Die Korallengärten von Pemuteran

Wo früher Speisefische mit Dynamit gejagt wurden, gingen ganze Korallenriffe zugrunde. Seit Jahren siedeln hier ein Architekt und Naturschützer lebende Korallen auf Stahlgerüsten an.  / Bild: Imago
An der Nordküste von Bali hauchen Aktivisten der Unterwasserwelt neues Leben ein: Sie siedeln Korallen auf versenkten Stahlgerüsten an. 

Iran I: Keksverkostung in Kermanshah

Abendstimmung in Kermanshah / Bild: Imago
Ein Volk mit jahrtausendealter und feinsinniger Kultur hofft nach langer Zeit der Isolation auf Öffnung. Einblicke in den iranischen Alltag. 

Iran II: Orientalische Perlen und strahlendes Lächeln

Reisen durch "1001 Nacht" / Bild: Imago
Im alten Persien locken Moscheen und Paläste wie aus „1001 Nacht“. Reisen durch das Land sind ein Vergnügen. |27 Kommentare

Lofoten: Nordische Naturspiele

Abgelegen. Die  karibisch weißen Strände der Kvalvika-Bucht lassen sich nur erwandern. / Bild: (c) Christoph Mayer
Im frühen Herbst locken die letzten warmen Sonnenstrahlen und das erste Nordlicht des Jahres in die Natur der Lofoten. Auch die Kunst nimmt vor Ort auf deren Reize Bezug. 


Ganz aus Holz. Aber neu: der oder die Balder. / Bild: (c) Beigestellt

Amanshausers Welt: 461 Schweden

Kleine Geschichten über große Locations.

Bild: imago

Die größten Aufreger im Urlaub

galerieIm Sommer kommt die Rechtsabteilung des ÖAMTC regelmäßig ins Schwitzen. Zum Abschluss der Reisezeit hat der Autoclub die lautesten Ärgernisse zusammengefasst.

Bild: (c) APA/AFP/dpa/SVEN HOPPE (SVEN HOPPE)

Wallfahrt zum Weißbier

Die Bayern feiern heuer 500 Jahre Reinheitsgebot. Das beschert auch Nichtbayern die Gelegenheit, in Richtung Altötting zu pilgern.


Reisetipp: Parkhotel Pörtschach

Bild: (c) Beigestellt
Jazz und bunte Blätter. 

Westmännerinseln

Symbolbild. / Bild: (c) REUTERS (Lucas Jackson)
Alle scheinen derzeit Island bereisen zu wollen, doch kaum einer besucht dort die Westmännerinseln: welch ein Fehler! 

2 3 4 5  | weiter »


AnmeldenAnmelden