On-Off-Beziehungen: Die Van der Vaarts und Konsorten

Van der Vaarts

Anfang des Jahres gaben die RTL-Moderatorin Rafael und HSV-Kicker Sylvie Van der Vaart ihre Trennung bekannt:(c) EPA (JENS KALAENE)

Die "Gala" berichtete keine zwei Wochen später, dass die Van der Vaarts einen neuen Ehe-Anlauf wagen wollen. Das Management des niederländischen Paares dementierte das Liebes-Comeback. Das Gossip-Magazin hält trotzdem an seiner Darstellung fest: "Ich bin so glücklich. Wir wollen es wieder miteinander versuchen", zitiert "Gala" die modelnde Moderatorin.(c) EPA (JENS KALAENE)

Anfang April nahm die Geschichte eine böse Wendung: Ihr Ehemann ist jetzt mit ihrer besten Freundin Sabia Boulahrouz (links im Bild) zusammen. Die 34-Jährige hat laut "Bild"-Zeitung gelassen auf die neue Beziehung von Rafael van der Vaart zu ihrer besten Freundin reagiert. "Das ist ihre Entscheidung", sagte die TV-Moderatorin.

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko

Sie lieben einander, trennen sich und versöhnen sich wieder. Die Beziehungsform namens "On-Off" ist auch bei prominenten Paaren vorzufinden. Jüngstes Beispiel: Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko.(c) REUTERS (Lucy Nicholson / Reuters)

Zwei Jahre lang waren die Schauspielerin und der Schwergewichts-Weltmeister im Boxen ein Paar. Im Mai 2011 gaben sie ihre Trennung bekannt. Panettiere nahm es (weiterhin) sportlich: Sie ging eine Liaison mit American Football-Spieler Scotty McKnight ein. Die Ende dieser Beziehung gab die 23-Jährige im Dezember 2012 bekannt.(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Bereits im Februar 2013 wurde sie gemeinsam mit Klitschko vor seinem Haus in Florida gesichtet. Am 24. März machten sie ihre wiedergefundene Liebe öffentlich: Bei einem gemeinsamen Besuch eines Basketballspiels in Miami sah man das Paar innig küssend.(c) AP (Martin Meissner)

Rihanna/Chris Brown

Eine "Neverending Story" ist auch die Liebesgeschichte zwischen Sänger Chris Brown und Rihanna. Am Weihnachtstag sah man die beiden turtelnd bei einem Basketballspiel der Lakers in Los Angeles. Im November sah das Verhältnis der beiden Popstars noch anders aus:(c) AP (Alex Gallardo)

Chris Brown, der von 2007 bis 2009 mit der Sängerin liiert war, musste sich vor Gericht wegen Körperverletzung und Bedrohung verantworten. Er wurde verurteilt und musste 190 Sozialstunden ableisten.(c) AP (David McNew)

Ein Gewaltausbruch Browns nach einem Besuch der Grammy-Preparty markierte zugleich das vorläufige Ende der Beziehung. Ironie des Schicksals: Ausgerechnet bei der Grammy-Verleihung 2013 wollen die beiden gemeinsam auftreten und ihre neu entfachte Liebe zelebrieren.(c) AP

Nicole Scherzinger/Lewis Hamilton

Weniger offensichtlich sind hingegen die Gründe der vorübergehenden Trennung zwischen Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton. Seit Mai 2008 sind die ehemalige Sängerin von "The Pussycat Dolls" und der Formel-1-Fahrer ein Paar. Von Oktober 2011 bis Februar 2012 waren sie getrennt. Dass es zwischen den beiden wieder funkt, sah man bei der Europa-Premiere von "Jack Reacher" im Dezember 2012 in London.(c) REUTERS (TOBY MELVILLE)

Jessica Biel/Justin Timberlake

Definitiv ein Happy End gibt es für Justin Timberlake und Jessica Biel: Am 19. Oktober 2012 heirateten die beiden in Italien. Im März 2011 konnte man von einer Hochzeit nicht ausgehen: Damals erfolgte die Trennung. Im Herbst desselben Jahres feierten Timberlake und Biel, die sich Anfang 2007 kennenlernten, ein Liebescomeback.(c) AP (Evan Agostini)

Jude Law

Diametral entgegensetzt endete die On-Off-Beziehung zwischen Jude Law und Sienna Miller. Dabei begann sie so romantisch: Am Weihnachtstag 2004 verlobten sie sich. 2005 entschuldigte sich der Schauspieler öffentlich dafür mit der Nanny eines seiner Kinder eine Affäre gehabt zu haben.(c) EVAN AGOSTINI /INVISION/AP (Evan Agostini)

Sienna Miller

Die Trennung erfolgte im November 2006. Rund drei Jahre später feierten die beiden - etwas überraschend - gemeinsam Weihnachten auf Barbados, inklusive drei seiner Kinder. Im Februar 2011 erfolgte der wohl endgültige Split. Die britische Mimin ist inzwischen wieder verlobt, wieder mit einem Schauspieler. Tom Sturridge ist auch der Vater ihres Tochter, die Miller im Juli 2012 auf die Welt brachte.(c) REUTERS (JASON REDMOND)

Kein Glück in der Liebe hatte auch Leonardo DiCaprio: Der mehrfach für den Oscar nominierte Schauspieler trennte und versöhnte sich zwischen 2000 und 2005 von Langzeitfreundin Gisele Bündchen ebenso mehrfach. Das brasilianische Model hat ihn letzten Endes verlassen, weil DiCaprio zu häufig fremdknutschte, angeblich auch mit Sienna Miller.(c) AP (Marion Curtis)

Kristen Stewart/Robert Pattinson

Ob Kristen Stewart und Robert Pattinson aktuell wieder zusammen oder doch getrennt sind, ist hingegen ungewiss. Beinahe tagtäglich wird über die beiden "Twilight"-Hauptdarsteller berichtet: Von "Love-Reunion in Paris" bis hin zu "Endgültiges Aus". Zur Erinnerung: Im Juli 2012 hatte Stewart eine Affäre mit Regisseur Rupert Sanders. Nach der Trennung soll ihr Pattinson verziehen haben.(c) EPA (BRITTA PEDERSEN)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.