Wie Häupl trickste und Vassilakou verlor

12.03.2013 | 18:17 |  ULRIKE WEISER (Die Presse)

Die SPÖ plante die Volksbefragungs-„Ohrfeige“ ein, die Grünen kassierten – mit oder ohne Planung – mehrere, und der Wähler fragt sich, ob all das nötig war. War es nicht.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema: