Charly Schillinger: "Wir wollen nicht missionieren"

Charly Schillinger war Tierschützer und Aktienanalyst, bevor er mit seiner Frau die vegane Burgerkette Swing Kitchen startete. Ihm wird oft vorgeworfen, nur die Bobo-Szene zu bedienen. Das stimme, "aber die ist zum Glück nicht klein".

Charly Schillinger
Schließen
Charly Schillinger
Charly Schillinger – (c) Akos Burg

Die Presse: Haben Sie bei der Eröffnung geahnt, dass vegane Burger so eine Goldgrube sind?

Charly Schillinger:
Wir wollten nach vier Wochen operativ positiv sein. Wir waren es nach drei Stunden. Im selben Jahr haben wir ohne neue Kredite das zweite Lokal geöffnet. Meine Frau und ich hatten aber auch vier Jahre lang den Küchenablauf akribisch nachgebaut. Als wir aufgesperrt haben, war es, als ob wir ewig offen hätten.

Sie haben die Trends Burger und Veganes kombiniert. Hören Sie oft, dass es Ihnen nur um die Gewinnmaximierung geht?

Das ist drin:

  • 6 Minuten
  • 1109 Wörter
  • 2 Bilder

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen