Kommentare
Josef Urschitz
Leitartikel Artikel merken |9 Kommentare

Überschriften ohne Inhalt sind noch lang keine Steuerreform

Die jüngsten Steuervorschläge von ÖGB und ÖAAB klingen gar nicht so schlecht – hängen auf der Finanzierungsseite aber völlig in der Luft.
von Josef Urschitz
» mehr Leitartikel
Debatte
Gastkommentar16.09.2014
Artikel merken

„Google wurde für die Nutzer gemacht“

Im „Presse“-Gastkommentar weist der Google-Chairman Vorwürfe zurück, dass sein Unternehmen eigene Produkte bevorzugte.
Eric Schmidt

Debatte15.02.2014
Artikel merken
|11 Kommentare

Schweiz: Zwischen Illusionen und Hoffnungen

Die Reaktion der EU war harsch: Wenn die Schweiz die Personenfreizügigkeit ablehnt, gibt es keine Forschungsgelder mehr, weitere Abkommen wie beispielsweise im Stromsektor sind unmöglich. Droht dem Gleichgewicht des Schweizer Weges in Europa ein bitteres Ende?
von Claude Longchamp

Debatte08.02.2014
Artikel merken
|6 Kommentare

Die Idiotie olympischer Werte

Die Wurzeln des Sotschi-Problems gehen auf Pierre de Coubertin zurück, der die Spiele einst zur Ertüchtigung französischer Soldaten erfand.
Ian Buruma

Culture Clash13.09.2014
Artikel merken

Great Performance

Jeden Tag Sex mit einem anderen Mann, 365 Tage lang. Ist das Aktions- kunst – oder bloß ein ehrgeiziger Versuch, im »Guinness-Buch der Rekorde« zu landen?
von Michael Prüller

Gedankenlese14.09.2014
Artikel merken

Und nun kommt das Zeitalter der Staaten-Zersplitterung

Löst das schottische Referendum eine Kettenreaktion aus? Im Nahen Osten ist der Auflösungsprozess schon im Gang.
BURKHARD BISCHOF

Quergeschrieben
Artikel merken

Es geht um das Wohl der Kinder Richtig erkannt, Herr Vizekanzler!

Bei der Diskussion um Ganztagsschule und Ausbau der Kinderbetreuung für Kleinkinder wird auf individuelle Bedürfnisse der Kinder keine Rücksicht genommen.
Gudula Walterskirchen

Artikel merken

Nicht genügend, setzen! Wie ein Kleinformat das Schuljahr sieht

Das Wehklagen von Journalisten über und ihre Kritik an der Schule ist gerade derzeit wieder endlos. Aber nicht immer sind die Lehrerinnen und Lehrer schuld.
Kurt Scholz

Artikel merken

Abgründe der menschlichen Seele: Der Wahnsinn der Jihadisten

Angesichts der grausamen Brutalität der Jihadisten stellt sich wieder einmal die Frage: Was macht Menschen zu so kaltblütigen und blutrünstigen Mördern?
Martin Engelberg

Artikel merken

Achtung, Mogelpackung! Wo „Teilen“ draufsteht, ist Arbeit drin

AirB&B, eBay, UberPop: Was Sharing Economy genannt wird, hat mit Teilen nichts zu tun. Sondern mit Geldverdienen – und oft auch mit Schwarzarbeit.
Sibylle Hamann

Artikel merken

Vorgegaukelte Sicherheit: Das Theater mit den Passwörtern

Elektronische Daten ziehen eine unauslöschliche Spur. Niemandem ist zu trauen, der treuherzig versichert, diese Spur sei vor unbefugten Zugriffen geschützt.
Rudolf Taschner

Artikel merken

Willkommen in den „Vereinigten Schuldenstaaten von Europa“

Die Versuche der EZB, Wachstum in Europa zu erzeugen, geraten zu einem der größeren politischen Betrugsmanöver der jüngeren europäischen Geschichte.
Christian Ortner

Artikel merken

„Situationselastische“ Sicherheit für ein Land ohne Verantwortung

Das Bundesheer ist für Katastrophen gerüstet – oder auch nicht. Aber was ist mit der militärischen Verteidigung der Unabhängigkeit und Einheit Österreichs?
Anneliese Rohrer

Weitere Kommentare
Am Herd13.09.2014
Artikel merken

Herbst,ich mag dich nicht

Und nein: Auch wenn du mir noch ein paar südlichere Tage schenken solltest, kann mich das nicht versöhnen.
von Bettina Steiner

Merk's Wien07.09.2014
Artikel merken

Obama, Jihadisten, NGOs: Ein Herbst des Missvergnügens

Verwirrende Sanktionen gegen Putin, verhaftete Terroristen und ein Bundespräsident, der "übel beleumundet" ist.
THOMAS CHORHERR

Déjà-vu10.08.2014
Artikel merken

Irakische Apokalypse: Christentum wird ausradiert

Ende einer 1800-jährigen Geschichte: Das Christentum verschwindet an den Orten seines Ursprungs. Den Westen kümmert das kaum.

