Bild: (c) APA/EPA/RUBEN NEUGEBAUER

Ein Visionär und sein Kapitän: "Das Ertrinken ist gewollt"

Die beiden Deutschen Harald Höppner und Ingo Werth suchen im Mittelmeer mit einem alten Fischkutter nach ertrinkenden Flüchtlingen.

Geschäftsführer

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Sie verbringen ihre Zeit an Orten, an denen andere sich erholen. Nur, dass sie dort arbeiten müssen. Wie viel Feriengefühl hat man selbst, wenn man für den Urlaub anderer arbeitet?


Mathieu Amalric / Bild: EPA

Mathieu Amalric: "Affären sind Teil unserer Kultur"

Mit seiner sinnlichen Verfilmung "Das blaue Zimmer" etabliert Mathieu Amalric sich einmal mehr als einer der Schlüsselspieler der französischen Kinolandschaft.


Roland Neuwirth: "Humpa Humpa wollte ich nicht spielen"

Roland Neuwirth / Bild: Die Presse
"Reserve-Christus" hat man den langhaarigen Roland Neuwirth in den frühen Siebzigerjahren gerne genannt. Ein Gespräch über lange Haare und Cola beim Heurigen. 

Überweisung statt Heirat

Einsame Menschen klammern sich oft an Hoffnungen – Betrüger im Internet nutzen das immer wieder aus. / Bild: www.BilderBox.com
Ein Traumpartner im Internet, den man noch nie getroffen hat – und der plötzlich Geld braucht. Tatsächlich fallen Menschen auf Love Scams herein. 

Krebskranke Ärztin setzt auf vegane Kost

Die Ärztin Rosa Aspalter hatte Krebs und ist davon überzeugt, dass ihr vegane Kost, in Verbindung mit einer Chemotherapie, das Leben gerettet hat. / Bild: Stanislav Jenis
Sie hatte einen inoperablen Krebs, viele Metastasen und den Tod vor Augen. Heute ist Rosa Aspalter tumorfrei.  


Feiern am Meer, am See und in der Stadt

Die Nächte auf Festivals sind lang. / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET
Ein Partyausflug nach Rimini, wieder jung auf dem Festival oder einfach nur schick in Kärnten sein. Fünf Orte, die einen in Feierlaune versetzen. 

Die Artischocke aus dem Marchfeld

Theuringer hat mit einem Experiment begonnen. Heute kultiviert sie auf fünf Hektar Artischocken. / Bild: Die Presse
Von wegen mediterranes Gemüse. Stephanie Theuringer hat sich im niederösterreichischen Marchfeld auf Artischocken spezialisiert. 

Minions: Gelb und allgegenwiderwärtig

Minions  / Bild: APA/EPA/RALF HIRSCHBERGER
Anfangs mögen sie ja noch süß gewesen sein. Doch mittlerweile ist es schon schwierig geworden, den gelben Figuren zu entkommen. 

„Instinkten folgen und kreativ sein“: Süße Waffeln sollen Wien erobern

Eser Ari-Akbaba und ihr Mann, Serkan, vor ihrem neu eröffneten Lokal Waffle to go im Raimundhof. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Serkan Ari und seine Frau, Eser Ari-Akbaba, eröffneten das erste Waffellokal in der Mariahilfer Straße. Beim Raimundhof-Fest stellen sie es vor. |5 Kommentare

Japan: G'sund dinieren wie die Sumo-Ringer

Bild: (c) EPA (Everett Kennedy Brown)
Auf Holzkohle gegrillter Aal in Millimeter dünne Scheiben geschnitten und auf Reis angerichtet, mit grünem Tee und Fischsud übergossen und in vier Gängen konsumiert – die lokale Küche von Nagoya ist dabei, ganz Japan zu erobern. Eine Food-Tour durch eine Stadt, die Europäer eher selten besuchen. 

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Gesundheit/Pharma/Soziales-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden