Die finalen Entwürfe

galerieGemeinsam mit der Österreichischen Post AG rief „Die Presse“ auf, im Rahmen eines Wettbewerbs eine Briefmarke zu gestalten. 

Michael Steiner: "Finanzierung ist ein Fulltime-Job"

Bild: (c) www.BilderBox.com
Michael Steiner, Erfinder des Austrian Business Angel Day, über Start-up-Politiker und warum er Jungunternehmern nicht raten würde, allein zu gründen. 

Die Zukunft ist noch nicht geschrieben

Andreas Wesle und Anna Liska haben den diesjährigen Markenwettbewerb der Post AG und der „Presse“ gewonnen.  / Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
Gewinner. Das Grafikatelier Liska Wesle hat den Briefmarkenwettbewerb der „Presse“ und Post AG 2015 gewonnen. Die Inspiration für ihr Markenmotiv lieferte der Doc des Hollywood-Kultfilms „Zurück in die Zukunft“. 


Ein Grafiker nimmt das Schicksal in die Hand

Bild: (c) Stanislav Jenis
Gewinner. Der Entwurf des Werbedesigners Hannes Glantschnig konnte die Jury des Briefmarkenwettbewerbs 2016 überzeugen. Dahinter stecken viel Realismus, Leidenschaft für die Arbeit – und der Wunsch nach Unabhängigkeit. 

„Wir lernen das Abstandnehmen vom Gewirr“

Bild: (c) Zukunftsinstitut
Wie entwickelt sich die Kommunikation bis zum Jahr 2050? Harry Gatterer, Trendforscher und Geschäftsführer des Zukunftsinstituts, sieht die Zukunft in der Cloud – und im Revival des persönlichen Gesprächs. 

Gesucht: Eine Briefmarke mit Vision

Sie machten es sich nicht leicht: Andreas Gabriel, Leiter der Vertrieb und Logistik der Philatelie der Post (l.), und Grafikdesigner Nikolaus Schmidt wählten die 15 Finalisten aus.   / Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
Die Post AG und „Die Presse“ riefen wieder zum Briefmarken-Wettbewerb auf. Die von der Vorjury ausgewählten Entwürfe werden ab morgen in der „Presse am Sonntag“ gezeigt.  

Briefmarke: Ein Blick in die Zukunft

Bild: (c) Stanislav Jenis
Markenwettbewerb. Was macht einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort Österreich aus? 

Markenwettbewerb 2016 - 35 mal 35 Millimeter Platz für Kreativität

„Die Presse“ und die Österreichische Post AG laden Gestalter ein, eine Briefmarke zum Thema „Ausblick 2050“ zu entwerfen. 

Playbrush: Die Zahnbürste als Gamecontroller

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Das österreichisch-britische Start-up Playbrush schafft es, dass Kindern das Zähneputzen Spaß macht. Bioblo hat den ersten Bauklotz in Wabenform entwickelt. 

Carte blanche für die Angewandte: Studierende machen Zeitung

Tales of Sales (Presse am Sonntag, 15.2.2015) / Bild: Bettina Willnauer und Lisa Edi
Die Klasse Angewandte Fotografie und Medien und die Klasse Grafik/Design gestalten wöchentlich den Freiraum der "Presse am Sonntag". 

Es muss nicht immer »Ave Maria« sein

Bild: (c) Clemens Fabry
Ein letztes Mal noch zeigen, wer man war. Und das womöglich mit einem Stil, den man selbst mochte. Die Wahl der Musik für die eigene Beerdigung als würdiger Abschluss eines Lebens – zahlreiche heimische Autoren haben sich dazu Gedanken gemacht. 

Ein Hype aus bunten Gummis

Bild: (c) APA/EPA/TOBIAS HASE
Rainbow-Loom-Bänder: Ein Hype, der schon bald wieder vorbei sein soll. Und der - immer ein wenig anders - stets wiederkommt. 

Max Wittrock: "Am Anfang ist eigentlich niemand gekommen"

Bild: (c) APA
Während einer Fahrt zum Badesee ist Max Wittrock die Idee gekommen, den Müslimarkt aufzumischen. Inzwischen hat Mymuesli 340 Mitarbeiter. 

2 3  | weiter »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Gesundheit/Pharma/Soziales-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden