21.07.2017

Alles ist Innenpolitik: Von Fehlern und Störfaktoren

Der Wahlkampf dauert noch zehn Wochen und könnte richtig heiß werden. „Die Presse“ verteidigt Standpunkte gegen Kurzsichtigkeit.

Gastkommentar

Die SPÖ als Unterstand für die Bedrängten?

Österreichs politische Landschaft befindet sich im Umbruch. Die Oppositionsparteien stecken in mehr oder weniger großen Krisen, die ÖVP versucht einen Neuanfang. Kann die Sozialdemokratie aus all dem Nutzen ziehen?

Bernhard Löhri
Gastkommentar

Müssen die Alten die Jungen prügeln – nur weil sie jung sind?

Warum Kommentatoren ihr Alter neben die Namenszeile setzen sollten.

Ruth Pauli
Gastkommentar

Das Mittelmeer kann man nicht einfach schließen

Kritik an NGOs inakzeptabel. Wie wär's mit einer klugen Migrationspolitik?

Gerald Schöpfer
Gastkommentar

Gesucht: Eine globale Führung für die Zukunft

Angesichts der Selbstisolierung wesentlicher Stützen der internationalen Ordnung seit 1945 – USA und Großbritannien – braucht die Globalisierung einen neuen Ansatz und neue Gestalter. Es geht dabei nicht nur um Wirtschaft.

Harold James
Gastkommentar

Politik verspielt Chancen der Digitalisierung

Wer auch immer die nächste Regierung bilden wird, muss in der Bildungs- und Universitätspolitik einen radikalen Neuanfang vollziehen. Auch sozial gestaffelte Studiengebühren dürfen dabei kein Tabu mehr sein.

Hellmut Fallmann
Gastkommentar

Schwangere Frauen, Hebammen und das Betreuungsgeld

Eine Diskriminierung schwangerer Frauen, die beendet gehört.

Marie Hesse
Pressestimmen

Für Europa ist die Türkei unter Erdoğan verloren

Die Kommentare zur Lage in der Türkei ein Jahr nach dem gescheiterten Putschversuch fallen überwiegend pessimistisch aus.

16.07.2017

„Tatort“ Wiener Krankenhäuser

Die Hirngespinste eines alten Primarius und das wahre Geschehen im heutigen Krankenhausbetrieb.

Johannes Poigenfürst
16.07.2017

Donald Trumps finsterer Flirt mit der Gewalt

Wenn höchste Repräsentanten einer Demokratie einmal beginnen, zu Gewalt zu verleiten, übernimmt der Mob das Ruder.

Ian Buruma
Gastkommentar

Ein Freispruch als Anfang vom Ende der Demokratie

Vor 90 Jahren brannte in Wien der Justizpalast. Welche Lehren wir aus dem damaligen Geschehen ziehen könnten.

Andreas Khol
Gastkommentar

Der fatale Wunsch nach dem „starken Führer“

Globalisierung, Digitalisierung und ungezügelte Massenmigration fördern Gefühle der Unsicherheit auch in Österreich. Parallel dazu nimmt die Akzeptanz wichtiger Grundprinzipien unseres Staates immer mehr ab.

von GOTTFRIED KNEIFEL
13.07.2017

Danke, Sozialpartner, aber euer Projekt ist seit Jahren beendet

Es sind die Unternehmen, die den Wohlstand in diesem Land generieren.

Von Andreas Gnesda
Gastkommentar

Viel geprüfte Türkei

Die Republik erholt sich vom Putschversuch vor einem Jahr. Die Türkei wird gestärkt aus dieser Krise hervorgehen.

Von Mehmet Ferden Çarıkçı
12.07.2017

Zeugnis für Politiker: Möglichkeiten und vertane Chancen

In Österreich hat eine „Wird-schon-werden“-Mentalität Einzug genommen.

von STEFAN Schuster
Gastkommentar

Stigmatisierung der Atomwaffen

Der neue Verbotsvertrag ist ein hart erkämpfter Meilenstein auf dem Weg zu einer Welt ohne Nuklearwaffen.

Von Martin Senn