Kommentare
Christian Ultsch
Leitartikel Artikel merken |41 Kommentare

Der Märchenerzähler von Athen wird seine linken Fans enttäuschen

Griechenland fehlt schlicht das Geld, um das Ausgabenprogramm von Syriza zu finanzieren. Die EU sollte hart bleiben, sonst wird auch sie „gräzisiert“.
von Christian Ultsch
» mehr Leitartikel

Josef Urschitz
Artikel merken

Urschitz meint: Keine Angst vor einem Grexit-Crash

Börsen und Devisenmärkte begrüßen Tsipras erstaunlich gelassen.
von Josef Urschitz
» mehr Wirtschaftskommentare
Debatte
Gastkommentar26.01.2015
Artikel merken

Alexis Tsipras und ein paar unbequeme Wahrheiten

Pressestimmen: In vielen europäischen Zeitungen wird gefragt, wie es jetzt weitergeht: die Griechen machen lassen oder ihnen weiter helfen?

Debatte15.02.2014
Artikel merken
|14 Kommentare

Schweiz: Zwischen Illusionen und Hoffnungen

Die Reaktion der EU war harsch: Wenn die Schweiz die Personenfreizügigkeit ablehnt, gibt es keine Forschungsgelder mehr, weitere Abkommen wie beispielsweise im Stromsektor sind unmöglich. Droht dem Gleichgewicht des Schweizer Weges in Europa ein bitteres Ende?
von Claude Longchamp

Debatte08.02.2014
Artikel merken
|8 Kommentare

Die Idiotie olympischer Werte

Die Wurzeln des Sotschi-Problems gehen auf Pierre de Coubertin zurück, der die Spiele einst zur Ertüchtigung französischer Soldaten erfand.
Ian Buruma

Culture Clash24.01.2015
Artikel merken

Frontnachrichten aus dem Kulturkampf

Karnickel usw. Mit Informationen wohlversorgt, wissen wir dennoch nachher kaum mehr als vorher. In der Kirchenberichterstattung jedenfalls, und vielleicht auch sonst.
von Michael Prüller

Gedankenlese18.01.2015
Artikel merken

Das lange Warten auf den Befreiungsschlag in Österreich

Ein Wirtschaftskorrespondent zieht eine vernichtende Bilanz seiner zwölfjährigen Beobachtungen in Wien.
BURKHARD BISCHOF

Quergeschrieben
Artikel merken

Die neue politische Mathematik: 2000 sind mehr als 1,2 Millionen

Protest wiegt recht unterschiedlich: Bei 2000 Demonstranten wurde die Politik sogleich aktiv, 1,2 Millionen Protest-E-Mails hingegen wurden ignoriert.
Gudula Walterskirchen

Artikel merken

Sarah schlägt Adolf, Hans stürzt ab: Das Alte Testament ist in

Vornamen zeigen, was Menschen wollen, was sie glauben und wovor sie sich gerade fürchten. Vornamen sind Spurenelemente der Volksseele.
Kurt Scholz

Artikel merken

Nach Terroranschlägen in Paris: Endlich Klartext reden, bitte!

Anlässlich der terroristischen Überfälle in Frankreich wurde sehr viel gesagt – aber sicher nicht immer mit der nötigen Eindeutigkeit. Hier ein Versuch:
Martin Engelberg

Artikel merken

Was wir brauchen, sind Normalos – in Europa ebenso wie in Timbuktu

Die Abwehr des islamistischen Terrors wird nur gelingen, wenn die ganz normalen Muslime Interesse, Respekt, Recht und konkrete Unterstützung erfahren.
Sibylle Hamann

Artikel merken

Was 69 mal 81 mit dem Erhalt der Handschrift zu tun hat

Viele Argumente sprechen dafür, weiterhin die Handschrift zu lehren. Eines davon hat damit zu tun, dass sie dem grassierenden Konformismus entgegensteht.
Rudolf Taschner

Artikel merken

Die Lügenpolitik und ihr mehr als wohlverdientes Ende

Die Illusion, Österreichs Steuerzahler würden die milliardenschwere Griechenland-Hilfen nichts kosten, dürfte schon demnächst platzen.
Christian Ortner

Artikel merken

Rotes Trauerspiel im Land der gepflegten Unaufrichtigkeit

Wie kann eine murrende SPÖ ihren Vorsitzenden Faymann loswerden? Offen über einen außerordentlichen Parteitag oder arglistig über Lob für Christian Kern?
Anneliese Rohrer

Weitere Kommentare
Am Herd24.01.2015
Artikel merken

Brandheiss und höchst persönlich

»Ich habe eine Zwei«, sagt Hannah. »Das schmeckt aber lecker«, sagt Marlene. Über die Jugend von heute, die immer häufiger piefkinesisch spricht.
von Bettina Steiner

Merk's Wien25.01.2015
Artikel merken

Conchita Wurst in Ostarrichi - Eintritt verboten, Achtung, Stufe!

Seit eine Kunstfigur mit Frauenkleidern und Bart zu einem nationalen Symbol wurde, ist Umdenken nötig.
THOMAS CHORHERR

Déjà-vu14.12.2014
Artikel merken

Migrationsbewegungen machen Europa ratlos

Unter Druck. Zu den Flüchtlingsmassen aus Afrika und Nahost kommt auch noch die innere Migration aus den ärmeren Ländern der EU.
Hans Winkler

Der Mediator24.01.2015
Artikel merken

Neuigkeiten aus der Welt der Nachrichten

Beim Deutschen Medienkongress in Frankfurt mahnte Franziska Augstein Verleger zu mehr Bescheidenheit. Wie viel Rendite muss sein?
Norbert Mayer

Walk of Häme24.01.2015
Artikel merken

Glamour, Gossip, Lipgloss. Und so . . .

Skifahren ist Freiluftsport oder: Warum Streif und Dschungelcamp heuer nicht nach unserem Geschmack waren.
Florian Asamer

Gartenkralle24.01.2015
Artikel merken

Verjüngungskur, gärtnerisch betrachtet

Das Einkochen und Konservieren hat im Sommer Hochsaison, doch auch die Nebensaison Winter kann genutzt werden, insbesondere, wenn man sich von einem echten Profi erklären lässt, wie es funktioniert.
Ute Woltron

Feuilleton
Sinkovicz Artikel merken

Was ein Berliner Hotelportier alles können soll

Warum wohl hat Kirill Petrenko jüngst den Berliner Philharmonikern einen Korb gegeben? Er war wirklich krank!
von Wilhelm Sinkovicz

Kramar Artikel merken

Das zerstörte Dreieck der Liebe

Große Leidende: Die isländische Musikerin Björk Guđmundsdóttir hat eine Trennung vom Künstler Matthew Barney hinter sich. Ihr (erst am 27.2. als CD erhältliches) Album „Vulcinura“ handelt davon.
Thomas Kramar

Mayer Artikel merken

Wann kommt die Vermögensteuer auf gelesene Bücher?

Finanzminister Schelling lässt reduzierte Mehrwertsteuersätze überprüfen. Ihre Verdoppelung könnte die Kultur schwer treffen.
von Norbert Mayer

Spiegler Artikel merken

Was wesentlich ist: Zweifel und Ungewissheit

Letzte Tage, vorläufige und endgültige Abschiede wollen begangen sein: Plädoyer für das revidierte Urteil.
von Almuth Spiegler

Simon Artikel merken |5 Kommentare

Synode: Droht ein „theologischer Krieg“?

Wird die Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene erleichtert? Die Konservativen sind nervös.
von Anne-Catherine Simon

Pizzicato

AnmeldenAnmelden