Cameron wird sich vor der Geschichte verantworten müssen

Bild: REUTERS
Der britische Premier setzte mit dem Referendum die Zukunft seines Landes aufs Spiel. So handelt kein Staatsmann, sondern ein Hasardeur. |88 Kommentare

Und jetzt muss es richtig wehtun

Bei den Austrittsverhandlungen wird es keine Geschenke für Großbritannien geben – aus politischer Logik und Furcht vor einem Dominoeffekt.|143 Kommentare

Fußball: Drama des Lebens oder evolutionärer Rückschritt?

Mitstürmen oder im Abseits stehen? Die EM versetzt auch dem Fußball Fremdstehende in einen gedankenreichen Ausnahmezustand.

Die musikalische Moderne von gestern und vorgestern

Im Radiokulturhaus spielt man heute Abend Musik von György Ligeti, der vor zehn Jahren starb. Alban Berg setzt man um 22 Uhr ein Denkmal.

Verloren in Deckungsschatten und Halbraum

Zwei Denkschulen stehen sich im Kampf um die Deutungshoheit über das Fußballspiel grimmig gegenüber.

Ein Italiener steht nicht einfach nur herum – er stellt sich dar

Nein, die Squadra Azzurra rührt längst nicht mehr stets den Beton an. Dieser Eindruck täuscht. Das Fußballteam huldigt der Sprezzatura.

Die gute Nachricht: An Joachim Löw ist alles echt

Bundestrainer Löw / Bild: REUTERS
Der deutsche Bundestrainer hat ein Spiel gewonnen, aber die Gelegenheit zum Stilmacher verschwitzt. |7 Kommentare

Boateng will seine Familie nicht mit ins Stadion nehmen

Jerome Boateng / Bild: APA/AFP/CHRISTOF STACHE
Die Fußball-EM in Frankreich wird von Sicherheitsvorkehrungen geprägt, und von Aussagen mancher Spieler, die mehr als nur irritieren. |9 Kommentare

Donald Trumps antisemitischer Internetmob

U.S. Republican presidential candidate Donald Trump speaks at a campaign rally in Sacramento / Bild: (c) REUTERS (LUCY NICHOLSON)
SubtextJüdische Journalisten erhalten Morddrohungen und werden übel verhöhnt. Der republikanische Präsidentschaftskandidat tut so, als wäre nichts. |8 Kommentare

Ein Leuchtturm steht am Meer, ich steh daneben

Nein, über die Zentralmatura in Mathematik wird hier nicht gespottet. Das ist kein Lösungsweg für reife Männer.|15 Kommentare

Genügt bald ein Gewerbeschein für Finger und Zehen?

Die Regierung will die Gewerbeordnung entrümpeln. Das wird u. a. Hoteliers freuen, die derzeit zum Teil sechs Gewerbescheine benötigen.

Regietheater ist dort, wo Wagner und Verdi „inszenieren“

In München und in Dresden redete man jüngst über Musik und aus der Musik geborenes Theater. In Wien tut man es ganz ohne Premieren auch.

Pizzicato

  • 27.06.2016 Faymann, übernehmen Sie!
    Neues von Werner Faymann: Der Ex-Kanzler ließ sich ins Lobbyistenregister eintragen.
    26.06.2016 Das schöne Leben des Werner F.
    Ja, das war ganz und gar keine schlechte Woche für den einfachen Bürger Werner F. Er musste am Samstag nicht zum Jubelfest für Christian K., diese Demütigung hatte er sich erspart.
    24.06.2016 „See EU later“
    Nach einer Nacht des Binge Drinking, eines Saufgelages, wachten die Briten mit einem schweren Kater auf – und einem heftigen Phantomschmerz.
  • 23.06.2016 Der Öxit
    Fassungslosigkeit noch am Tag danach: Die Weltklassemannschaft Österreich, die in der Qualifikation unbezwingbare Weltklassemannschaften wie Russland oder Schweden besiegt hatte, war in der ersten Runde des Finalturniers ausgeschieden.
    22.06.2016 Lügenpresse
    Immer unverschämter wird die Lügenpresse. Unlängst rückte der Gratis-Boulevard die Meldung ins Blatt, der Sozialminister habe den AMS-Chef Kopf einen „Volltrottel“ geheißen.
    21.06.2016 Punktverlust
    Die jungen Leute von heute haben's nicht leicht: Ständig müssen sie Meldungen über den Stand ihres Befindens in den sozialen Medien protokollieren, und dabei entgleist ihnen die Interpunktion auf prekäre Weise.
  • 20.06.2016 Schiff Schock
    Erwin Prölls Donau-Partyschiff kollidierte nun also zur Sonnenwende in der Wachau mit einem Eisberg.
    19.06.2016 Soft Power
    Das war vielleicht eine Horrorwoche hier bei uns in Russland!
    17.06.2016 Catwalk der Hipster und Irokesen
    Wer sich da aller auf französischem Rasen tummelt, könnte durchaus auch über die Catwalks dieser Erde schreiten.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden