Die Überreste wurden von Forensikern weggebracht. / Bild: imago/Leemage
21.07.2017

Salvador Dalí wurde exhumiert: Der Bart steht noch

Der berühmte Zwirbelbart stehe auf "zehn Uhr zehn", teilte Salvador Dalís Stiftung mit. Der Künstler musste wegen eines Vaterschaftsstreits exhumiert werden.

Markus Schinwald stattete ein Biedermeier-Porträt mit unheimlichen Prothesen aus: „Lydia“, 2016.  / Bild: (C)  Bildrecht, Wien
20.07.2017

Albertina: Ein Ticket in die Kunstgeschichte

Direktor Schröder lässt in einer monumentalen zweigeschoßigen Schau die Ankäufe seiner Ära präsentieren. Eine Leistungsschau, die man nicht übersehen kann.

Dieses Bild ist eines der gestoglenen. Und recht typisch: Studien wie diese malte Bacon mehrere.  / Bild: APA/AFP/HO
20.07.2017

Drei gestohlene Gemälde von Francis Bacon wieder aufgetaucht

Einem Kunsthändler wurden Fotos der gestohlenen Werke zugeschickt, er schöpfte Verdacht. Der Wert der insgesamt fünf gestohlenen Bilder: Etwa 25 Millionen Euro.

Kino gratis? Für manchen jungen Italiener nicht sehr verlockend. / Bild: APA
18.07.2017

Italiens "kulturlose" Jugend greift häufig lieber zum Geld

Die Einführung des "Kulturschecks" war nicht besonders erfolgreich. Nur drei Fünftel der italienischen 18-Jährigen nutzten das Angebot an Literatur, Theater, Kino und Kunst.

Hochzeitsbildnis Martin Luthers von Lucas Cranach dem Älteren. Zu finden beim Kunsthandel Walter Senger. / Bild: (c) Senger Bamberg Kunsthandel
15.07.2017

Wagner und die alte Kunst

Die Bamberger Kunsthändler bündeln im Sommer die Kräfte und nützen die Nähe zu den Bayreuther Wagner-Festspielen, um kaufkräftige Kunden anzulocken.

14.07.2017

Klimt-Gemälde versehentlich verschenkt

„Apfelbaum II“ ist offenbar aufgrund einer Verwechslung fälschlicherweise restituiert worden.

Minister Thomas Drozda / Bild: APA/HANS PUNZ
Kulturpolitik

Kunst- und Kulturbericht 2016: Ausgaben stiegen auf 422,3 Mio. Euro

Minister Thomas Drozda gab mehr für die Bundestheater, weniger für Museen aus.

Kunst

Verdacht auf Fälschung: Modigliani-Ausstellung geschlossen

Die Staatsanwaltschaft hat einige Werke aus einer Modigliani-Ausstellung in Genua konfisziert. Die Schau wurde vorzeitig geschlossen.

11.07.2017

Wie melancholisch ist Kubin?

Das Leopold-Museum zeigt 41 Grafiken Alfred Kubins – und dazu eine begleitende Geschichte des polnisch-österreichischen Schriftstellers Radek Knapp.

10.07.2017

Landgericht schätzt Liegestützen auf Altar als Kunst ein

Ein Videokünstler machte auf einem Altar einer katholischen Kirche Liegestütze und war zu einer Geldstrafe verurteilt. Am Montag wurde das Urteil aufgehoben.

08.07.2017

Das Ende der Kunst?

Ruhm vor Reichtum, Form vor Funktion, lautete das Credo autonomer Künstler lange. Heute gestalten Künstler Handtaschen, und Designer erheben künstlerischen Anspruch. Ist damit bald alles Kunst?

06.07.2017

Leopold-Museum: Jan Fabre auf des Käfers Flügeln

Eine kleine Ausstellung widmet sich den Performances des Künstlers.

06.07.2017

Kulturminister gründet Staatspreis für Kunstkritik

Thomas Drozda will, „dass in Österreich mehr über Kultur gesprochen und geschrieben wird“. In der Jury sitzen etwa Max Hollein und Karola Kraus.

Dieses Werk hinterließ Banksy erst im Mai: eine Europaflagge, aus der ein Arbeiter einen Stern herausmeißelt. / Bild: (c) APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
05.07.2017

Wer ist Banksy? Hinweise auf Massive Attack verdichten sich

Rätselraten um die Identität des Graffiti-Künstlers: Einiges deutet auf Sänger Robert Del Naja hin. Manche tippen auf ein Kollektiv, das von einer Frau geleitet wird.

Das Bild in Anwesenheit des Künstlers und Sky Österreich-Marketing Director Walter Fink enthüllt.  / Bild: (c) leisure.at/Christian Jobst)
05.07.2017

"Game of Thrones"-Gemälde im Kunsthistorischen Museum Wien

Eine ungewöhnliche Entstehung für ein Bild, ein ungewöhlicher Ausstellungsort für Werbung: George Gheorghe brachte 16 Szenen aus "Game of Thrones" auf die Leinwand.

04.07.2017

Preis der Kunsthalle Wien 2017 an Maier und Newkryta

Marlene Maier und Olena Newkryta erhalten die mit je 3.000 Euro dotierte Auszeichnung. Die Ausstellung dazu folgt im November.

Der junge britische Künstler Oliver Beer baute in der neuen Londoner Galerie Ropac Klanginstallationen. / Bild: (c) Steve White
01.07.2017

Slow Art und Garden Party

Dieser Tage findet die Londoner Art Week statt, die heuer versucht, dem etwas verstaubten Image neue Frische zu verleihen.

Martha Jungwirth arbeitet sich in einer neuen Serie an Richard Gerstls Schwestern Fey ab. / Bild: (c) Bildrecht Wien/Rastl
01.07.2017

Verhaltener Neustart für Kunsthalle Krems

Nach einem Schließjahr betritt die Kunsthalle Krems mit einer recht beliebigen Ausstellung zur abstrakten Malerei einen Weg, der sie in ein Schattendasein führen könnte.

''Once Upon A Place'' heißt die Installation des Künstlers Aman Mojadidi. / Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/SPENCER PLA
30.06.2017

New York: Telefonzellen erzählen Geschichten von Migranten

"Once Upon A Place" heißt die Installation des Künstlers Aman Mojadidi am Times Square. Die Erzählungen dauern zwischen 2 und 15 Minuten.

"Wir wollten einen Treffpunkt zwischen Museum und der Straße schaffen", sagte V&A Direktor Tristam HuntTänzer am Sackler Courtyard. / Bild: APA/AFP/JUSTIN TALLIS
29.06.2017

Erweitert: Das Londoner Victoria und Albert Museum wurde neu eröffnet

Die Verbindung mit den benachbarten Museen verwirklicht eine Vision von Prinz Albert. Finanziert wurde das Projekt weitgehend aus Privatspenden und Lotteriegeldern.

Bild: (c) Bjørn Melhus (Courtesy: Ebensperger)
28.06.2017

Schauplätze: „Center of the World“

Das Zentrum der Welt ist dort, wo man beschließt, dass es sei.

24/7. Durch das große Schaufenster ist der Ausstellungsraum rund um die Uhr einsehbar. / Bild: (c) Christine Pichler
28.06.2017

Koenig 2: Frischer Aufwind für den Wiener Kunstmarkt

Die Kunstszene ist in Bewegung. Koenig 2 heißt der jüngste Neuzugang im Wiener Schleifmühlgassen-Cluster.

Am 25. Juli 2012 starb der Künstler Franz West. / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT
27.06.2017

Franz West: Stiftung muss Nachlass an Erben zurückgeben

Im seit Jahren tobenden Rechsstreit gibt es ein erstinstanzliches Urteil.

Salvador Dali  / Bild: (c) Imago
27.06.2017

Posthum ein Vaterschaftstest: Salvador Dali wird aus dem Grab geholt

Eine Frau sagt seit Jahren, sie sei die uneheliche Tochter Dalis. Nun wird der 1989 verstorbener Maler, der sich selbst als vollkommen impotent bezeichnet hatte, exhumiert.

2 3 4  | weiter »