Bild: APA/AFP/GABRIEL BOUYS
19.07.2017

Französischer Autor Max Gallo gestorben

Der Schriftsteller war vor allem durch seine Biografien über große Politiker bekannt. Der 1932 geborene Gallo war unter Miterrand Regierungssprecher.

Bild: Warner
19.07.2017

"Harry Potter": Zwei neue Bücher über Geschichte der Zauberei

Zwei Bücher, die anlässlich einer "Harry Potter"-Ausstellung in London erscheinen, beleuchten die kulturellen und historischen Wurzeln von J. K. Rowlings magischem Universum.

Jane Austen ziert die neue britische Zehn-Pfund-Note. / Bild: APA/AFP/POOL/CHRIS J RATCLIFFE
19.07.2017

Jane Austen und ihr Zitat am Zehn-Pfund-Schein

Zu Ehren der Autorin gibt es eine neue Pfund-Note mit dem Zitat: "I declare after all there is no enjoyment like reading." Die Herkunft des Zitats stößt manchem auf.

17.07.2017

Pu der Bär wird in China zum "illegalen Inhalt"

Normalerweise fällt Winnie the Pooh in einen Honigtopf, in China aber ist er in Ungnade gefallen. Ein "Bär von geringem Verstand" unter den Rädern der Zensur.

16.07.2017

Die Macht des Erzählers

Emmanuel Carrère stellt in seinem Buch „Ein russischer Roman“ die Frage nach der Berechenbarkeit von Geschichte(n). Ein fulminanter Auftakt des französischen Bücherherbstes.

16.07.2017

Anne Golon: Autorin von "Angelique" gestorben

Mit "Angelique" hatte Anne Golon einen der größten Bucherfolge des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte der Tochter eines verarmten Adligen wurden in mehr als 40 Ländern verlegt.

13.07.2017

Warum wir Jane Austen noch immer lieben

Es ist schwer jemanden zu finden, der Jane Austen, ihre Romane und die Verfilmungen nicht mag. Acht Gründe, warum die Lady 200 Jahre nach ihrem Tod noch so viele Fans hat.

11.07.2017

Der Balkon von Romeo und Julia in Verona wird renoviert

Ein Privatsponsor finanziert die Renovierung des Balkons, auf dem Julia in der berühmtesten Liebesgeschichte der Welt auf ihren Romeo gewartet haben soll. Tatsächlich war Shakespeare nie in Verona, der Balkon wurde nachträglich an das Haus angebaut.

10.07.2017

Nachruf auf Peter Härtling: Ein Sachse schrieb uns Schubert nah

Peter Härtlings Schwermut entsprang ein wundervoller Schubert-Roman: Zum Tod des deutschen, aber dem Österreichischen so nahen Schriftstellers.

10.07.2017

Große Löcher mit ein bisschen Socke

Samuel Selvons„Taugenichtse“ kamen aus der Karibik nach London und schufen sich ein Leben im Schatten des Grenfell Tower.

Bachmann-Wettbewerb

Die Preisesammler aus Österreich

Mit Ferdinand Schmalz, John Wray und Karin Peschka gehen in Klagenfurt drei der fünf vergebenen Preise an Autoren mit österreichischen Wurzeln.

09.07.2017

Bachmann-Preis geht an Ferdinand Schmalz

Der mit 25.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den Steirer Schmalz. John Wray, der Austro-amerikanischer Erfolgsautor mit Kärntner Wurzeln, gewann gleich mit dem ersten Text in seiner zweiten Muttersprache den neuen Deutschlandfunk-Preis.

06.07.2017

Bachmann-Wettlesen 2017: Der Weltuntergang zu Klagenfurt

Der erste Tag stand ganz im Zeichen der Apokalypse. Mit John Wray gibt es diesmal auch schon einen Topfavoriten für den Bachmann-Preis.

05.07.2017

Katzenklavier und Geruchsdiagnose: Die Sinnlichkeit der Aufklärung

Gerade das „Zeitalter der Vernunft“ war bis zur Besessenheit fasziniert von Sinnesempfindungen – mit bizarren Folgen wie Tabak-Einläufen und einem schrecklichen Instrument, wie die Historikerin Carolyn Purnell in „The Sensational Past“ zeigt.

05.07.2017

Autor Christoph Hein erhält Grimmelshausen-Literaturpreis

Hein wird für seinen Roman Roman "Glückskind mit Vater" ausgezeichnet, in dem er den erzählerischen Bogen von der NS-Zeit bis in die Gegenwart spannt.

05.07.2017

Russischer Schriftsteller Granin mit 98 Jahren gestorben

Granin ist einer der Autoren des bekannten "Blockadebuches" mit Erinnerungen an die Belagerung von St. Petersburg

Auch Zadie Smith hat ein neues Buch geschrieben. / Bild: (c) imago/Sebastian Willnow (imago stock&people)
04.07.2017

Starke Frauen, Verrat und Liebe: Der internationale Literaturherbst

Neue Romane von Salman Rushdie, Orhan Pamuk und Zadie Smith - Theaterautoren Schimmelpfennig und Reza wieder mit Prosa präsent - Cunningham erzählt Märchen, Ferrante schließt ab

03.07.2017

Brigitte Kronauer erhält Thomas-Mann-Preis

Der 1990 erschienene Roman "Die Frau in den Kissen" begeisterte die Kritik. Die vielfach ausgezeichnete Brigitte Kronauer bekommt einen Preis für ihr Gesamtwerk.

Bild: (c) Morawa
03.07.2017

Kinderbuch: Staunen über die Pummerin

Was die erste Pummerin mit den Türken zu tun hat oder warum die Wiener ihre Riesenglocke eigentlich so genannt haben, erfahren Kinder in „Tassilo, Rosa & die Pummerin".

02.07.2017

Experimental-Autor Hansjörg Zauner 57-jährig gestorben

"Dichter von staunenswerter Konsequenz" verstarb am Freitag nach Komplikationaen nach einer Hüftoperation.

Colum McCann erfuhr die alltägliche Brutalität am eigenen Leib. / Bild: (c) Philippe Matsas
01.07.2017

Schlag auf Schlag auf Schlag

Colum McCann lässt in seiner neuen Geschichtensammlung, „Wie spät ist es jetzt dort,wo du bist?“, die Gewalt brutal in den Alltag seiner Protagonisten einbrechen.

01.07.2017

Trost auf dem Spielplatz

Gerhild Stoltenberg erzählt vom großen Liebeskummer nach einer lauen Beziehung und schickt der Trauernden einen klugen Fünfjährigen als Therapie.

Elfreide Jelinek / Bild: REUTERS
Radio

Elfriede Jelineks bissige Trump-Kritik im Bayerischen Rundfunk

Das Stück "Am Königsweg" von Elfriede Jelinek läuft am 2. Juli als Hörspiel im BR. Am 28. Oktober kommt die Theaterversion in Hamburg zur Uraufführung.

Bild: (c) APA (HANS KLAUS TECHT)
28.06.2017

Rekordversteigerung für Buch in Wiener Dorotheum

Ein Anatomie-Band aus dem 16. Jahrhundert schaffte den höchsten Preis, der jemals im Dorotheum für ein Buch erzielt wurde.

Michael Bond mit einer Paddington-Figur im Jahr 1972 / Bild: (c) imago/United Archives International (imago stock&people)
28.06.2017

Autor Michael Bond: Der Erfinder von Paddington Bear ist tot

Der britische Kinderbuchautor wurde 91 Jahre alt. Er schenkte dem weltweit beliebten kleinen Bären Paddington 1958 das Leben.

Philosoph Peter Kampits. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
27.06.2017

Ernsthafter, radikaler Denker der Condition humaine

Zum 75. Geburtstag des Wiener Philosophen Peter Kampits.

2 3 4  | weiter »