Oliver Grimm
27.07.2014 Artikel merken

So wird der Krieg gegen den Terror niemals enden

Drohnen, Sonderkommandos, fabrizierte Anschlagspläne: Der Kampf gegen den Jihadismus vergrößert das Übel, das er zu beseitigen versucht.
von Oliver Grimm

Philipp Aichinger
27.07.2014 Artikel merken

Im Namen der Republik!

Das Hypo-Sondergesetz ist beschlossen. Unsicher bleibt, ob es in Kraft tritt. Eine „verantwortungsvolle Prüfung“ kündigte Bundespräsident Heinz Fischer an.
von Philipp Aichinger

Rainer Nowak
26.07.2014 Artikel merken

Die bildungspolitische Ghettoklasse

Die Integrationsdebatte ist eine rein bildungspolitische. So wird sie auch diskutiert. Im Kampf um die Maximierung des parteipolitischen Nutzens fällt oft nicht auf, dass man über Ähnliches redet.
von Rainer Nowak

Jakob Zirm
26.07.2014 Artikel merken

Ich geh dann mal...

Interviews im TV sind etwas Feines. Statt aus stundenlangen Aufnahmen das Wichtigste herauszufiltern, reicht es dort, kurz vor der Kamera zu sprechen.
von Jakob Zirm

Wieland Schneider
25.07.2014 Artikel merken

Von den Highlands bis zum Balkan: Der Traum vom Nationalstaat

In der EU anno 2014 neue Staaten zu gründen ist anachronistisch. Doch wenn es die Schotten wollen und London zustimmt: Dann sollen sie es doch tun.
von Wieland Schneider

von RAINER NOWAK
24.07.2014 Artikel merken

Dieser Antisemitismus ist auch ein Anschlag auf die Integrationspolitik

Die militante Anti-Israel-Stimmungsmache aus Ankara erreicht Bischofshofen. Europa muss Recep Tayyip Erdoğans Propaganda etwas entgegensetzen.
von von RAINER NOWAK

THOMAS PRIOR
24.07.2014 Artikel merken

Windmacher

Landeshauptleute und Sozialpartner kritisieren das "Hickhack in der Koalition". Ausgerechnet.
von THOMAS PRIOR

24.07.2014 Artikel merken

Rückenwind durch Konjunktur

Daten aus Europa und China gaben Grund zur Freude.
von

Von Erich Kocina
24.07.2014 Artikel merken

Puber ist nicht an allem Unheil schuld

Ein wenig Schlawinertum beim Puber-Prozess.
von Von Erich Kocina

Wieland Schneider
23.07.2014 Artikel merken

Wenn nach dem Krieg einfach nur vor dem Krieg bedeutet

Irgendwann werden auch im Gazastreifen die Waffen wieder schweigen. Doch von einer Lösung des Konflikts ist man weiter entfernt als je zuvor.
von Wieland Schneider

Philipp Aichinger
23.07.2014 Artikel merken

Richtige Absicht, falscher Plan

Ein strengeres Strafmaß beeindruckt Hetzer nicht.
von Philipp Aichinger

von Ulrike Weiser
23.07.2014 Artikel merken

Ein Skandal?

Der Fall Josef S. hat die hässlichen Seiten der hiesigen Behörden gezeigt: Da war die lange U-Haft, da war der polemische Staatsanwalt, der vergessen hat, dass sein Stand zur Objektivität verpflichtet.
von von Ulrike Weiser

Von BARBARA PETSCH
23.07.2014 Artikel merken

Bundestheater oder: Wo wollen wir hin?

Die österreichische Erfahrung lehrt: Wir wissen es nicht.
von Von BARBARA PETSCH

Wolfgang Böhm
23.07.2014 Artikel merken

Energie: Wenn das Sparen zu teuer wird

Die Kommission wurde einst für ihre ehrgeizigen Klimaschutzziele von der Industrie kritisiert. Jetzt ist sie vorsichtiger und legt weniger ambitionierte Ziele vor. Ein Problem?
von Wolfgang Böhm

Jakob Zirm
23.07.2014 Artikel merken

Das haben sich nicht einmal die ÖBB verdient

Gerade von einem Finanzministerium ist zu erwarten, dass es auch bei komplexen Themen genau arbeitet. Billigster Populismus gegen die "andere Reichshälfte" ist hingegen ein Armutszeugnis.
von Jakob Zirm

2  | weiter »

Pizzicato

  • 27.07.2014Der arme Marx
    Im Sommerloch mag eine Anekdote uns zum Schmunzeln bringen, die wir dem Kreisky-Sekretär Johannes Kunz verdanken.
    25.07.2014Austria's next Bundeshymne
    Ein Wettbewerb für eine neue Bundeshymne? Wie das „Pizzicato“ jüngst erfahren hat, ist die Idee gar nicht neu.
    24.07.2014Neulich in der Volkshochschule
    Finanzminister Spindelegger hat sich bei der Frage, wie hoch der Zuschuss zu den ÖBB sei, um 600 Mio. Euro verrechnet.
  • 23.07.2014Der Mann hinter Dichand
    Ein Großer in der seltsamen Welt des Journalismus wird 85. Er hat sich vor Jahren aus dem Tagesgeschehen zurückgezogen, aber „zu seiner Zeit“ war er ein rastloser Blattmacher, der die „Kronen Zeitung“ erst zu dem gemacht hat, was sie heute ist.
    22.07.2014Sing Star
    Nach dem Sommerministerrat konnte die Regierung viel verkünden. Etwa, dass Kanzler Faymann die bisherige Bundeshymne beibehalten will.
    21.07.2014Dr. Light und andere Bösewichte
    Der heimische Wissenschaftsrat, vor dessen hochehrwürdigen Mitgliedern sich pittoresk zerklüftete Titellandschaften wie „o. Univ.-Prof. Dr. rer. pol. et Dipl.-Ing. ETH“ oder „o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dr. Ing. E.h.“ entfalten, warnt.
  • 20.07.2014Krieg um Österreich-Deutsch
    Wie rasch bei uns doch ein Buchstabenkrieg ausbricht!
    18.07.2014Neulich, beim Ministerrat
    Würde man, wenn man dem Kanzler mehr Macht über Minister gibt, einen „Superkanzler“ erschaffen? Die Frage stelle sich gar nicht, meint SPÖ-Klubchef Schieder. Denn man habe längst einen.
    17.07.2014Die Sprache ist weiblich!
    Achthundert Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind ob der politisch korrekten BinnenIsierung und des Gender-Weichklopfings besorgt.

Top-News

  • Gaza-Konflikt: „Die Menschen haben nichts mehr“
    Mehr als 1000 Tote, tausende Verletzte und 165.000 Flüchtlinge forderte bisher der Konflikt um Gaza. Am Wochenende nutzten viele Palästinenser die brüchige Feuerpause, um sich selbst ein Bild von der Zerstörung zu machen.
    Rot-Weiß-Rot-Karte: Leichterer Zuzug für Akademiker
    Drei ÖVP-Minister unternehmen gemeinsam einen neuen Anlauf zur Senkung von Zugangshürden. Mehr hoch qualifizierte ausländische Uni-Absolventen sollen in Österreich bleiben.
    Wurde der Silberpreis manipuliert?
    Ein Kläger in den USA wirft mehreren Banken vor, den Preis des Metalls manipuliert zu haben. Ähnliche Vorwürfe gab es bereits bei Gold. Dort gab es auch schon eine Verurteilung.
    Costa Concordia erreicht ihren letzten Hafen
    Problemlos wurde das Wrack zur Verschrottung nach Genua geschleppt. Die Reederei Costa beziffert die Kosten für die größte Bergung der bisherigen Seefahrtsgeschichte mit 1,5 Milliarden Euro.
    Ebola, der unbekannte Killer
    Das tödliche Virus breitet sich rasant in der Region aus. Für Michael Kühnel vom Roten Kreuz ist das Hauptproblem das mangelnde Wissen der lokalen Bevölkerung.
    MH17: Kiew will Absturzstelle erobern
    OSZE-Beobachter sagten Besichtigung der Wrackteile aus Sicherheitsgründen ab.
AnmeldenAnmelden