Mit Karte, bitte!

Das Bargeld soll also abgeschafft werden.

Das Leben ist ein Spül

Aufregung in Berlin: Aus dem neuen Domizil des deutschen Innenministeriums wurden Wasserhähne, Toilettenpapierhalter und Klobrillen entwendet.

Die Toleranz-Pfeifen

Da blickte auch Conchita streng.  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Bei der russischen Sängerin endete die Toleranz. Nicht aber wegen ihres Gesangs oder gar ihres Liedes.  |67 Kommentare

Die Toleranz-Pfeifen

Die Song-Contest-Show war schön, echt moving, wirklich.

Neuer Rekord in Genf

Jetzt kennt man das CERN doch schon länger.

Umgehungsmanöver

„Das Problem muss gelöst werden“, eröffnete die grüne Bundessprecherin das Meeting in der Parteizentrale.

Mazedonien

Ein Twitterant mit dem Nickname @phil_aich postete während des ersten Song-Contest-Semifinales:

Zettelwirtschaft

Wer einkauft, soll künftig immer eine Rechnung bekommen. Und diese mitnehmen, damit Steuerbetrug keine Chance hat. Die Regierung plant, die neuen Regeln inkognito zu überwachen.

Der Song Contest (II)

Die Song-Contest-Woche hat begonnen. Und der Andrang – die Sänger, deren Entourage, die Fans – ist enorm. Das Kunst- und Kulturministerium überlegt bereits, Zelte aufstellen zu lassen.


Pächter bei sich selbst

Der Stadt Wien ist nun ein grenzgenialer Coup gelungen.

Undank ist der Welten...

Zwei alte Millionäre sitzen zufällig nebeneinander im Flugzeug.

Hannes Varufaknig

Aufmerksame „Pizzicato“-Leser kennen ihn bereits: Hannes Varufaknig (SPÖ), Finanzgemeinderat von Faak am See.

Der Song Contest

Das wichtigste Ereignis zwischen Muttertag und Vatertag naht – der Song Contest. Oder wie unsereins noch zu sagen pflegt: Grand Prix Eurovision de la Chanson.

Matura ante portas

Am Mittwoch findet die Latein-Matura statt. Nachdem die Fragen in der Vorwoche bei einem Einbruch geöffnet wurden, führte die Bildungsministerin nun neue Sicherheitsmaßnahmen ein.

Der Loser

David Cameron hat eigentlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Das war schon beim Schottland-Referendum so.

Re-Union

Es ist ein wenig wie bei England und Schottland.

Ein überkandidelter Anglizismus

Das Pizzicato ist, was Anglizismen in der schönen deutschen Sprache betrifft, an sich kein germanistischer Radikalinski.

Kay Kratky

Es ist im Journalismus – und auch darüber hinaus – verpönt, mit Namen Scherze zu treiben. Und zwar völlig zu Recht. Wir würden das auch nie und nimmer machen.

Das Tier in mir

Aufregung um Austria-Wien-Maskottchen Super Leo. Der Löwe, dessen Darsteller am Spieltag Geburtstag feierte, fiel am Samstag im Stadion torkelnd zu Boden.

2 3  | weiter »

Pizzicato

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden