UHREN

Uhren: Neuer Mix

Bild: (c) Beigestellt
galerieSechs Chronografen, vorgestellt beim Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf. Was sie eint, sind Farbe, Geschichte und Mechanik. 

Zeitmesser: „Drive de Cartier“

Cartiers neues tickendes Œuvre nennt sich „Drive de Cartier“. Die sportlich-eleganten Zeitmesser sind nicht zu groß, nicht zu klein und angenehm flach geraten. Die Uhrwerke stammen allesamt von Cartier, und die Preise sind moderat. Verkaufsstart wird im Mai sein.  / Bild: (c) Beigestellt
Mit der „Drive de Cartier“ stellte Cartier auf dem Salon International de la Haute Horlogerie in Genf eine ganz neue, eigenständige Kollektion vor. 

Uhren: Gustostückerln

Bild: (c) Beigestellt
galerieDas sind vier weitere tickende Gustostückerln, die in Genf beim Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) vorgestellt wurden. 

Genf: Uhrenjahr 2016

Bild: (c) Beigestellt
galerieAm 18. Jänner öffnet der 26. Salon International de la Haute Horlogerie seine Pforten. Unter anderem werden in Genf auch diese Zeitmesser vorgestellt werden. 

High-Tech trifft auf High-Mech

Bild: (c) Beigestellt
galerieRichtig smart sind alle sechs Uhren, connected jedoch nur drei von ihnen. 

Schenken Sie Zeit

Bild: (c) Beigestellt
galerieZeit kann besonders edel und kostbar sein, wie diese Auswahl feiner, ausnahmslos mechanischer Zeitmesser zeigt. 

Geschichtenerzähler: Armbanduhren

Bild: (c) Beigestellt
galerieRichtig spannende Geschichten während langer Winterabende kann man über jede dieser sieben Armbanduhren erzählen. Wir machen Ihnen schon einmal lange Zähne. 

Unter dem Christbaum

Bild: (c) Beigestellt
galerieAcht Armbanduhren, die unter dem Christbaum sicher richtig ticken. Die Bandbreite ist groß, nur Chronografen sind keine dabei. 

Bausatz: Erwin-Sattler-Präzisionspendeluhr

Der Bausatz der Erwin-Sattler-Präzsionspendeluhr ist logisch aufgebaut, die 133-seitige Bauanleitung erklärt und illustriert jedes noch so kleine Detail. Für jeden Interessierten und Uhrenliebhaber beinahe schon ein Muss oder das ultimative Geschenk, denn so viel Freude mit einer Uhr wird man unter Garantie nicht so schnell wieder haben. Der staubdichte Korpus wird in unterschiedlichen Farben angeboten. / Bild: Beigestellt
Eine Präzisionspendeluhr zum Selberbauen: Die Münchner Großuhrenmanufaktur Erwin Sattler macht das möglich. 

Uhren zum Sammeln

   Text: Alexander Linz /
galerieSollten Sie vorhaben, eine Sammlung mechanischer Armbanduhren aufzubauen oder haben Sie bereits damit begonnen, dann dürfen diese tickenden Ikonen nicht fehlen.  

TAG Heuer: Connected Watch

Bild: (c) Beigestellt
„TAG Heuer Connected“ – die Verbindung mit der digitalen Welt. Der Schweizer Sportuhrenhersteller hat in New York seine Connected Watch vorgestellt. 

"Lookseasy" by Joana Vasconcelos

"Lookseasy" by Joana Vasconcelos, ein Swatch Art Special mit einem Zifferblatt gefertigt in historisch überlieferter Filigranarbeit. 

Montblanc 1858

"Montblanc 1858" Montblanc huldigt der Manufaktur Minerva mit zwei wunderschönen Zeitmessern. 

Uhren: Diamonds Are a Girl’s Best Friend

Bild: (c) Beigestellt
galerieSie glitzern und funkeln um die Wette. Diamonds – auch auf einer Armbanduhr – Are a Girl’s Best Friend. 

Jaeger-LeCoultre: Hochwertige Mechanik

Das Zifferblatt  der „Geophysic  Universal Time“  ist wunderschön, detailreich gestaltet, einfach und gut abzulesen. / Bild: (c) Beigestellt
Jaeger-LeCoultres „Geophysic Universal Time“ und „Geophysic True Second“. Zwei neue Quarzuhren? Nein, feinste Mechanik. 

2 3  | weiter »

Inspiration

Modethema

AnmeldenAnmelden