Bild: (c) REUTERS (Michael Kooren)
Millennial-Städte

Wohin mit der Generation Y?

galerieEin Studie hat sich angesehen, welche Metropolen den sogenannten Millennials am meisten Möglichkeiten bieten.

Katie Holmes gives her husband Tom Criuse the thumbs-up after she finished 2007 New York City Marathon / Bild: (c) REUTERS (POOL New)
Fast and famous

Stars beim Marathon

galerieWährend die Stars des britischen Königshauses mit Händeschütteln beschäftigt sind, treibt es andere Berühmtheiten auch selbst an den Start.

Peter Simonischek bekam die Platin-Romy für sein Lebenswerk. Unten: Ursula Strauss und Tobias Moretti wurden zum wiederholten Mal zu den beliebtesten Schauspielern in der Kategorie „Kino/TV-Film“ gewählt.  / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
23.04.2017

Romy: Der Zauber von Simonischek

Peter Simonischek begeisterte mit einer selbstironischen Dankesrede. Als beliebteste Schauspieler setzten sich Ursula Strauss und Tobias Moretti durch.

Pressekonferenz zum Frauenvolksbegehren am 19. März 1997 mit Käthe Kratz, Sandra Cervik, Eva Rossmann, Elfriede Hammerl und Christine Nöstlinger (v. l.). / Bild: (c) Barbara Gindl / APA
22.04.2017

Frauenvolksbegehren: Zu tun ist noch genug

1997 unterzeichneten gut 645.000 Menschen das Frauenvolksbegehren. Nun arbeitet die nächste Generation an einer Neuauflage. Was blieb eigentlich vom Ersten?

„Diese Musik hat uns total bewegt. Das war genau das, was wir gesucht haben: Diese Message, dass wir wild sein dürfen.“ Jarmusch über die Stooges. / Bild: (c) Hubert Boesl /  picturedesk.com
22.04.2017

Der Wilde mit seiner Partie

Fast pünktlich zu Iggy Pops 70er startet in Österreich Jim Jarmuschs Doku "Gimme Danger", ein eindringliches wie mitreißendes Portrait von Pops wegweisender Band The Stooges.

Buchherausgeber Rainer Nowak mit seiner Frau Petra Schenk-Nowak und Styria-Vorstandsvorsitzendem Markus Mair (v. l.). / Bild: (c) Mirjam Reither
21.04.2017

Die Schräglage geraderücken

„Presse“ und Molden-Verlag luden zur Vorstellung des ersten gemeinsamen Projekts. Zwei Minister debattierten dabei mit, wie schräg die Lage der Nation ist.

Queen Elizabeth II. / Bild: APA/AFP/POOL (PETER NICHOLLS)
21.04.2017

Salutschüsse zum 91. Geburtstag der Queen

Die traditionelle Geburtstagsparade "Trooping The Colour" findet erst im Juni statt.

Bild: Christine Ebenthal
Multitalente

Das große Ich bin ich

galerieAuf den Spuren von Doris Day und Frank Sinatra: Fünf Schauspieler erzählen, warum die Musik mehr als bloß ein Hobby für sie ist.

Schnell, schnell, Prinz William wartet.  / Bild: imago/i Images
21.04.2017

Royaler Orden für Victoria Beckham

Posh Spice wurde offiziell zu Dame Spice umbenannt. Die Modedesignerin folgt damit ihrem Ehemann David Beckham, der seit 2003 den Titel "Offizier des Ordens des Britischen Empires" trägt.

Herbert Zotti vor der alten Fassade des Bockkellers in Ottakring, in dem heute das Wiener Volksliedwerk untergebracht ist. / Bild: (c) Daniel Novotny
20.04.2017

„Als Junger war mir das ein Gräuel“: Herbert Zotti und das Wienerlied

Es war nicht Liebe auf den ersten Ton bei Herbert Zotti vom Wiener Volksliedwerk. Um die Liebe geht es im Wienerlied aber ohnehin selten.

Serena Williams / Bild: REUTERS
20.04.2017

US-Tennisstar Serena Williams ist schwanger

Eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen aller Zeiten erwartet ihr erstes Kind. Erst im Dezember hatte sie ihre Verlobung mit Alexis Ohanian bekanntgegeben.

Archivfoto aus dem Jahr 1990: Julia Roberts in "Pretty Woman". / Bild: (c) imago stock&people
19.04.2017

Julia Roberts ist wieder "Schönste Frau der Welt"

Die 49-jährige Schauspielerin fühlt sich "sehr geschmeichelt". Schon in den Jahren 1991, 2000, 2005 und 2010 hatte man Roberts den Titel zugesprochen.

Die Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher an der Uni Wien. Nebenan startet am Samstag der Wissenschaftsmarsch. / Bild: (c) Michele Pauty
19.04.2017

Die Menschenforscherin

Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher moderiert am Samstag beim Wissenschaftsmarsch. Über Forschung, Fortpflanzung und Fake News.

Wuchs mit einer drogensüchtigen Mutter auf und hat seine Erinnerungen in einem Spielfilm verarbeitet: Adrian Goiginger. / Bild: (c) imago/SKATA
18.04.2017

Liebe in Zeiten der Sucht

In „Die beste aller Welten“ hat Regisseur Adrian Goiginger die Geschichte eines Buben und seiner heroinsüchtigen Mutter verfilmt – es ist seine eigene.

2 3 4  | weiter »