Bild: (c) Die Presse

Tanzen und denken im Steinbruch

Choreograf Sebastian Prantl lädt zum interdisziplinären Nachdenken in den Skulpturenpark seines Vaters in St. Margarethen.

Bild: (c) EPA

Spanien: Magie der Belle ?poque in der Muschel

Kino-Stars, Sterne-Köche und High Society verhalfen dem baskischen San Sebastián zu Prominenz. Zeit, es richtig populär zu machen. Denn es lässt sich hier auch ohne Entourage sehr gut leben – und vor allem essen. Und die schönsten und höchsten Wellen genießen, die der Atlantik schickt.


Bild: (c) Clemens FABRY

Viel Spaß mit wenig Sternen

Südtirol I. Schöne Dinge müssen nicht teuer sein. Wer auf Fünf-Sterne-Pomp verzichten kann, findet in Südtirol etliche kleine feine Landgasthäuser, romantische Berghotels mit Stil und Historie und sogar ein nachhaltig geführtes Haus.


Warum der Schinkenspeck in die Pasta kam

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Südtirol II. Was wäre das alpin-mediterrane Land südlich des Brenners ohne seine italienischen Gäste und ihren Gusto? Kulinarisch unterentwickelt. 

Ein Platz an der Sonne, ein Platz vor der Hütte

Bild: (c) Clemens FABRY
Südtirol III. Ausblick mit Gipfeln, Idyllen mit Altholz, Küche über allen Erwartungen. In vielen Hütten hinter dem Brenner kann man so gut sitzen und staunen wie essen und trinken. Fünf Exemplare. 

22-jährige Buchhalterin ist Miss Austria 2015

Bild: (c) APA/MAC/ANDREAS TISCHLER
Die Oberösterreicherin Annika Grill wurde zur neuen Miss Austria gekürt. Platz zwei ging an Selma Buljubasic aus Salzburg, Platz drei an Marleen Haubenwaller aus Wien. |8 Kommentare



Tschibuk und Klabriaspartie: Vom alten Leben im Kaffeehaus

 Elisabeth Seethaler lädt im Sommer zu Abenden über die Wiener Kaffeehäuser, ihre Menschen und ihre Literatur ein. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Elisabeth Seethaler lädt wieder zu „Tinte & Kaffee“ ins Landtmann. Erstmals stehen heuer fünf Programme gleichzeitig zur Wahl. 

Die Testerinnen: O Boufés

  / Bild: (c) Christine Pichler
Kleiner Bruder, unverputzt und ungeschwefelt. 

Coding: Sprache der virtuellen Welt

Workshop. Floor Drees (l.) und Laura Gaetano codeten beim letzten Fashion Camp in Wien. / Bild: (c) Manuel Carreon Lopez
Wer programmieren kann, agiert selbstbestimmt im Internet. Neue Initiativen für den Erwerb von Coding-Kenntnissen wenden sich nun an Frauen und setzen auf Lifestyle-Inhalte. 

Die 100 bestbezahlten Promis: Nur 16 Frauen in der Liste

Die bestbezahlte Frau im Showbusiness: Katy Perry.  / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER
Daten & FaktenDas Magazin Forbes ermittelt jährlich die 100 bestbezahlten Prominenten. In der Liste sind nur 16 Frauen. |5 Kommentare

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Gesundheit/Pharma/Soziales-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden