Elke Delugan-Meissl: Architektur, die Lösungen findet

Brandaktuell. Die Architektur-Biennale zeigt, wie Integration funktionieren könnte. Hier der Österreich-Pavillon in Venedig. / Bild: (c) Archiv HZ Georg Petermichl, Visualisierung: grafisches Büro
Zum Start der Biennale in Venedig spricht Elke Delugan-Meissl über innovative Quartierbeschaffung für Flüchtlinge. 

Die Quadratur der Küche

Jokodomus / Bild: Beigestellt
Der Herd im Wohnzimmer, der Backofen im Schrank, die Spüle in der Insel. Ein Besuch bei der Eurocucina zeigt: Küchenästhetik heißt heute kubistische Reduktion. 

Kurvenradien

Bild: (c) Beigestellt
galerieAuf dem Salone del Mobile 2016 zeigten sich viele Sitzgelegenheiten von ihrer rundlichen und abgerundeten Seite. 

Das Parkett zieht wieder ein

Wohnen statt arbeiten: Das Palais findet wieder zu seiner ursprünglichen Bestimmung. / Bild: Vox.at
Hausgeschichte. Für das Palais Wessely in der Argentinierstraße beginnt eine neue Ära: Nach gründerzeitlichem Stadthaus und schlichtem Bürogebäude wird es zum exklusiven Wohnhaus. 

Wenn das Alter zum Qualitätssiegel für Luxus wird

Diese Steinfinca auf Mallorca stammt aus dem 16. Jahrhundert. / Bild: Engel und Völkers
Historische Objekte. Von 500 Jahre alten Fincas und 1950er-Jahre-Architekturikonen. 

Matador-Baukasten als Vorbild

Die Holzsteckbauweise ermöglicht eine kurze Bauzeit. / Bild: Lukas Lang
Ausweichquartiere. Auf dem wachsenden Markt für temporäre Bauten rittern Holzbauweise und klassische Containerlösungen um die Gunst der Kunden. 

Knud Erik Hansen: Das Holz, aus dem Dänen sind

Erbfolge. Knud Erik Hansen führt das Familienunternehmen Carl Hansen & Søn in dritter Generation. / Bild: (c) Beigestellt
Knud Erik Hansen führt eine Designtradition, die mit seinem Großvater Carl Hansen begonnen hat, von Dänemark in die Welt hinaus. 

Im Blickfeld: Mailand, New York

Bild: (c) Beigestellt
Architekt Daniel Libes-kind hat die zwei Städte, in denen er lebt und schafft, in einem Entwurf für die neue Kollektion von Atelier Swarovski Home verarbeitet. 

Vor den Toren des Salone

Kreativgeist. Etro fördert mit seinem „Circle of Poets“ junge Talente. / Bild: Fotos: Beigestellt, Alessandro Paderni, MarchGut, Gianluca di Ioia/Triennale
Während des Salone del Mobile brummte ganz Mailand vor Kreativität: Das waren die originellsten Fuorisalone-Highlights.  

Mailand: Möbel zeigen ihr Gesicht

So personalisiert wie selten: Der Salone del Mobile in Mailand streute den Designern Rosen. 

Hausen, wo De Niro hauste

In Manhattan steht das ehemalige Heim des Hollywood-Stars zum Verkauf.

2 3 4  | weiter »

Inspiration

AnmeldenAnmelden