf dem Königsweg“ über Donald Trump wurde in New York vorgestellt: Es versucht den Mann zu fassen, der im Zentrum der Macht „nichts mit ihr anzufangen weiß“.

Bild: (c) Georg Soulek / Burgtheater
Bühne

Mit Sokrates bis zur bitteren Neige

Stephan Müller hat zwei große Dialoge von Platon in Szene gesetzt. Fünf Herren versuchen, "Das Gastmah" und "Phaidon" zu spielen. Höchst anspruchsvoll.

Bühne

Wienerlied-Sänger und Maler Karl Hodina gestorben

Der 81-Jährige sei einem Medienbericht zufolge nach dem Besuch eines Fußballspieles zusammengebrochen. Seinen Durchbruch hatte er mit dem "Herrgott aus Staa" geschafft.

Kabarett

Stermann & Grissemann: Lustige und grobe Späße, manche leicht vergilbt

Stermann & Grissemann gestalten in ihrem neuen Programm im Globe Wien eine Parodie ihrer Kultshow "Willkommen Österreich", machen sich über Promis lustig - und sorgen sich ein wenig ums Alter.

Bühne

Elfriede Gerstl: „nebeneinander abseits“

Im Innenstadtcafé Korb wird an die Poetin Elfriede Gerstl erinnert.

Archivbild: Bob Dylan bei einem Konzert in Frankreich im Jahr 2012. / Bild: (c) APA/AFP/FRED TANNEAU
Literatur

Dylan ist in Stockholm, hat aber keinen Kontakt zur Nobelpreisjury

"In den vergangenen Monaten haben keine Telefongespräche mit Bob Dylan stattgefunden", schrieb die Chefin der Schwedischen Akademie.

Buchmesse Leipzig / Bild: (c) APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene (Jens Kalaene)
Literatur

Leipziger Buchmesse endet mit Besucherrekord

Die Leipziger Buchmesse zählte heuer 285.000 Gäste, das sind 25.000 mehr als im vergangenen Jahr.

Die Leipziger Buchmesse läuft noch bis Sonntag / Bild: (c) imago/STAR-MEDIA (imago stock&people)
Literatur

Leipziger Buchpreis geht erstmals in allen Kategorien an Frauen

Den Belletristik-Preis erhält Natascha Wodin für ihre düstere Familiengeschichte "Sie kam aus Mariupol", in der Sparte Sachbuch wird ein Buch über Maria Theresia ausgezeichnet.

Literatur

Christopher Just: Der Mod und die Mörder

Musiker Christopher Just hat einen Roman geschrieben: „Der Moddetektiv“ ist eine heitere Persiflage, bei der nicht einmal der Autor selbst verschont bleibt.

Feuilleton
Phänomedial

"Iron Fist": Diese Faust hat keine Kraft

blog Fünf Gründe, weshalb die erste Staffel von "Iron Fist" im Vergleich zu den bisherigen Marvel-/Netflix-Produktionen enttäuscht.