Regietheater ist dort, wo Wagner und Verdi „inszenieren“

In München und in Dresden redete man jüngst über Musik und aus der Musik geborenes Theater. In Wien tut man es ganz ohne Premieren auch.

Ein Mittelweg nach dem Schauspiel der Machtversessenheit

Ein Schulbuch für Ethik  / Bild: (c) Clemens Fabry
Wie kommt man aus der politischen Krise? Manager-Fibeln allein sind zu wenig. Etwas mehr Ethik könnte hingegen nicht schaden. |5 Kommentare

Die kleine Hobbykellerwelt des CSU-Zampanos

Die Renaissance der Machopolitik befriedigt das Bedürfnis nach einfachen Lösungen und die Sehnsucht nach starken Männern – oder Frauen.

Im Burgenland spielen sich öfter Tragödien ab

Ein Badesee in der Nähe von Wien wäre die passende Location zur Erneuerung der Sozialdemokratie.

Bei Simpsons war Trump bereits Präsident

Jüngste Umfragen geben dem Kandidaten der Republikaner kaum Chancen gegen Hillary Clinton – aber:

Bankomat-Schattenboxen im Finanzministerium

Finanzminister Hans Jörg Schelling / Bild: APA (HELMUT FOHRINGER)
SPÖ-Minister Stöger startete jüngst den Bankomatgebühr-Aktionismus, nun konterte ÖVP-Minister Schelling. |18 Kommentare

Blick eines Melomanen in eine andere Kultur-Hauptstadt

Die Pariser Oper spielt nicht mehr als 18 verschiedene Operntitel pro Spielzeit - und setzt seit Kurzem wieder verstärkt auf das Regietheater.

Das "derweil" erlebt eine Renaissance

Worte können ihren guten Ruf verlieren – und dann wieder zurückgewinnen. Nicht immer weiß man, warum. 

Thank you for Bombing: Facebook und die Wassermelone

Bild: Buzzfeed
Eine Wassermelone, 679 Gummiringerln, 44 Minuten: Wie das Livevideo einer Obst-Hinrichtung Rekorde bricht und Facebook erfreut. 

ÖVP tauscht Finanzsprecher

Auf Andreas Zakostelsky folgt im Parlament Werner Groiß.

Essl-Museum: Ein Kunstsarkophag mit Oberlicht

FUENF JAHRE SAMMLUNG ESSL / Bild: (c) APA (SAMMLUNG ESSL/ ALI SCHAFLER)
Über den Deal, der die „Sammlung Hessl“ ins Künstlerhaus brachte: Retter der Kulturnation sehen anders aus. |6 Kommentare

Bald steckt nun auch das Regietheater im Opernmuseum

Salzburg 2017 sieht Karajans ,,Walküre“ von 1967 wieder, Lyon rekonstruiert, was vor 25 Jahren als fortschrittlich galt. Ein Rückschritt?

Pizzicato

  • 30.05.2016 Coco, der Horrorfilm
    Sonntag, frühmorgens, war im ZDF-Kinderprogramm auf einmal alles anders.
    29.05.2016 Buchstabensuppenkaiser
    Ganz so populär wie der Super Bowl ist es nicht, doch die Direktübertragung des jährlichen Buchstabierturniers Spelling Bee lockte auch am vergangenen Freitag Millionen von Amerikanern vor die Fernseher.
    27.05.2016 Kern-Spin
    Das Bundeskanzleramt hat jetzt einen Instagram-Account.
  • 26.05.2016 Autoverfolgungsjagd
    Unser neuer bester Freund hier in Washington heißt Živojin, aber weil das für die meisten Amerikaner zungenbruchgefährdend ist, wurde er nach seiner Ankunft aus Belgrad flugs zu „Zee“.
    24.05.2016 Der Este in der Hofburg
    Schlichten Sie die Länder Estland, Lettland und Litauen bitte von oben nach unten und ordnen Sie dann auch noch die jeweiligen Hauptstädte, Riga, Tallinn und Vilnius, korrekt zu!
    23.05.2016 Wahlkartenverschwörung
    Dem Grauen war klar, dass es dieses Mal nicht mit sauberen Dingen zugehen würde.
  • 22.05.2016 Heikle Wiegenlieder
    Ist das beliebte Kinderlied „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ heutzutage noch erlaubt? „Kontrabass“ dürfe man sagen, meint unser Freund D., „Bassgeige“ hingegen wäre herabwürdigend.
    20.05.2016 Die Wahrheit über die Kandidaten
    Viel Unschönes kommt im Wahlkampf ans Tageslicht.
    20.05.2016 Die Smartphonebüßer
    Die Unsitte, gesenkten Hauptes aufs Smartphone starrend herumzurennen, ist gefährlich und wirkt unterwürfig. Vielleicht reagieren sich viele User, selbst Gutis, auch deswegen zum Ausgleich durch Digitalaggressionen ab.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden