J.K. Rowling: Von der Sozialhilfe-Empfängerin zur Multimillionärin


(c) Reuters (NEIL HALL)
Bild 1 von 12

Das lang ersehnte erste "Erwachsenen-Buch" J.K. Rowlings "Ein plötzlicher Todesfall" ist am 27. September erschienen. Zu diesem Anlass werfen wir einen Blick auf das fulminante Leben der Bestseller-Autorin.

Bild: (c) Reuters (NEIL HALL)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) REUTERS (TOMAS BRAVO)Gabriel Garcia Marquez
Sein Leben, seine Werke
Bild: (c) BeigestelltSeitenreise
Bildbände
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Literaturnobelpreis 2014
Die Favoriten der Buchmacher
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Wieder nicht!
Die ewigen Anwärter auf den Literaturnobelpreis
BRITAIN LITERATURE / Bild: (c) EPA (DEREK SHAPMAN / MAN BOOKER PRIZE)Literatur-Nobelpreis
Munro, Jelinek und die anderen 11 Preisträgerinnen
Deckel zu
Welche Bücher (nicht) bis zu Ende gelesen werden
Bild: (c) BeigestelltSeitenweise
Bildband-Neuerscheinungen
Thomas Bernhard
Was man lesen muss
Kriminell gut
Die 10 Thriller des Jahres 2013
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Micky Maus wird von 85
Von der Notlösung zur Comic-Ikone
Bildbände
Die Blätter fallen
Literatur-Nobelpreis 2013
Ko-Favoritin setzt sich durch
Bild: (c) Stifterhaus LinzHomosexuell in der NS-Zeit
Richard-Billinger-Schau in Linz
GERMANY FRANKFURT BOOK FAIR / Bild: (c) EPA (FRANK�RUMPENHORST)''Sensationelle Wahl''
Reaktionen auf den Nobelpreis für Munro
ELIAS CANETTI / Bild: (c) APA (ELIAS CANETTI ERBEN/CARL HANSER)Literatur-Nobelpreis
13 deutschsprachige Preisträger
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden