von Eva Komarek
20.12.2014 Artikel merken

Kunstwerte

Ein Stück Geschichte. Memorabilien bekannter Persönlichkeiten oder historischer Momente haben einen großen Sammlermarkt. Am Mittwoch schrieb Churchills Leben Rekorde.
von von Eva Komarek

von Wilhelm Sinkovicz
14.12.2014 Artikel merken

Christoph Waltz muss zur Wahrheitsfindung nicht reden

In Salzburg gibt es eine kleine Denkmalschändung zu beklagen. In Amerika rätseln Filmkritiker, was ein Schauspielstar alles wissen muss.
von von Wilhelm Sinkovicz

von eva komarek
13.12.2014 Artikel merken

Konsequent umstritten

Der für Skandale bekannte Turner-Preis hat heuer mit einem vermeintlich faden Gewinner enttäuscht. Der Markt hat der Jury bisher immer recht gegeben.
von von eva komarek

von Eva Komarek
06.12.2014 Artikel merken

Die Art Basel Miami Beach

Die Art Basel Miami Beach steht für Kunstkauf mit Promifaktor. Nirgends werden in so kurzer Zeit Millionen so locker ausgegeben wie auf dieser Kunstmesse.
von von Eva Komarek

von Norbert Mayer
05.12.2014 Artikel merken

Wann kommt die Vermögensteuer auf gelesene Bücher?

Finanzminister Schelling lässt reduzierte Mehrwertsteuersätze überprüfen. Ihre Verdoppelung könnte die Kultur schwer treffen.
von von Norbert Mayer

von Wilhelm Sinkovicz
30.11.2014 Artikel merken

Für den wahren Künstler existiert der Horizont nicht

Manchmal ist eine Pilgerfahrt nützlich: Kommenden Donnerstag pflegt man in Klosterneuburg Erinnerungen an die musikalische Zukunft.
von von Wilhelm Sinkovicz

von Eva Komarek
29.11.2014 Artikel merken

Im Warteraum zum Pantheon

Im Warteraum zum Pantheon. Georgia O'Keeffe bricht mit 44 Mio. Dollar den Rekord für das teuerste Werk einer Frau. Das ist nicht einmal die Hälfte des Toppreises männlicher Kollegen.
von von Eva Komarek

Wilhelm Sinkovicz
23.11.2014 Artikel merken

Der Erfolg hat viele Väter, die sogenannte Moderne auch

Am Montag erweist sich im Wiener Musikleben wieder, warum man hier erfolgreicher ist als sonst in der Welt: Wache Blicke auf das Erbe.
von Wilhelm Sinkovicz

Eva Komarek
22.11.2014 Artikel merken

Zeitlose Schönheiten

Herkunftsgesicherte Antiken sind preiswürdige und wertbeständige Sammelobjekte. In Basel trifft sich die Branche dieser Tage zur wichtigsten Antikemesse.
von Eva Komarek

Norbert Mayer
21.11.2014 Artikel merken

Kärnten stirbt, dann die Steiermark, aber das Burgenland lebt!

Der tiefe Süden Österreichs hat ein Problem, behaupten die Prognostiker. Er entleert sich menschlich. Darin kann man auch eine Chance sehen.
von Norbert Mayer

Eva Komarek
15.11.2014 Artikel merken

Der Tod und das Mädchen.

So traurig es ist, viele Künstler werden erst nach ihrem Ableben zu Stars auf dem Markt. Maria Lassnigs Werk könnte somit ein Preissprung bevorstehen.
von Eva Komarek

von Norbert Mayer
14.11.2014 Artikel merken

Der bitterböse Thomas Bernhard im Kopf des sanften Peter Turrini

Es ist keine Schande, sich in der Literatur wiederzuerkennen.
von von Norbert Mayer

von Wilhelm Sinkovicz
09.11.2014 Artikel merken

Niemanden schert es, ob Fundamente bröseln

In Europa schließen Opernhäuser, Symphonieorchester werden abgeschafft, Kultur wird allseits zur Spielsache.
von von Wilhelm Sinkovicz

Eva Komarek
08.11.2014 Artikel merken

Teure dünne Göttin

Bei den New Yorker Prestige-Auktionen für Impressionismus und Moderne zeigte sich einmal mehr, wie hoch der Druck im High-End-Markt ist.
von Eva Komarek

Von Norbert Mayer
07.11.2014 Artikel merken

Gerechtigkeit für Jean-Claude Juncker und Claus Weselsky!

Neidgenossen hetzen gegen den begabten EU-Kommissionspräsidenten und den fürsorglichen obersten Lokführer Deutschlands.
von Von Norbert Mayer

2  | weiter »

Pizzicato

  • 19.12.2014Verlies Navidad
    Manche Lieder, die einem dieser Tage in Geschäften entgegenschallen, sind im Weihnachtsgetümmel nicht immer gleich verständlich. Ja, manchmal kommen sie einem sogar spanisch vor.
    18.12.2014Der Faynachtsmann
    Die Zugriffsraten im Internet waren sensationell: Christoph Waltz erklärte im US-TV, genauer gesagt in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon, den Krampus.
    17.12.2014Unser Herr Nigerl
    Der Herr Nigerl, den unser genialer Kollege Eduard Pöltzl (1851–1914) vor hundert Jahren so humorvoll gezeichnet hat– er ist natürlich nie gestorben.
  • 16.12.2014Heiteres Beruferaten
    Immer mehr Menschen sind in artfremden Berufen tätig.
    15.12.2014Herbergssuche 2014
    Da plagen sie sich allerorten, das leidige Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. Gerade jetzt, da die Herbergssuche im christlichen Jahreskalender ein beliebter Fixpunkt ist.
    14.12.2014Schöne Grüße!
    Andrä Rupprechter nutzte sein Interview in der „ZIB 2“, um seine Kinder zu grüßen.
  • 12.12.2014Neulich im Parlament
    Wegen eines Feueralarms konnten einige Abgeordnete nicht rechtzeitig zur Abstimmung ins Parlament zurückkommen. Die Abstimmung wurde wiederholt.
    11.12.2014Glücksspiel
    In Wien wurde unlängst das Kleine Glücksspiel verboten. Viele junge Menschen werden nun gar nicht mehr auf die frische Luft kommen und nur noch zu Hause auf der Couch vor dem Fernsehgerät herumlungern.
    10.12.2014Facebook-Steuer
    Gestern war es also so weit. Der ÖVP beliebte es, uns mit einem equilibristischen Show-Act mitzuteilen, wo sie fünf Milliarden an Wohltaten hernimmt.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden