Bedrohlicher Umbruch für zarte Dichterseelen

Gedruckte Lyrik war bisher eine der letzten Bastionen gegen die Digitalisierung. Wird sich auch das ändern?

Die Staatsoper bleibt das internationale Aushängeschild

Der Abgang eines Generalmusikdirektors entscheidet nicht über Wohl und Wehe eines traditionsreichen Opernhauses. Schon gar nicht in Wien.

Zwischen Erlösung und Ende

Die Wiener Austria lehnt eine Diskussion über den Trainer ab. Aber genau die sollte sie eigentlich führen.

Keine Leistungen, keine Förderungen

Peter Schröcksnadel kündigt Veränderungen im Rio-2016-Kader an. „Sommersport muss professioneller werden.“

(Familien-)Leben nach der Politik

Archivbild aus politisch aktiven Zeiten: Jochen Danninger (li.) und Michael Spindelegger. / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)
Was wurde eigentlich aus Michael Spindelegger und Jochen Danninger? Sehr entspannt sollen die beiden nun sein. |13 Kommentare

Ein Hamas-Lied wurde in Israel zum Sommerhit

Terror-Pop: Ein Kampflied in schlechtem Hebräisch sollte die Israelis das Fürchten lehren. Die tanzen lieber dazu.

Schottischer Tanz am 200. Jahrestag des Wiener Kongresses

1814 begannen Europas Mächte, den Kontinent neu aufzuteilen. Großbritannien setzte sich damals für die Unabhängigkeit diverser Länder ein.

Der Superstar unter den Kleinbären heißt Rocket Raccoon

Waschbären sind seit 80 Jahren auch in Europa heimisch. Diese Nordamerikaner haben sich sogar an die modernen Städte angepasst.

CONTRA: Wieder für dumm verkauft

Wir brauchen keine Bürokraten, die uns sagen, was gut für uns ist.

PRO: Wozu Technik aus der Urzeit

Entscheidend ist, was die Geräte bringen – nicht, was sie brauchen.|6 Kommentare

Anlagetipps von der Mafia: Aktien raus, Gold rein

CNBC weicht nur selten von seiner Kaufen-kaufen-kaufen-Message ab. Aber wenn schon, denn schon.

Andere führen Kriege, tu felix Austria – baue!

Eskalation in der Ostukraine? Kein Problem, wir bauen einfach eine Bahnlinie – meint man beim Wirtschaftsbund.

Pizzicato

  • 19.09.2014Unverkennbar
    Ganz stolz zeigte Elektriker René aus dem Bezirk Perg der Zeitung „Heute“ sein Autokennzeichen. „PE-NIS20“ ist darauf zu lesen.
    18.09.2014Die leeren Lehrer
    Ach, wie haben die sich gefreut: Von etwa 1950 Kandidaten, die jüngst an der Uni Wien den Aufnahmetest für ein Lehramtsstudium machten, bestanden 99 Prozent!
    17.09.2014Trix, Twix, Netflix & Foxi
    Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Zuerst an der Grenze zu Ungarn. Die Burgenländer haben damals zum ersten Mal in ihrem Leben Bananen gesehen.
  • 16.09.2014Vom homogenen Ösistan
    Ein lustiger Gastkommentar war jüngst auf diesen Seiten. Darin geißelte Dr. Peter W., Ex-Journalist und Kunstexperte, den heimischen Föderalismus als „Irrwitz“.
    15.09.2014Shitstorm von links
    Immer wieder ist von Shitstorms die Rede. Sollten Sie selbst einmal im Zentrum eines solchen stehen wollen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beherzigen:
    14.09.2014Der Politik-Guru
    Das höchst ambitionierte Projekt „Evolution ÖVP“ zeitigt bereits erste Ergebnisse. Das ging ja flott!
  • 12.09.2014Caledonia
    Ein großes Problem kommt auf uns zu in der holzverarbeitenden Industrie – und wohl auch in der digitalen Parallelwelt: Was schreiben wir künftig statt Großbritannien?
    11.09.2014Alles klar, Herr Kommissar?
    Österreichs EU-Kommissar, Johannes Hahn, hat also eine neue Aufgabe: Er ist künftig für die Nachbarschaftspolitik zuständig. Das soll aber unter der Bevölkerung noch zu Missverständnissen führen, wie nächtliche Telefonanrufe zeigen.
    10.09.2014Schauplatz Suderant
    Die Experten sind sich einig: Das neue ORF-Sommergespräche-Format ist grenzgenial.

Top-News

AnmeldenAnmelden