von Florian Asamer
19.12.2014 Artikel merken

In Bildungsfragen gilt längst: Hauptsache anders

Es geht während der Schulzeit nur zum geringeren Teil um das tatsächlich erworbene Wissen. Die Zentralmatura ist trotzdem eine gute Idee.
von von Florian Asamer

von Josef Urschitz
19.12.2014 Artikel merken

Die Hypo und die Sorgfalt beim Staubsaugerkauf

Kommentar. War die Hypo-Verstaatlichung Täuschung oder schlicht Dilettantismus?
von von Josef Urschitz

von THOMAS VIEREGGE
18.12.2014 Artikel merken

Friedensglocken in Havanna läuten Anfang vom Ende der Diktatur ein

Die Annäherung zwischen den Erzfeinden USA und Kuba ist eine frohe Botschaft für viele Kubaner. Obamas Kurswechsel leitet eine neue Ära ein.
von von THOMAS VIEREGGE

von RAINER NOWAK
18.12.2014 Artikel merken

Ein echter PR-Coup

Es liest sich wie eine Szene aus dem wunderbaren, völlig surrealen Nordkorea-Roman „Das geraubte Leben des Waisen Jun Do“, für den Autor Adam Johnson den Pulitzer-Preis 2013 gewonnen hat.
von von RAINER NOWAK

Christian Ultsch
17.12.2014 Artikel merken

Eine wolkige EU-Resolution macht noch keinen Palästinenserstaat

Europa bewies seltsamen Sinn für Timing: Der EuGH strich die Hamas von der Terrorliste, und das EU-Parlament unterstützte die Anerkennung Palästinas.
von Christian Ultsch

Norbert Rief
17.12.2014 Artikel merken

Ein überfälliger Schritt

Zumindest dieser außenpolitische Erfolg bleibt Barack Obama:
von Norbert Rief

Josef Urschitz
17.12.2014 Artikel merken

Die Gerechten und ihre „Millionäre“

Der Millionärssteuer-Kompromiss wird Grundsteuer heißen. Wetten?
von Josef Urschitz

Ulrike Weiser
17.12.2014 Artikel merken

Die Betroffenen haben ein Recht auf Recherche

Wer keine Erklärung hat, muss eine suchen.
von Ulrike Weiser

Thomas Vieregge
16.12.2014 Artikel merken

Das Comeback der Taliban gefährdet den Atomstaat Pakistan

Das Doppelspiel der pakistanischen Armee rächt sich: Das radikalislamistische Monster, dem sie zur Geburt verholfen hat, ist wieder im Aufwind.
von Thomas Vieregge

Josef Urschitz
16.12.2014 Artikel merken

Viel zu viel Hitze im Privilegienstadel

Von Hitzeferien ohne Hitze und anderen Absurditäten.
von Josef Urschitz

Karl Ettinger
16.12.2014 Artikel merken

Asyl, x-te Folge: Strafe für Gutwillige

Klosterneuburg ist ein malerisches Städtchen an der Donau, das nicht zuletzt wegen seines Stifts den Österreichern ein Begriff ist.
von Karl Ettinger

Martin Fritzl
16.12.2014 Artikel merken

Unangenehmes muss die Regierung selbst aussprechen

Die Steuerreformkommission hält sich mit Vorschlägen zurück.
von Martin Fritzl

von Martin Fritzl
15.12.2014 Artikel merken

Erwartbarer Flüchtlingsstrom trifft auf konzeptlose Asylpolitik

Der Verteidigungsminister bietet Kasernen an und rettet die Innenministerin damit über Weihnachten. Aber der Ansturm von Flüchtlingen geht weiter.
von von Martin Fritzl

Erich Kocina
15.12.2014 Artikel merken

Rot-grüne Prokrastination

Das Wiener Wahlrecht auf der langen Bank.
von Erich Kocina

von WIELAND SCHNEIDER
15.12.2014 Artikel merken

Erdoğan missbraucht Justiz und Polizei als politische Waffen

Die Abrechnung mit Gülen ist türkischem Präsidenten wichtiger als europäische Normen.
von von WIELAND SCHNEIDER

2  | weiter »

Pizzicato

  • 19.12.2014Verlies Navidad
    Manche Lieder, die einem dieser Tage in Geschäften entgegenschallen, sind im Weihnachtsgetümmel nicht immer gleich verständlich. Ja, manchmal kommen sie einem sogar spanisch vor.
    18.12.2014Der Faynachtsmann
    Die Zugriffsraten im Internet waren sensationell: Christoph Waltz erklärte im US-TV, genauer gesagt in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon, den Krampus.
    17.12.2014Unser Herr Nigerl
    Der Herr Nigerl, den unser genialer Kollege Eduard Pöltzl (1851–1914) vor hundert Jahren so humorvoll gezeichnet hat– er ist natürlich nie gestorben.
  • 16.12.2014Heiteres Beruferaten
    Immer mehr Menschen sind in artfremden Berufen tätig.
    15.12.2014Herbergssuche 2014
    Da plagen sie sich allerorten, das leidige Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. Gerade jetzt, da die Herbergssuche im christlichen Jahreskalender ein beliebter Fixpunkt ist.
    14.12.2014Schöne Grüße!
    Andrä Rupprechter nutzte sein Interview in der „ZIB 2“, um seine Kinder zu grüßen.
  • 12.12.2014Neulich im Parlament
    Wegen eines Feueralarms konnten einige Abgeordnete nicht rechtzeitig zur Abstimmung ins Parlament zurückkommen. Die Abstimmung wurde wiederholt.
    11.12.2014Glücksspiel
    In Wien wurde unlängst das Kleine Glücksspiel verboten. Viele junge Menschen werden nun gar nicht mehr auf die frische Luft kommen und nur noch zu Hause auf der Couch vor dem Fernsehgerät herumlungern.
    10.12.2014Facebook-Steuer
    Gestern war es also so weit. Der ÖVP beliebte es, uns mit einem equilibristischen Show-Act mitzuteilen, wo sie fünf Milliarden an Wohltaten hernimmt.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden