Kommentare
Oliver Grimm
Leitartikel Artikel merken |14 Kommentare

Donald Trump und der Kult der Spontanität

Der grobe Milliardär ist der politischen Elite, die er verächtlich macht, recht ähnlich. Er meidet mühsame Sachpolitik und serviert dem Volk leere Worte.
von Oliver Grimm
» mehr Leitartikel

von Hanna Kordik
Artikel merken

Sensible Sozialpartner


von von Hanna Kordik
» mehr Kommentare
Debatte
Gastkommentar02.08.2015
Artikel merken
|10 Kommentare

Raumordnungspolitik: Schrumpfung passiert...

Es hat keinen Sinn, die Augen davor zu verschließen, dass es Regionen in Österreich gibt, die nicht mehr wachsen werden.
Martin Heintel

Culture Clash01.08.2015
Artikel merken

Das andere Griechenland

Wenn die Hellenen Opfer von Finanzkapitalismus und Austerität wurden – warum blieben dann die Bulgaren so spektakulär verschont?
Michael Prüller

Gedankenlese02.08.2015
Artikel merken

Die bittere Enttäuschung einer guten Nachbarin über Österreich

Die letzte Botschafterin der Tschechoslowakei in Wien, Magdalena Vášáryová, beklagt Mitteleuropas Uneinigkeit.
Burkhard Bischof

Quergeschrieben
Artikel merken

Vor 70 Jahren: Elend und Flüchtlingsmassen in Österreich

Österreich hat schon mehrere große Flüchtlingswellen erlebt, die größte nach 1945 - mit riesigen Problemen und Ressentiments. Kein Vergleich zu heute.
Gudula Walterskirchen

Artikel merken

Die Narben der Berge: Der Krieg ist ein Freilichtmuseum geworden

Eisstädte, Reste von Lazaretten in Felswänden und gesprengte Gipfel erinnern an den Schrecken des italienisch-österreichischen Gebirgskriegs 1915 bis 1918.
Kurt Scholz

Artikel merken

Verhandlungen: Wie man es macht und wie man es nicht machen sollte

Die Wiener Vereinbarung zur Beendigung des Atomstreits mit dem Iran und der jüngste Anlauf zur Lösung der Griechenland-Krise: Ein Vergleich ist verblüffend.
Martin Engelberg

Artikel merken

"Unser Geld für unsere Leut'" - die FPÖ sagt es ja eh ganz offen

Glaubt irgendein Wähler der Freiheitlichen auch inmitten der aktuellen Parteispendenaffäre noch, diese Partei hätte wirklich nur sein Wohlergehen im Sinn?
Sibylle Hamann

Artikel merken

Aus der Liste der fast verloren gegangenen Begriffe: "Gnade"

Da Gnade sowohl Unterwerfung als auch Willkür zur Voraussetzung hat, ist es nur gut, wenn sie dem aktiven Wortschatz entschwindet.
Rudolf Taschner

Artikel merken

Ist ein Komplexler, wer keine Völkerwanderung will?

Wähler zu verhöhnen, die Angst vor unerfreulichen Folgen der Migration haben, ist hoffärtig, anmaßend und löst kein einziges Problem.
Christian Ortner

Artikel merken

Die unglaubliche Befreiung durch die Begrenzung der Amtszeit

Wie würden Spitzenpolitiker ohne die Last der ständigen Wiederwahl agieren? In Deutschland wird darüber diskutiert. In Österreich denkt man nicht einmal daran.
Anneliese Rohrer

Weitere Kommentare
Am Herd01.08.2015
Artikel merken

Alles beim Alten

Wenn einer vom Urlaub heimkommt, glaubt er, dass in seiner Abwesenheit eine Menge passiert sein muss, aber meistens ist alles beim Alten. Abgesehen vom Wasserrohrbruch.
Bettina Steiner

Merk's Wien26.07.2015
Artikel merken

Hellas und die Achtung der Frau: Unser Wörterbuch hat Lücken

Nicht nur Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis hat gerne, aber falsch das Wort Würde gebraucht.
Thomas Chorherr

Déjà-vu26.07.2015
Artikel merken

Schmuddelpolitiker: Cameron und Orbán – Hoffnungen für Europa

Das „Profil“ listete Politiker auf, die Europa kaputtmachen wollten. Bei zweien lag das Magazin weit daneben.
Hans Winkler

Der Mediator01.08.2015
Artikel merken

Ermittlungen gegen Blogger ruhen

Die deutsche Bundesanwaltschaft lässt Ermittlungen wegen Landesverrats gegen Blogger ruhen. Fast schon vernünftig.
Norbert Mayer

Walk of Häme01.08.2015
Artikel merken

Es wird heiß

Es wird heiß oder: Warum uns trotz der Erderwärmung Wetterrekorde noch überraschen.
Florian Asamer

Gartenkralle01.08.2015
Artikel merken

Und über allem die Kardonen

Hochsommer. Es braucht nur ein paar pflanzliche Strawanzer und Wucheranten sowie einen faulen Gärtner, und die Kombination bringt hurtig eine reizende Form der Anarchie im Staudenbeet zum Blühen.
Ute Woltron

Feuilleton
Sinkovicz Artikel merken

Erkennen Sie die Melodie? Ja! Von wem ist sie?

An welchen Ausgrabungen Musikveranstalter interessiert sind, hängt selten von künstlerischen Qualitätsfragen ab
Wilhelm Sinkovicz

Kramar Artikel merken

Gebrochene Symmetrie der U-Bahnen und B-Mesonen

Verschränkung: Während Tom Cruise in der Staatsoper weilte, trafen sich hunderte Hochenergiephysiker beim Heurigen Fuhrgassl-Huber.
Thomas Kramar

Mayer Artikel merken

Es ist „Zeit für einen Wechsel“: Ökonomie in leichter Form

Griechenlands Ex-Finanzminister Varoufakis war kurz weg von der Bühne – um uns nun wieder reichlich zu belehren und zu unterhalten.
von Norbert Mayer

Spiegler Artikel merken

Was wesentlich ist: Zweifel und Ungewissheit

Letzte Tage, vorläufige und endgültige Abschiede wollen begangen sein: Plädoyer für das revidierte Urteil.
von Almuth Spiegler

Simon Artikel merken

Hätte Le Corbusier auch für Hitler gebaut?

Zum 50. Todestag des Schweizer Architekten wird auch seine Nähe zum Faschismus ein Thema. Er sympathisierte mit Mussolini und Hitler.
Anne-Catherine Simon

Pizzicato

  • 02.08.2015Stellenanzeige: Dringend gesucht!
    Wir sind ein aufstrebender Parlamentsklub und suchen zum ehestbaldigen Eintritt Nationalratsabgeordnete, die unser Team verstärken wollen.
    31.07.2015Grmpf!
    Dem Pariser Disneyland droht Ärger: Die EU-Kommission prüft Vorwürfe, laut denen Deutsche mehr Eintritt zahlen müssen als Franzosen.
    26.07.2015Moskauer Kabinettsumbildung
    Ein allerletztes Bollwerk gibt es in Europa noch gegen den gutmenschelnden Zeitgeist.
  • 23.07.2015Mission Impossible in Wien
    In der Wiener Staatsoper fand am Donnerstag die Weltpremiere des Films „Mission Impossible – Rogue Nation“ statt.
    22.07.2015Moneymaker
    Fifa-Boss Sepp Blatter wurde von einem britischen Komiker mit Dollarnoten beworfen.
    21.07.2015Gentleman, Oida!
    Michael Häupl als Gentleman: In einer in der Migrantenzeitschrift „das biber“ inserierten Foto-Lovestory hilft Wiens Stadtchef einem Liebespaar mit türkischen Wurzeln mit einem Regenschirm aus.
  • 17.07.2015...Kanzler sein dagegen sehr
    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat jüngst ein Mädchen zum Weinen gebracht. Dem österreichischen Bundeskanzler, Werner Faymann, ging es neulich umgekehrt.
    15.07.2015Wespen
    Sie wollen hier nicht mehr täglich über Griechenland lesen? Verständlich. Muss ja auch nicht sein.
    13.07.2015Tinder, Kinder!
    Gestern erreichte uns folgende Pressemitteilung: Mit dem Tinder Plus Feature „Passport“ schon vor der Anreise Einheimische kennenlernen und eine ganz neue Art von Urlaub erleben.
AnmeldenAnmelden