Spiegelschrift

Der „Mantel der Geschichte“ und wer ihn fassen kann

Sternstunden. Der Tod von zwei Vorbild-Europäern erinnert uns daran, dass deren visionäre Entscheidungen unsere Zukunft sicherten.

Engelbert Washietl Engelbert Washietl
Gastkommentar

Toller Einstieg? Ein Vollholler namens Modellregion

Die jüngste Bildungsreform als eine Dokumentation politischer Feigheit.

Bernhard Görg
Gastkommentar

Neuverheiratung noch vor der Scheidung?

Das vor einem Jahr erfolgte Brexit-Referendum lässt sich nicht rückgängig machen, aber die Briten könnten es sich anders überlegen. Dies scheint gerade zu passieren. Auch die wirtschaftliche Realität zwingt sie dazu.

George Soros
Gastkommentar

„Adversus Judaeos“ hallt noch nach

Präsident Abbas konnte im EU-Parlament Haarsträubendes behaupten – und kein Abgeordneter protestierte dagegen.

Fritz Rubin-Bittmann
Replik

Die Uni, das Logo und der Anspruch auf Deutungshoheit

Wann die Leitung von Universitäten und wann ihre Mitarbeiter sich äußern sollen.

Reinhard Haberfellner
21.06.2017

Prügel zwischen die Beine

Gastkommentar. Die Konjunktur in Europa hat wieder angezogen – gut für Österreich. Doch den Wachstumstreibern wird es schwer gemacht.

Von Heinz Kienzl
Gastkommentar

Das Vermächtnis des Marshallplans: Besser gemeinsam!

Mehr Chancen und besseres Leben bleiben das Ziel der USA und Europas.

Eugene Young
Gastkommentar

Xi Jinping auf den Spuren Marco Polos

Der chinesische Staats- und Parteichef verfolgt mit der Seidenstraßen-Initiative ein „Jahrhundertprojekt“. Es geht dabei keineswegs um uneigennützige Ziele, sondern um wirtschaftliche und geopolitische Interessen Chinas.

Joseph S. Nye
Replik

Die Hälfte vom Kuchen, den wir gebacken haben

Es ist Zeit. Nicht in die Schlacht zu ziehen, wohl aber unsere Stimmen zu erheben. Laut und deutlich und gemeinsam.

von Agnes Hunyadi, Lena Jäger, Viktoria Spielmann
18.06.2017

Frauen: EU forciert Anti-Gewalt-Kurs

Gewalt gegen Frauen darf in der EU nicht hingenommen werden. Die Maßnahmen müssen härter werden.

Věra Jourová
18.06.2017

Als Österreich noch ein "Versteher" Osteuropas war

Alois Mock, der dieser Tage begraben wurde, war nicht nur EU-Wegbereiter, sondern hatte auch ein großes Netzwerk im Osten.

Rainer Stepan
Gastkommentar

Topgehälter: Was sind Manager wirklich wert?

Spitzenmanager verdienen ein Vielfaches des Durchschnittslohns. Sind diese Gehälter überzogen?

von Christian Keuschnigg
15.06.2017

Die europäische "Kunst des Deals"

Die USA und die EU lösen ihre sozialen, wirtschaftlichen und fiskalen Probleme auf sehr unterschiedliche Art.

Harold James
15.06.2017

Hat die Universität eine Meinung?

Ein offener Brief zur dritten Piste führte zu Kritik des Vorsitzenden der Universitätenkonferenz. Eine Replik.

Christoph Bezemek
Gastkommentar

Afrikas Potenzial besser nutzen

Deutschland forciert neue Ansätze der Entwicklungspolitik – mit aktiver Einbindung der afrikanischen Länder.

Wolfgang Schäuble
Gastkommentar

Macron und Corbyn: Wie tot ist die Sozialdemokratie?

Welche Lehren zieht die rastlose europäische Sozialdemokratie aus den Wahlen in Frankreich und Großbritannien?

Peter Pelinka