Der Mediator13.09.2014
Artikel merken

Was sagen besonnene Medien in London zum "Schottland-Referendum"?

Am nächsten Donnerstag befinden die Wähler von Schottland in einem Referendum darüber, ob ihr Land wieder unabhängig werden soll. Was sagen besonnene Medien in London dazu?
von Norbert Mayer

Walk of Häme13.09.2014
Artikel merken

Das mit den Uhren ist eine komische Sache

Wer will die Eieruhr? Oder: Warum das Smartphone die Uhr umgebracht hat und jetzt wiederbeleben will.
von Florian Asamer

Gartenkralle06.09.2014
Artikel merken

Lukull war ein Obstgärtner

Es kann gar kein Zweifel daran bestehen, dass Obstbäume die dankbarsten aller Gartenpflanzen sind. Sie liefern jahrzehntelang ohne viel Zutun Massen an köstlicher Speise. Jetzt im Herbst gehören sie gesetzt, damit sie noch einwurzeln können.
von Ute Woltron

Feuilleton
Sinkovicz Artikel merken

Sie haben ein altes Klavier daheim? Seriennummer prüfen!

In Frankreich wäre beinah der historische Flügel von Hector Berlioz für 800 Euro verkauft worden. Jetzt wird ein seriöser Interessent gesucht.
von Wilhelm Sinkovicz

Kramar Artikel merken

Verteidigung der 50-Minuten-Stunde

Die Schulglocke sollte nicht mehr läuten, meinen manche: Das klingt sehr modern, es spricht aber viel dagegen.
Thomas Kramar

Mayer Artikel merken

Gas, Fernwärme oder Pelze für Weihnachten?

Sogar Kissinger hält sich in „World Order“ zur Energiefrage bedeckt.
Norbert Mayer

Spiegler Artikel merken

Was wesentlich ist: Zweifel und Ungewissheit

Letzte Tage, vorläufige und endgültige Abschiede wollen begangen sein: Plädoyer für das revidierte Urteil.
von Almuth Spiegler

Simon Artikel merken

„Hase aß meine Petersilie, ich esse den Hasen“

Autorin Jeanette Winterson twitterte über ihr Kaninchen-Mahl – zur Empörung vieler. Warum eigentlich?
Anne-Catherine Simon

Pizzicato

  • 16.09.2014Vom homogenen Ösistan
    Ein lustiger Gastkommentar war jüngst auf diesen Seiten. Darin geißelte Dr. Peter W., Ex-Journalist und Kunstexperte, den heimischen Föderalismus als „Irrwitz“.
    15.09.2014Shitstorm von links
    Immer wieder ist von Shitstorms die Rede. Sollten Sie selbst einmal im Zentrum eines solchen stehen wollen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beherzigen:
    14.09.2014Der Politik-Guru
    Das höchst ambitionierte Projekt „Evolution ÖVP“ zeitigt bereits erste Ergebnisse. Das ging ja flott!
  • 12.09.2014Caledonia
    Ein großes Problem kommt auf uns zu in der holzverarbeitenden Industrie – und wohl auch in der digitalen Parallelwelt: Was schreiben wir künftig statt Großbritannien?
    11.09.2014Alles klar, Herr Kommissar?
    Österreichs EU-Kommissar, Johannes Hahn, hat also eine neue Aufgabe: Er ist künftig für die Nachbarschaftspolitik zuständig. Das soll aber unter der Bevölkerung noch zu Missverständnissen führen, wie nächtliche Telefonanrufe zeigen.
    10.09.2014Schauplatz Suderant
    Die Experten sind sich einig: Das neue ORF-Sommergespräche-Format ist grenzgenial.
  • 09.09.20144500 Euro pro Monat für eine Null
    Das ist schon eine Posse, die sich in (no na) Wien um die Neubesetzung des Stadtschulratsvizepräsidenten abspielt:
    08.09.2014Django
    Früher war es durchaus üblich, dass Politiker nicht unter ihrem echten Namen, sondern unter ihrem Kampfnamen bekannt waren.
    07.09.2014Bacher war immer schon keck
    Humor, noch dazu geistreicher, wird in der heutigen Politik immer seltener.
AnmeldenAnmelden