Aufgetischt: Insekten am Teller

Bild: Betti Plach
galerieWas bei vielen Menschen Ekel hervorruft, könnte in einigen Jahren die Welternährung sichern. Ein paar Gerichte zur Einstimmung. 

Wenn die Gurke mehr als nur krumm sein darf

Eveline Bach kultiviert in ihrer Gärtnerei 20 verschiedene Gurkensorten – etwa die lange Schlangenhaargurke oder die Weiße aus Gargano – und 100 Chilis. / Bild: Die Presse
Eveline Bach kultiviert 20 verschiedene Gurkensorten – neben 40 Melanzanisorten und je 100 verschiedenen Tomaten und Chilis. 

Pops: Champagner zum Lutschen

Pops / Bild: Instagram/popspoparazzi
37 Prozent Champagner und alles bio - zwei Briten haben ein hochprozentiges Luxus-Eis entwickelt. 

Unter 20 Euro Café Nest / Bild: Stanislav Jenis

Café Nest

themaVor dem neuen Hard Rock Cafe steht eine Menschenschlange, vor dem Café Nest zum Glück nicht – dafür gibt es Craft Beer, Galettes und Gemütlichkeit.
Essen&Trinken Bild: Bilderbox

Historische Küchenschätze

galerieAnna Burghardt stöbert in den Archiven nach vergessenen Rezepten, die auch heute noch ziehen.
Einkaufstipps Frische Fische / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Steckerlfisch

themaDer Steckerlfisch ist – neben Eis – eine der vielen Köstlichkeiten, die zum Sommer gehören. Diesmal kein klassischer Einkaufstipp, wobei man Steckerlfisch eigentlich auch mitnehmen kann.

20 Millionen im Keller des Coburg: Die beste Weinkarte der Welt

Sommelier Patrick Somweber im Neue-Welt-Keller des Palais Coburg. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Auswahl des Palais Coburg wurde zur besten der Welt gekürt. In den sechs Weinkellern lagern 5500 Weine – und 50.000 Flaschen. |6 Kommentare

Hofmeisterei Hirtzberger: "Eine lockere Geschichte"

Hofmeisterei Hirtzberger / Bild: www.facebook.com/hofmeistereiwachau
Die Wachauer Winzerfamilie Hirtzberger hat in Wösendorf ein Restaurant eröffnet. Als Pächter fanden sich zwei Koryphäen. 

Ein Müsli aus Urgetreide

In der Tiroler Biomanufaktur wird Urgetreide verarbeitet. / Bild: Verival
Jahrelang galt Getreide zum Frühstück als etwas langweilig. Die Tiroler Biomanufaktur Verival setzt hingegen auf Urgetreide und individuelle Müslimischungen.  

Wenn Wald und Wiese zur Speisekammer werden

Christoph Fink bei der Waldtour in Millstatt. / Bild: (c) Beatrix Kovats
Was die Skandinavier können, kann ein Tiroler erst recht. Christoph Fink, Koch der schwedischen Botschaft, zeigt, wie Tannennadeln und Co. schmecken. 

Haubenküche im Pfarrhof: Tom Riederers neues Refugium

Katarina und Tom Riederer vor dem neuen Pfarrhof.  / Bild: Tom Riederer
Der Haubenkoch Tom Riederer eröffnet am 1. September seinen Pfarrhof in Sankt Andrä im Sausal – inklusive Gästezimmer. Ein Baustellenbesuch. 

Die Testerinnen: Kussmaul

Bild: (c) Katharina Roßboth
Übervolles Füllhorn am Spittelberg. 

Wo die Milch lang gezogen wird

Käserin Dina Iula / Bild: Die Presse
Unweit des Wiener Ronachers hat eine kleine Mozzarella-Manufaktur eröffnet. Erst wenn Burrata oder Mozzarella bestellt werden, geht die Käserin ans Werk.  

Jacqueline Pfeiffer verlässt das Grand Hotel Wien

Bild: Facebook/@JacquelinePfeiffer
Gründe und Pläne nannte Pfeiffer, eine der wenigen Frauen in der heimischen Spitzengastronomie, nicht.  

Die Suche nach dem perfekten Eis

Nora Kreimeyer, Maria Fuchs, Robert Hollmann und Simon Xie Hong (von links) bei der ersten Runde des Eistests. / Bild: Die Presse
"Die Presse am Sonntag" bat vier Gastronomen, drei Klassiker und eine Spezialität des Hauses zu verkosten. |16 Kommentare

Mehlspeiskultur soll Weltkulturerbe werden

Bild: (c) imago/Ralph Peters (imago stock&people)
Die Initiative wurde in Oberösterreich gestartet. "Die Mehlspeisen gehören zu Österreich wie die Berge und der Wiener Walzer" und sollen von der Unesco anerkannt werden. |10 Kommentare

2 3  | weiter »

Wortsalat

AnmeldenAnmelden