Kommentare
Oliver Pink
Leitartikel Artikel merken |7 Kommentare

Die Republik Österreich - das Land der Länder

Man beißt die Hand, die einen füttert: Diese (teuren) Spielchen der Landeshauptleute sollten abgestellt werden. Mit einer Steuerhoheit für die Länder.
von Oliver Pink
» mehr Leitartikel

von Florian Asamer
Artikel merken

Reif für die nächste Bildungsreform

Zwar sollte man die Matura niemals vor ihrer Rückgabe loben, aber so viel kann man nach den ersten beiden Tagen der Premiere der Zentralmatura schon einigermaßen gefahrlos konstatieren: Der (schriftliche) Start ist geglückt.
von von Florian Asamer
» mehr Kommentare

Josef Urschitz
Artikel merken |8 Kommentare

Die wundersam relaxte Welt der Bankenaufseher

Das Hypo-Aufsichtsversagen kann doch nicht konsequenzenlos bleiben!
von Josef Urschitz
» mehr Wirtschaftskommentare
Debatte
Gastkommentar06.05.2015
Artikel merken

Zwei Häuser, aber welche Geschichte?

Die große Gefahr für die historische Vermittlung in den geplanten Geschichtshäusern an Traisen und Donau sind nicht parteipolitisch eingefärbte Geschichtsbilder, sondern ist die Konzentration auf die Politikgeschichte.
Von Ernst Langthaler

Debatte15.02.2014
Artikel merken
|20 Kommentare

Schweiz: Zwischen Illusionen und Hoffnungen

Die Reaktion der EU war harsch: Wenn die Schweiz die Personenfreizügigkeit ablehnt, gibt es keine Forschungsgelder mehr, weitere Abkommen wie beispielsweise im Stromsektor sind unmöglich. Droht dem Gleichgewicht des Schweizer Weges in Europa ein bitteres Ende?
von Claude Longchamp

Debatte08.02.2014
Artikel merken
|8 Kommentare

Die Idiotie olympischer Werte

Die Wurzeln des Sotschi-Problems gehen auf Pierre de Coubertin zurück, der die Spiele einst zur Ertüchtigung französischer Soldaten erfand.
Ian Buruma

Culture Clash02.05.2015
Artikel merken

Hafterleichterung

Will der Papst ein Gesetz, das Justizwachebeamte zum Weinen zwingt? Über die Missverständlichkeit kirchlicher Forderungen in unserer Zeit.
Michael Prüller

Gedankenlese26.04.2015
Artikel merken

Rätseln über das „Stasi-Kalifat“ Was will der Islamische Staat?

In Denkfabriken und Publikationen wird derzeit über Motive und Ziele der Terrormiliz gegrübelt: weltliche oder religiöse?
BURKHARD BISCHOF

Quergeschrieben
Artikel merken

Volkssport Politikerbeschimpfung: Den Schaden hat die Demokratie

Angesichts der Dauerschelte für Politiker und ihre Ämter schrecken viele honorige Personen davor zurück, öffentlich aktiv zu werden. Wollen wir das?
Gudula Walterskirchen

Artikel merken

„Meinen Reichtum an Liebe habe ich in Auschwitz verströmt“

Das Strafverfahren gegen einen ehemaligen SS-Mann in Deutschland lässt den Mut einer katholischen Krankenschwester aus Österreich erst recht bewundern.
Kurt Scholz

Artikel merken

Vom Stammtisch zu Intellektuellen: Die Europäer als Pächter der Moral

Wut könnte einen überkommen angesichts der heuchlerischen und bigotten Haltung der Europäer gegenüber dem jetzigen Flüchtlingsdrama im Mittelmeer.
Martin Engelberg

Artikel merken

Hier wird nicht zu viel verlangt: Sieben Wünsche zum Muttertag

Gedichte und Schokolade sind okay. Aber mit anderen Dingen könnte man Müttern eine noch viel größere Freude machen. Eine subjektive Wunschliste.
Sibylle Hamann

Artikel merken

Eingeweidewühler, Vogelschauer, Sterndeuter – Zukunftsforscher

Ein kleiner Ratgeber für all jene, die ohne viel Fachwissen, Fleiß, Sorgfalt und Pflichtbewusstsein möglichst rasch erfolgreich werden wollen.
Rudolf Taschner

Artikel merken

Warum schaut Afrika weg, wenn Afrikaner im Mittelmeer ersaufen?

Die gefühlsbasierte Pathos-Politik der Europäer ist angesichts des Massensterbens im Mittelmeer eher Teil des Problems – und nicht der Lösung.
Christian Ortner

Artikel merken

Warum die erste Zentralmatura extrem unfair sein wird

Nicht informierte Lehrer, verunsicherte Schüler: Erfolg oder Misserfolg hängt von der Vorbereitung an den einzelnen Schulen ab. Da gibt es enorme Unterschiede.
Anneliese Rohrer

Weitere Kommentare
Am Herd02.05.2015
Artikel merken
|7 Kommentare

Autos gehören zum Land

Wer sagt denn, dass Autos zur Stadt gehören? Das Gegenteil ist doch der Fall: Autos gehören zum Land.
Bettina Steiner

Merk's Wien03.05.2015
Artikel merken

Pilatus und die Zweite Republik: Es gibt Grund, uns zu berühmen

Am wichtigsten Gedenktag des Jahres 2015 wurde die Rolle der Nachkriegsgeneration fast vergessen.
Thomas Chorherr

Déjà-vu06.04.2015
Artikel merken

Die Schule und das Prinzip Verantwortung

Bildungspolitik in Österreich. Es geht nicht um dieselbe Schule für alle, sondern um die beste für jeden. Und ein Appell an alle Eltern.
Hans Winkler

Der Mediator02.05.2015
Artikel merken

Wahlhilfe durch Zeitungen

Printmedien in Großbritannien geben vor den Unterhauswahlen recht gern Empfehlungen. Manchmal sieht man dabei seltsame Allianzen.
Norbert Mayer

Walk of Häme25.04.2015
Artikel merken

Unglücklich in Seattle

Warum »Grey's Anatomy«-Fans nicht einmal in der Schweiz glücklich werden.
Florian Asamer

Gartenkralle02.05.2015
Artikel merken

Habt uns gern!

Sagt man zu Mollusken, indem man schneckenresistente Pflanzen setzt.
Ute Woltron

Feuilleton
Sinkovicz Artikel merken

Alte Klangkultur oder Rattles „offener“ Kurs?

Am 11.Mai wählen die Berliner Philharmoniker einen neuen Chefdirigenten: Das wird eine Richtungsentscheidung.
von Wilhelm Sinkovicz

Kramar Artikel merken

Sexuelle Erprobung? Das Unbehagen mit der Reifeprüfung

Die Zentralmatura beschäftigt derzeit nicht nur die Kandidaten. Verstärkt das Wort die Angst? Abitur klingt weniger traumatisch.
Von Thomas Kramar

Mayer Artikel merken

Der echte Haselstock zu Peter Handkes langer Wanderschaft

Warum immer nur lesen? Auch durch alltägliche Objekte kann man neuerdings behutsam an die Literatur herangeführt werden.
Norbert Mayer

Spiegler Artikel merken

Was wesentlich ist: Zweifel und Ungewissheit

Letzte Tage, vorläufige und endgültige Abschiede wollen begangen sein: Plädoyer für das revidierte Urteil.
von Almuth Spiegler

Simon Artikel merken

„Hi–lee-gay Nahcht“? Wie man „Stille Nacht“ im Ausland singt

Die größte „Stille Nacht“-Plattensammlung wird digitalisiert. Österreich sollte sich vor dem 200-Jahr-Jubiläum noch viel mehr einfallen lassen.
Anne-Catherine Simon

Pizzicato

  • 06.05.2015Ein überkandidelter Anglizismus
    Das Pizzicato ist, was Anglizismen in der schönen deutschen Sprache betrifft, an sich kein germanistischer Radikalinski.
    05.05.2015Kay Kratky
    Es ist im Journalismus – und auch darüber hinaus – verpönt, mit Namen Scherze zu treiben. Und zwar völlig zu Recht. Wir würden das auch nie und nimmer machen.
    04.05.2015Das Tier in mir
    Aufregung um Austria-Wien-Maskottchen Super Leo. Der Löwe, dessen Darsteller am Spieltag Geburtstag feierte, fiel am Samstag im Stadion torkelnd zu Boden.
  • 03.05.2015Ring-Runden
    Am Wochenende fand wieder einmal irgendein Boxkampf statt. Angeblich sogar der „Kampf des Jahrhunderts“.
    01.05.2015Da wird an einem Mast gesägt
    Im schönen Ort B. am Südrand Wiens tobt ein Bürgeraufstand.
    29.04.2015Blowin' in the Wand
    Wiens Politik hat die Selbstironie für sich entdeckt.
  • 28.04.2015Die Süd-Achse
    Heute wollen wir uns mit einem Phänomen an der Schnittstelle zwischen Politik und Tourismuswirtschaft auseinandersetzen.
    27.04.2015Reich ins Heim
    Österreich wurde gestern 70. Die leiblichen Eltern, ÖVP und SPÖ, sind schon ein paar Tage älter. Ebenso der Onkel Gewerkschaftsbund.
    26.04.2015Tolle Karriere
    Lang hat's gedauert, aber jetzt weiß die schöne Tochter Magda endlich, welchen Berufsweg sie gehen will.
AnmeldenAnmelden