Werner Schlager: "Bodenständigkeit fällt mir nicht schwer"

Bild: (c) GEPA pictures/ A. Djorovic
Tischtennisprofi Werner Schlager erzählt der "Presse", warum er in jungen Jahren nur ungern in der Trainingshalle stand und sich das Verständnis für seinen Sport lang in Grenzen hielt. 

Ex-Investmentbanker Voss: "Geld wird etwas Quasireligiöses"

Rainer Voss:
Rainer Voss war einer der erfolgreichsten Investmentbanker Deutschlands. Er erklärt, warum Aktienhändler der ideale Beruf für Menschen mit schwachem Selbstbewusstsein ist. |10 Kommentare

Gunkl: "Knausern ist dem Leben gegenüber unfair"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Mit Banken steht der Kabarettist Gunkl schon seit Jahren auf Kriegsfuß, auch der Rest der Wirtschaft ist ihm eher zuwider. Am Geld, das er verdient, kann er sich trotzdem erfreuen. |56 Kommentare

Christo: "Unsere Projekte sind völlig unnötig"

Bild: (c) EPA (DOMINIC FAVRE)
Mit Banken hat der Verhüllungskünstler Christo Vladimirov Javacheff bessere Erfahrungen gemacht als mit Museen und Kunstsammlern. |7 Kommentare

Erika Pluhar: "Dieses Geldgetue halte ich von mir fern"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Sängerin und Schriftstellerin Erika Pluhar erzählt, warum ihr finanzielle Unabhängigkeit wichtig ist und sie dem Konsumzwang wenig abgewinnen kann. |45 Kommentare

Hannes Androsch: „Die Politik war ein Verlustgeschäft“

Hannes Androsch  / Bild: Die Presse
Interview. Ex-Finanzminister Hannes Androsch investiert sein Geld in Bücher und Unternehmen. An den heutigen Politikern stört ihn der Mangel an Fachkenntnissen. |40 Kommentare

„Diese Luxusdinge sind bedeutungslos“

 Reinhold Baudisch und Michael Doberer / Bild: Die Presse
Reinhold Baudisch und Michael Doberer verdienten viel Geld bei McKinsey, bevor sie das Vergleichsportal Durchblicker gründeten. Sie erzählen, warum sie keine Lebensversicherung haben. |16 Kommentare

Günter Brus: "Ich kann nichts außer Kunst"

Bild: EPA
Der Maler und Aktionskünstler Günter Brus erzählt, wie er sich früher durchschnorren musste und warum er den Staatspreis angenommen hat. |12 Kommentare

Haiden: „Ich habe nie gewusst, was ein Burn-out ist“

René Alfons Haiden / Bild: Die Presse
Interview. René Alfons Haiden, ehemaliger Chef der Bank Austria, über seinen einstigen Fremdwährungskredit und das schlechte Image „seiner“ Branche &ndash. |30 Kommentare

Attersee:"Bevor ich die Miete zahle, kaufe ich Farbe"

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
Geldsorgen habe er seit seinem 40er keine mehr, sagt Christian Ludwig Attersee - ihm sei es nur wichtig, dass sein Leben als "Kunstmaschine" finanziert ist. |8 Kommentare

Rupert Staller: „Mich ärgert der Sündenfall in Sachen Hypo“

Rupert-Heinrich Staller / Bild: Katrin Bruder
Interview. Der Investor Rupert-Heinrich Staller hat sein erstes Geld als Ministrant verdient. Er erzählt, wie seine Tanten sein Geldleben geprägt haben und warum er Kunst für die Ewigkeit kauft. 

August Schmölzer: "Ich lehne diese Fressgeschichten ab"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schauspieler August Schmölzer erzählte der "Presse", warum er nie nach dem Gehalt anderer gefragt hat, man seine innere Ruhe finden muss, und warum er so mancher Charity-Veranstaltung nichts abgewinnen kann. |9 Kommentare

Andreas Kaufmann: "Ich habe kein Geld, das herumliegt"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Seine Familie verdiente mit der Papierfabrik Frantschach Millionen, er selbst arbeitete als Lehrer an einer Waldorf-Schule. Dann riskierte Andreas Kaufmann viel und steckte sein Geld in den angeschlagenen Kamerahersteller Leica. |14 Kommentare

Ertler-Brüder: "Die ersten Jahre haben wir gratis gearbeitet"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Vor 20 Jahren haben die Ertler-Brüder die Online-Plattform Immobilien.net gegründet. Nun haben sie das Unternehmen verkauft und sprachen mit der "Presse" über Sparsamkeit, Reichtum und durchkreuzte väterliche Pläne. |8 Kommentare

2 3 4 5  | weiter »

People & Business

Börse

Zu den Kursen »

AnmeldenAnmelden