Kommentare
Oliver Pink
Leitartikel Artikel merken |34 Kommentare

Und am Ende gewinnen (neuerdings) immer die Grünen

Das Neos-Projekt einer modernen, bürgerlichen Alternative hat einen weiteren Dämpfer erfahren. Die ÖVP könnte sich freuen. Wenn sie könnte.
von Oliver Pink
» mehr Leitartikel

von THOMAS VIEREGGE
Artikel merken

Papst ohne Berührungsangst

Zu ihrem 80. Geburtstag wünschte sich Sophia Loren, ganz katholische Diva aus Neapel, nichts sehnlicher als eine persönliche Gratulation des Papstes.
von von THOMAS VIEREGGE
» mehr Kommentare
Debatte
Gastkommentar21.09.2014
Artikel merken

Die Rückkehr der USA in die wirkliche Welt

In der Ukraine stehen westliche Werte und im Nahen Osten die westliche Führungsmacht auf dem Prüfstand.
Hans Winkler

Debatte15.02.2014
Artikel merken
|11 Kommentare

Schweiz: Zwischen Illusionen und Hoffnungen

Die Reaktion der EU war harsch: Wenn die Schweiz die Personenfreizügigkeit ablehnt, gibt es keine Forschungsgelder mehr, weitere Abkommen wie beispielsweise im Stromsektor sind unmöglich. Droht dem Gleichgewicht des Schweizer Weges in Europa ein bitteres Ende?
von Claude Longchamp

Debatte08.02.2014
Artikel merken
|6 Kommentare

Die Idiotie olympischer Werte

Die Wurzeln des Sotschi-Problems gehen auf Pierre de Coubertin zurück, der die Spiele einst zur Ertüchtigung französischer Soldaten erfand.
Ian Buruma

Culture Clash20.09.2014
Artikel merken

Schwarze Zukunft

Seit 1968 hat sich die Weltbevölkerung verdoppelt und der Anteil der Unterernährten halbiert. Trotzdem könnte die Überbevölkerungsangst wiederkommen.
von Michael Prüller

Gedankenlese14.09.2014
Artikel merken

Und nun kommt das Zeitalter der Staaten-Zersplitterung

Löst das schottische Referendum eine Kettenreaktion aus? Im Nahen Osten ist der Auflösungsprozess schon im Gang.
BURKHARD BISCHOF

Quergeschrieben
Artikel merken

Wieso wegen des Islamismus die Religion an sich infrage stellen?

In Europa wächst die Angst vor dem Islam und die Ablehnung alles Religiösen. Klare Differenzierung zwischen den Religionen und Gläubigen tut jedoch not.
Gudula Walterskirchen

Artikel merken

Nicht genügend, setzen! Wie ein Kleinformat das Schuljahr sieht

Das Wehklagen von Journalisten über und ihre Kritik an der Schule ist gerade derzeit wieder endlos. Aber nicht immer sind die Lehrerinnen und Lehrer schuld.
Kurt Scholz

Artikel merken

Abgründe der menschlichen Seele: Der Wahnsinn der Jihadisten

Angesichts der grausamen Brutalität der Jihadisten stellt sich wieder einmal die Frage: Was macht Menschen zu so kaltblütigen und blutrünstigen Mördern?
Martin Engelberg

Artikel merken

Achtung, Mogelpackung! Wo „Teilen“ draufsteht, ist Arbeit drin

AirB&B, eBay, UberPop: Was Sharing Economy genannt wird, hat mit Teilen nichts zu tun. Sondern mit Geldverdienen – und oft auch mit Schwarzarbeit.
Sibylle Hamann

Artikel merken

Liessmanns Protest gegen das Kompetenz-Abrakadabra

Eine denkwürdige Schrift, die die Kompetenzfetischisten in unseren Schulen und Universitäten als Verräter der Bildung entlarvt.
Rudolf Taschner

Artikel merken

Was hat der Islam eigentlich mit dem Islam zu tun?

Brutal ausgegrenzt und an den Rand gedrängt: Jungen Muslimen in Österreich bleibt ja angeblich gar nichts anderes über, als Jihadist zu werden. Oder?
Christian Ortner

Artikel merken

In Zeiten der verwirrten Gefühle sind Wahlen ein Segen – noch

Überall in Europa brechen Emotionen auf. Gut, wenn sie sich in Abstimmungen bemerkbar machen. Schlecht, wenn Politiker sie nicht bald wirklich ernst nehmen.
Anneliese Rohrer

Weitere Kommentare
Am Herd20.09.2014
Artikel merken

Die Kinder von heute sind besser als ihr Ruf

Und ihr Leben ist auch nicht die Hölle. Über die Panikmacher, die uns das Familienleben vermiesen.
von Bettina Steiner

Merk's Wien21.09.2014
Artikel merken

Culpa in eligendo - österreichisch: Was qualifiziert für die Politik?

Eine Zahnarzthelferin als Nationalratspräsidentin, ein Millionär als Finanzminister: eine denkwürdige Auswahl.
THOMAS CHORHERR

Déjà-vu10.08.2014
Artikel merken

Irakische Apokalypse: Christentum wird ausradiert

Ende einer 1800-jährigen Geschichte: Das Christentum verschwindet an den Orten seines Ursprungs. Den Westen kümmert das kaum.

Der Mediator13.09.2014
Artikel merken

Was sagen besonnene Medien in London zum "Schottland-Referendum"?

Am nächsten Donnerstag befinden die Wähler von Schottland in einem Referendum darüber, ob ihr Land wieder unabhängig werden soll. Was sagen besonnene Medien in London dazu?
von Norbert Mayer

Walk of Häme20.09.2014
Artikel merken

Zögerlich wie ein Schotte

Warum Nation Branding auch mit einem Referendum funktionieren kann.
von Florian Asamer

Gartenkralle20.09.2014
Artikel merken

Tröstliches für kalte Tage

Der Gewöhnlichkeit gehöre die Welt, meinte Theodor Fontane, das tangiere ihn aber nicht, solang er ein Bett und ein Glas Tee habe. Wer Abwechslung liebt, entdeckt mit Zitronenverbene und Minzestrauch Neues.
von ute woltron

Feuilleton
Sinkovicz Artikel merken

Das Musikleben in der gesamten EU scheint zu schlingern

Wo die Klassikszene wirklich in die Krise schlittert: Dänemark verliert ein Rundfunkorchester, Amsterdam bangt ums Concertgebouw Orchester.
von Wilhelm Sinkovicz

Kramar Artikel merken

Verteidigung der 50-Minuten-Stunde

Die Schulglocke sollte nicht mehr läuten, meinen manche: Das klingt sehr modern, es spricht aber viel dagegen.
Thomas Kramar

Mayer Artikel merken

Gas, Fernwärme oder Pelze für Weihnachten?

Sogar Kissinger hält sich in „World Order“ zur Energiefrage bedeckt.
Norbert Mayer

Spiegler Artikel merken

Was wesentlich ist: Zweifel und Ungewissheit

Letzte Tage, vorläufige und endgültige Abschiede wollen begangen sein: Plädoyer für das revidierte Urteil.
von Almuth Spiegler

Simon Artikel merken

Synode: Droht ein „theologischer Krieg“?

Wird die Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene erleichtert? Die Konservativen sind nervös.
von Anne-Catherine Simon

Pizzicato

  • 21.09.2014Tratsch und Clutch
    Kennen Sie diese schicken, henkellosen Handtaschen, die frau sich unter den Arm klemmt?
    19.09.2014Unverkennbar
    Ganz stolz zeigte Elektriker René aus dem Bezirk Perg der Zeitung „Heute“ sein Autokennzeichen. „PE-NIS20“ ist darauf zu lesen.
    18.09.2014Die leeren Lehrer
    Ach, wie haben die sich gefreut: Von etwa 1950 Kandidaten, die jüngst an der Uni Wien den Aufnahmetest für ein Lehramtsstudium machten, bestanden 99 Prozent!
  • 17.09.2014Trix, Twix, Netflix & Foxi
    Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Zuerst an der Grenze zu Ungarn. Die Burgenländer haben damals zum ersten Mal in ihrem Leben Bananen gesehen.
    16.09.2014Vom homogenen Ösistan
    Ein lustiger Gastkommentar war jüngst auf diesen Seiten. Darin geißelte Dr. Peter W., Ex-Journalist und Kunstexperte, den heimischen Föderalismus als „Irrwitz“.
    15.09.2014Shitstorm von links
    Immer wieder ist von Shitstorms die Rede. Sollten Sie selbst einmal im Zentrum eines solchen stehen wollen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beherzigen:
  • 14.09.2014Der Politik-Guru
    Das höchst ambitionierte Projekt „Evolution ÖVP“ zeitigt bereits erste Ergebnisse. Das ging ja flott!
    12.09.2014Caledonia
    Ein großes Problem kommt auf uns zu in der holzverarbeitenden Industrie – und wohl auch in der digitalen Parallelwelt: Was schreiben wir künftig statt Großbritannien?
    11.09.2014Alles klar, Herr Kommissar?
    Österreichs EU-Kommissar, Johannes Hahn, hat also eine neue Aufgabe: Er ist künftig für die Nachbarschaftspolitik zuständig. Das soll aber unter der Bevölkerung noch zu Missverständnissen führen, wie nächtliche Telefonanrufe zeigen.
AnmeldenAnmelden