Frei für die nächste Illusion

Brian Eno, geb. 1948 in Woodbridge, England, begann als Synthesizerspieler von Roxy Music. Später wurde er zum Pionier der Ambient Music. Nun erscheint das Album „The Ship“.

„Sleep Cycle“: Da freut sich der Dr. Pangloss!

Bild: (c) Beigestellt
Als Joshua Caleb Dibb 1978 in Orange, Kalifornien, geboren, ist Deakin der Underdog der US-Band Animal Collective. Kürzlich ist sein erstes, recht verträumtes Soloalbum „Sleep Cycle“ erschienen. 

Geschichte, Biologie, Pop

Pet Shop Boys / Bild: Pet Shop Boys
Die Pet Shop Boys, 1981 gegründet, haben bisher zwölf Alben veröffentlicht, deren Titel jeweils nur ein Wort ist (von „Please“ über „Very“ und „Yes“ bis „Electric“). Ihr neues, 13. Album heißt „Super“. 

Der laute Nachhall der Liebe

Parquet Courts / Bild: Press
„Art Punk“ wurde der New Yorker Band Parquet Courts schon attestiert, andere nannten sie Rock-Revisionisten. Egal, sie sind sehr gut. Ihr neues, fünftes Album heißt „Human Performance“. 

Lied über das Verschwinden

Mark Pritchard
Mark Pritchard, geb. 1971 in Somerset, England, publiziert seine Musik unter verschiedensten Namen, von Link über Troubleman bis Reload. Sein neues Album: „Under the Sun“. 

So kann der Frühling beginnen!

Anna Meredith / Bild: Mark Kean
Anna Meredith, geb. 1978 in London, hat u. a. eine Oper und ein „Concerto for Beatboxer and Orchestra“ komponiert. Nun erscheint ihr Album „Varmints“.  

Von Berlin ganz eilig ans Meer

Isolation Berlin / Bild: Isolation Berlin
Auf ihrem Album „Und aus den Wolken tropft die Zeit“ ist u. a. eine Version von „Isolation“ von Joy Division: Die junge, höchst expressive Berliner Band Isolation Berlin kann sich das erlauben. 


Song der Woche: Moderat "Reminder"

Moderat / Bild: FLAVIEN PRIOREAU
Das Anti-Robin-Hood-Prinzip 

Wir sehen die Opfer verblassen

PJ Harvey:
Tragödin: PJ Harvey, geboren 1969, profilierte sich ab 1995 im Indie-Rock. Ihr achtes Album „Let England Shake“ befasste sich mit Krieg, nun kommt bald ihr neuntes, „The Hope Six Demolition Project“. 

In die Disco oder doch nicht?

Porches: „Be Apart“ / Bild: Jessica Lehrman
Aaron Maine aus Pleasantville zog mit 23 nach New York City, wo er mit mit der Band Porches das spielt, was böse Zungen „bummer pop“ (Versager-Pop) nennen. Neues Album: „Pool“. 

Punks mit viel Lust am Leben

Savages:
Das Frauenquartett Savages, 2012 in London gegründet, spielt sozusagen Post-Post-Punk, seine Texte handeln oft von Sex und Gefühlschaos.  

Hier schneit es Weltschmerz

Isolation Berlin  / Bild: (c) Noel Richter
Isolation Berlin ist eine junge Band, die in Texten und Videos gern durch ihre Heimatstadt streift. „Aquarium“ hieß ein Song; im Februar kommt das Album „Und aus den Wolken tropft die Zeit“. 

In diesem Kopf, da rast es

Nino Mandl, geb. 1987 in Wien, sang 2009 den „Spinat Song“. Nun erscheint der Sampler „Immer noch besser als Spinat“. Live von 13. bis 15. 12. im Wiener Rhiz.

Wettrennen mit den Freiern

Chairlift:
Chairlift: "Romeo". „On your marks, get set!“, ein Pfiff, und das Rennen beginnt: Der Romeo, an den sich Chairlift-Sängerin Caroline Polachek hier wendet, hat es nicht leicht, er braucht flinke Beine und einen langen Atem.  

Was für ein seltsamer Star!

 „Blackstar“ / Bild: David Bowie
Nach langer Pause veröffentlichte David Bowie am 8.1.2013 „Where Are We Now“. Am 8.1 2015, seinem 69. Geburtstag, kommt das Album „Blackstar“. Der Titeltrack ist schon da. 

Zwei Minuten Jugend

Greta Kline, geboren 1994 in New York, hat als Ingrid Superstar und Frankie Cosmos etliche Lo-Fi-Aufnahmen veröffentlicht, mit Titeln wie „Shit about Fuck“ oder „Couch Potato“.

Sehnsucht nach dem Wort

Hearts Hearts, 2010 in Wien gegründet, schreiben, ihr Sound habe sich bei Sessions in einem oberösterreichischen Kloster entwickelt. Ihr erstes Album heißt „Young“.

Lieber träumen statt twittern!

Robert Forster / Bild: (c) http://www.robertforster.net
Robert Forster, geb. 1957 in Brisbane, war bis zum Tod seines Kollegen Grant McLennan bei der großen Band The Go-Betweens. Sein sechstes Soloalbum heißt „Songs to Play“. 

Reise in das Herz der Stadt

Majical Cloudz / Bild: (c) Sarah O’Driscoll/Matador Records
"Downtown". „Things will be great when you're downtown“, sang Petula Clark 1964. Dieses Versprechen ist im Gedächtnis des Pop geblieben, auch Devon Welsh, Sänger der Majical Cloudz, denkt wohl daran, wenn er sich mit seiner Geliebten ins Herz der Stadt aufmacht.  


Platten der Woche

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden