Frontnachrichten aus dem Kulturkampf

Menschenwürde. Leichenfotos sollten tabu sein. Aber es entspricht auch nicht der Würde der Toten im Kühltransporter, sie bloß als Symbolfiguren des europäischen Politikversagens zu behandeln.

Die Proporzfalle

Multiples Regierungsversagen und eine FPÖ, die ohne Verdienst stärkste Partei geworden ist – das ist nicht das "Ende des österreichischen Systems", sondern seine Bestätigung.

Ohrfeigen im Park

Eine kleine Mädchenrauferei wegen nackter Haut im öffentlichen Park zeigt, wie verkrampft wir mit der kulturellen Diversität umgehen.

Der Staat als Erzieher II.

Von Kolaric zu Adolf Hitler – ein Nachsinnen über die totalitäre Versuchung, den Bürger als besserungsbedürftig wahrzunehmen.

Das andere Griechenland

Das andere Griechenland. Wenn die Hellenen Opfer von Finanzkapitalismus und Austerität wurden – warum blieben dann die Bulgaren so spektakulär verschont?

Väter und Überväter

Wenn der Staat unser Steuergeld verwendet, um uns zu erziehen, missachtet er den autonomen Bürger, dem er zu dienen hat. Es wäre Zeit, damit aufzuhören.

Blame-Game

Mir tun die Griechen leid. Aber es ist an der Zeit, auch Merkel und Co. in Schutz zu nehmen. Sie zeigen Solidarität, und was sie vorschlagen, will Therapie sein, nicht Folter.|12 Kommentare

Keiner von uns

Warum wir von Straftätern so selten lesen, welche Zeitung sie abonniert haben – und so oft, aus welchem Land sie kommen. Und ob das so bleiben soll.|23 Kommentare

Griechenland – ein unlösbarer Fall?

Sechs Thesen für alle, die die Hoffnung auf ein funktionierendes Europa nicht aufgeben wollen. Grexit hin oder her.|19 Kommentare

IS und der Westen

Haben wir eigentlich noch Interesse daran, unsere Welt zu verteidigen – oder überlassen wir das der Privatinitiative einiger weniger Helden?

Katholischer Klimawandel

Katholischer Klimawandel. Nur rund die Hälfte der Menschheit hält den Klimawandel für ein gravierendes Problem.

Politische Kultur

Warum das Ausgrenzen der FPÖ als »zu böse zum Mitregieren« immer schon schizophren war. Oder ein strategischer Bluff, der nun platzt.

Pizzicato

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden