Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

E-Card-Funktionen werden erweitert

E-Card-Funktionen werden erweitert
E-Card / Bild: Bilderbox 

Chefarztpflichte CT- und MR-Untersuchung sollen künftig via Karte beantragt werden. In einem weiteren Schritt könnten noch Kuren folgen.

 (DiePresse.com)

Die Funktionen der E-Card sollen erweitert werden. Wie Volker Schörghofer, Vize-Generaldirektor des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger, am Dienstag im Ö1-"Morgenjournal" berichtete, sollen künftig vom Arzt über die Karte bei der Gebietskrankenkasse z.B. Magnetresonanz-Untersuchungen beantragt werden können.

Das gleiche Prozedere ist bei Computer-Tomographien, Laboruntersuchungen und physikalischen Therapien vorgesehen. In einem weiteren Schritt könnten noch Kuren folgen. Die Patienten könnten so nach der Genehmigung die jeweiligen Untersuchungen gleich vornehmen lassen. Bereits Usus ist es, via E-Card chefarztpflichte Medikamente zu beantragen.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

2 Kommentare

Wem nützt das ?

- Dem Kontrollapparat, der sich davon Einsparungen erwartet: sei es in der Verringerung von Chefärzten und GKK-Außenstellen; sei es dadurch, daß man bei Bewilligungen (von teuren Untersuchungen, Therapien, Kuren) Hürden aufbaut (=Belege und Plädoyers von niedergelassenen Ärzten einfordert); sei es dadurch, daß man bei Ablehnung von Leistungen ein scheinbar reines Gewissen haben kann.
- Es nützt also auch dem Steuerzahler und da und dort dem Patienten.

Wem schadet es ?
- Dem niedergelassenen Arzt, der für jeden F..z bei der Kasse anfragen kann.
Dem geht es dann wie einem Koch, der bei der Anwendung eines jeden einzelnen Gewürzes den Lokalinhaber um Erlaubnis fragen muss; selbst wenn die Speisekarte schon fixiert ist.
Außerdem muss er schon wieder die EDV erneuern und die Abläufe in der Praxis re-fomieren.
- Es schadet insofern dem Patienten, als die Kontroll-Freudigkeit (und Ablehnungsbereitschaft) der Kassen natürlich mit den erweiterten Kontroll-Möglichkeiten Hand in Hand gehen wird.

Re: Wem nützt das ?

der Vergleich mit dem Koch hinkt: es geht hiieer nur um die "speziellen" Gewürze und nicht um alle. Ich muss mir alle 2 Monate ein solches Rezept genehmigen lassen und habe den Eindruck, dass hier nur Prüfroutinen ablaufen.
Das sollte man auch gleich evaluieren und ändern.

Schlagzeilen Gesundheit

AnmeldenAnmelden