Kultursommer Semmering: Kinder-Universum, einst und jetzt

Bild: (c) Kultursommer Semmering
Otto Brusatti inszenierte durchdacht und möglichst kitschfrei die Uraufführung von Anton von Weberns Theaterstück „Tot“: Ein spannendes Erlebnis. 

Polizei ermittelt gegen Comedy-Gruppe "Wiener Schmäh"

Sich als Polizisten auszugeben, könnte düe die Mitglieder der Comedy-Gruppe rechtliche Folgen haben / Bild: (c) Screenshot: wienerschmaeh.at
Die Mitglieder der Gruppe gaben sich als Polizisten und Wiener-Linien-Kontrolleure aus. Sie könnten wegen Amtsanmaßung bestraft werden.  |39 Kommentare

"John Gabriel Borkman" an der Burg ist beste Inszenierung 2016

Martin Wuttke (rechts) als John Gabriel Borkman und Roland Koch als Wilhelm Foldal am Burghteater / Bild: (c) APA (GEORG HOCHMUTH)
Das Burgtheater schneidet in der Kritikerumfrage von "Theater heute" gut ab, auch die beste Schauspielerin gehört zum Ensemble. Der Titel Theater des Jahres geht allerdings an zwei andere Bühnen.  


Salon5: Ein Solo für Bachmann und Jelinek

Maxi Blaha. / Bild: (c) Pierre Wetzel/Salon5
Mit „Es gibt mich nur im Spiegelbild“ gastierte Maxi Blaha am Thalhof in Reichenau. Die Verquickung von Texten zweier großer Dichterinnen auf der Bühne ist klug gemacht. 

Neues Festival für zeitgenössischen Tanz in Klagenfurt

Das Solostück ''Paula'' steht auf dem Spielplan des Festivals / Bild: (c) klagenfurter ensemble/ Richard Kirchner
"Pelzverkehr" nennen sich die Tanzwochen, die von 20. September bis 1. Oktober stattfinden. Dafür kooperieren "Tanzamt Klagenfurt" und "klagenfurter ensemble".  

Webern-Drama: Uraufführung am Semmering

Bild: (c) Kultursommer Semmering
Otto Brusatti arrangierte das frühe, nachgelassene Drama „Tot“ Anton von Weberns. 

Sara Tamburini: „Kleist würde ich gern treffen“

Sara Tamburini als Miranda in William Shakespeares „Der Sturm“ bei den Salzburger Festspielen auf der Pernerinsel in Hallein. / Bild: (c) Salzburger Festspiele/Monika Rittershaus
Sara Tamburini, die in Salzburg als Miranda debütiert hat, erzählt von Shakespeares Zauber, ihrer Liebe zur Musik und der Lust auf die Rolle der Penthesilea. 

Thomas Maurer bekommt Österreichischen Kabarettpreis

Thomas Maurer mit seinem Hund / Bild: (c) Die Presse/Clemens Fabry
Lisa Eckhart, Hosea Ratschiller und RaDeschnig sowie Gerhard Haderer werden ebenfalls ausgezeichnet. Zudem wird erstmals ein Publikumspreis verliehen.  

Literaturarchiv Salzburg: Immer noch Handke und Bernhard

 Die Uraufführung von Thomas Bernhards Drama „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ führte 1972 bei den Salzburger Festspielen zum „Notlichtskandal“. Nach der Premiere sagte Regisseur Claus Peymann alle weiteren Aufführungen ab. Im Bild (von links) Bruno Ganz, Angela Schmid und Ulrich Wildgruber. / Bild: (c)  Archiv der Salzburger Festspiele
„Dichter bei den Festspielen“ bietet auf bescheidenem Raum einen gelungenen Einblick in die Salzburger Uraufführungen zweier Stars der Literatur. 

„Aida“ und mehr: Salzburgs offene Geheimnisse

Markus Hinterhäuser. / Bild: (c) APA/NEUMAYR/MMV
Die Intendanz Markus Hinterhäusers soll 2017 u. a. mit „Titus“, „Lear“ und „Wozzeck“ beginnen. 

Salzburger Festspiele: Ein barockes Bernhard-Fest für Bechtolf

 Sven-Eric Bechtolf (l.)  spielt Bernhards wahnsinnigen Doktor glänzend, der die Königin der Nacht (Annett Renneberg) umschwärmt. Christian Grashof spielt deren halb blinden, ignoranten Vater. / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL
Sven-Eric Bechtolf verabschiedet sich mit der Neuinszenierung von „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ als Intendant aus Salzburg. 

Fürst Myschkin umarmt den irren Mörder

Gioia Osthoff, Daniel F. Kamen, Isabella Wolf, Jens Ole Schmieder, Murali Perumal  / Bild: (c) Andrea Klem/Salon5
Eine treffliche Dramatisierung des „Idioten“ im Salon 5 am Thalhof, mit Daniel F. Kamen virtuos im Zentrum. 

Gerhard Tötschinger: Abschied von einem Vielbegabten

Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR
Gerhard Tötschinger, der populäre Schauspieler, Autor und Intendant, ist an einer Embolie gestorben. 

2 3  | weiter »

Meinung

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden