Was schert uns die Konjunktur? Die Politik hat andere Sorgen

Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER
Womit beschäftigt sich die Politik, wenn das Wachstum einbricht, die Löhne sinken und die Arbeitslosigkeit steigt? Sie beschäftigt sich mit sich selbst. |10 Kommentare

Wie immer es ausgeht: Hut ab vor den Briten

Bild: (c) REUTERS (DYLAN MARTINEZ)
Das schottische Unabhängigkeitsreferendum gibt der Welt ein leuchtendes Beispiel für einen zivilisierten Umgang mit dem Selbstbestimmungsrecht. 

Überschriften ohne Inhalt sind noch lang keine Steuerreform

SCHELLING / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Die jüngsten Steuervorschläge von ÖGB und ÖAAB klingen gar nicht so schlecht – hängen auf der Finanzierungsseite aber völlig in der Luft. |29 Kommentare

Was muss man tun, damit Mord und Terror nicht mehr „sexy“ sind?

Bild: (c) Reuters (AHMED JADALLAH)
Der Kampf gegen IS ist langwierig: Es braucht Polizeimaßnahmen und bessere Prävention in Österreich und neben US-Bomben Lösungen für Irak und Syrien. |38 Kommentare

Wir müssen uns mehr - auch kritisch - mit dem Islam befassen

Bild: (c) REUTERS (STRINGER)
Die IS-Terroristen tragen das islamische Glaubensbekenntnis in ihrem Logo. Jeder Moslem müsste sich gegen diese Anmaßung verwehren. |152 Kommentare

Das Dilemma der Tausend-Dollar-Pille

Bild: (c) Bloomberg (David Paul Morris)
Die gute Nachricht: Hepatitis C ist heilbar. Die schlechte: Die Tablette ist so teuer, dass sie nicht jeder Kranke bekommt. Das sollte zu einer Debatte über Gerechtigkeit im Gesundheitssystem führen. |26 Kommentare

Sicherheitspolitik: Wir lügen uns einfach sicher

Bild: (c) APA/EPA/BORIS ROESSLER
Europa ist in einem Weltmeister: im Wegschauen, wenn es um Sicherheitspolitik geht. Österreich ist oft dabei, wenigstens bei der NSA war es nicht so. |19 Kommentare

Christoph Leitl und die Leiden des armen Werther im Kreml

Bild: (c) APA/EPA/SERGEY DOLZHENKO (SERGEY DOLZHENKO)
Österreichs Wirtschaftskammer-Präsident geht in seinem Verständnis für die „Empfindsamkeit“ des russischen Präsidenten entschieden zu weit. |148 Kommentare

Jean-Claude Juncker: Dompteur der Alpha-Wölfe

Juncker, the incoming president of the European Commission, presents the list of the European Commissioners and their jobs for the next five years, during a news conference at the EC headquarters in Brussels / Bild: (c) REUTERS (YVES HERMAN)
Die neue Kommission ist eine Kampfansage an die Vormachtstellung nationaler Regierungen. Ein riskanter Akt, der die EU säubert, aber nicht reformiert. |15 Kommentare

Warum Schlagbaum-Nostalgie das Flüchtlingsproblem nicht löst

MIKL-LEITNER / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Die Wiedereinführung von Grenzkontrollen ist kein taugliches Instrument zur Lenkung der Flüchtlingsströme – europäische Quoten hingegen sind es schon. |57 Kommentare

Sanktionen sind ein Mittel gegen den Krieg

Wladimir Putin / Bild: imago/ITAR-TASS
Neue Sanktionen der EU gegen Russland werden auch heimische Betriebe treffen. Dennoch ist die zivile Eskalation jeder anderen vorzuziehen. |129 Kommentare

Barack Obama, der Weltaromatherapeut

Bild: (c) REUTERS (KEVIN LAMARQUE)
Von Hongkong über die Ukraine bis in den Irak und nach Afrika rächt sich der Irrglaube des US-Präsidenten, hehre Worte könnten eine Strategie ersetzen. |36 Kommentare

Wien – der Lackmustest für die »neue« ÖVP

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Die ÖVP will – jetzt aber wirklich – wieder eine Stadtpartei sein. Das heißt: Daran, wie sie bei der Wien-Wahl 2015 abschneidet, wird man den Mitterlehner-Effekt messen. |20 Kommentare
























































































Pizzicato

  • 18.09.2014Die leeren Lehrer
    Ach, wie haben die sich gefreut: Von etwa 1950 Kandidaten, die jüngst an der Uni Wien den Aufnahmetest für ein Lehramtsstudium machten, bestanden 99 Prozent!
    17.09.2014Trix, Twix, Netflix & Foxi
    Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Zuerst an der Grenze zu Ungarn. Die Burgenländer haben damals zum ersten Mal in ihrem Leben Bananen gesehen.
    16.09.2014Vom homogenen Ösistan
    Ein lustiger Gastkommentar war jüngst auf diesen Seiten. Darin geißelte Dr. Peter W., Ex-Journalist und Kunstexperte, den heimischen Föderalismus als „Irrwitz“.
  • 15.09.2014Shitstorm von links
    Immer wieder ist von Shitstorms die Rede. Sollten Sie selbst einmal im Zentrum eines solchen stehen wollen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beherzigen:
    14.09.2014Der Politik-Guru
    Das höchst ambitionierte Projekt „Evolution ÖVP“ zeitigt bereits erste Ergebnisse. Das ging ja flott!
    12.09.2014Caledonia
    Ein großes Problem kommt auf uns zu in der holzverarbeitenden Industrie – und wohl auch in der digitalen Parallelwelt: Was schreiben wir künftig statt Großbritannien?
  • 11.09.2014Alles klar, Herr Kommissar?
    Österreichs EU-Kommissar, Johannes Hahn, hat also eine neue Aufgabe: Er ist künftig für die Nachbarschaftspolitik zuständig. Das soll aber unter der Bevölkerung noch zu Missverständnissen führen, wie nächtliche Telefonanrufe zeigen.
    10.09.2014Schauplatz Suderant
    Die Experten sind sich einig: Das neue ORF-Sommergespräche-Format ist grenzgenial.
    09.09.20144500 Euro pro Monat für eine Null
    Das ist schon eine Posse, die sich in (no na) Wien um die Neubesetzung des Stadtschulratsvizepräsidenten abspielt:

Top-News

AnmeldenAnmelden