Leitartikel

Macron ist Frankreichs Therapeut gegen Selbstmitleid

Der linksliberale, wirtschaftsliberale Jungpolitiker punktet, weil er keine Sehnsucht nach einer Zeit verkörpert, in der es angeblich besser war.

Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
24.04.2017

Eine Republik zwischen Angst, Agonie und Aufbruch

Das Duell Macron gegen Le Pen stellt die Franzosen vor eine klare Alternative: voran in die Zukunft oder zurück in Abschottung und Nationalismus.

Thomas Vieregge Thomas Vieregge
23.04.2017

Eine Republik zwischen Angst, Agonie und Aufruhr

Die Alternative Frankreichs bei der Stichwahl im Mai: zurück in den Nationalismus des 19. Jahrhunderts oder mit Courage voran in die Zukunft.

Thomas Vieregge Thomas Vieregge
22.04.2017

Irrsinn in Grün

Die Stimmen von 18 Grün-Partei-Funktionären sollen ein großes, privates(!) Bauprojekt verhindern? Kann bitte jemand diese Partei wieder in den demokratiepolitischen Kindergarten zurückschicken?

Rainer Nowak Rainer Nowak
Leitartikel

Nein, an diesem Sonntag geht Europa nicht unter

Wieder einmal wird eine nationale Wahl zur Abstimmung über Europa hochstilisiert. Die Union muss lernen, erfolgreiche Rechtspopulisten auszuhalten.

Rainer Nowak Rainer Nowak
Leitartikel

Die Aasgeier und das Ende des Sozialismus in Venezuela

Präsident Maduro weiß sich nur noch mit Putschgerüchten und Gewalt zu helfen. Der Chávismo hat ausgedient, das Land steuert auf einen Bürgerkrieg zu.

Thomas Vieregge Thomas Vieregge
Leitartikel

Das einfache Spiel mit den doppelten Staatsbürgerschaften

Eine Politik des Nicht-hören- und des Nicht-sehen-Wollens im durchaus sensiblen Themenbereich Integration/Flüchtlinge/Asylwerber ist gescheitert.

Dietmar Neuwirth Dietmar Neuwirth
Leitartikel

Theresa Mays taktisches Spiel

Die britische Regierungschefin will mit Neuwahlen den Rücken für die EU-Verhandlungen freibekommen. Spaltet sie damit ihr Land noch weiter?

Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
Leitartikel

Der Türkei stehen unruhige Zeiten bevor

Europas Politiker müssen Erdoğan klarmachen, dass sie das Kippen der Türkei in ein autoritäres System nicht akzeptieren – und trotzdem Türen offen halten.

Wieland Schneider Wieland Schneider
Leitartikel

Ein verrückter Wettlauf am Rande des Abgrunds

Mit drei spektakulären Militäraktionen in nur einer Woche haben die USA ihr Abschreckungspotenzial neu aufgeladen. Das kann funktionieren oder in einer Katastrophe enden, vor allem in Korea.

Christian Ultsch Christian Ultsch
Leitartikel

Warum Präsident Erdoğan Präsident werden will

Mit dem Referendum am Sonntag entscheidet die Türkei darüber, ob Atatürks Erbe der Vergangenheit angehört – und die AKP das Land neu ausrichtet.

Duygu Özkan Duygu Özkan
Leitartikel

Der langsame Lernprozess des Newcomers im Weißen Haus

In der Außenpolitik hat US-Präsident Donald Trump seine Wahlkampfparolen über den Haufen geworfen. Als Oberbefehlshaber spielt er aber mit dem Feuer.

Thomas Vieregge Thomas Vieregge
Leitartikel

Sich nicht einschüchtern lassen: Dortmund gab die richtige Antwort

„The Games must go on“: Was bei den Olympischen Spielen 1972 noch so erschütternd klang, ist in der Gegenwart der einzig gültige Leitfaden.

Markku Datler Markku Datler
11.04.2017

Kein Rechner wird uns das Denken, kein Roboter das Fühlen abnehmen

Cybersex ist nicht gekommen, Internet-Partnersuche schon: Nur die Science-Fiction-Fantasien werden wahr, die zu unserer menschlichen Natur passen.

Thomas Kramar Thomas Kramar
10.04.2017

Glawischnigs Pyrrhussieg

Ein Drama mit grünen Selbstdarstellern: Über die Eskalation eines banalen Konflikts und die Langeweile, die die grüne Partei heute verströmt.

Oliver Pink Oliver Pink
09.04.2017

Die Kosten-Nutzen-Rechnung bei der Flüchtlingsumverteilung

Die SPÖ wollte gegen Brüssel auftreten und damit Pluspunkte sammeln. Sie ist aber nicht die einzige Partei, die schon im Vorwahlkampfmodus ist.

Iris Bonavida Iris Bonavida