Jung und Alt

Zuletzt war er Verteidigungsminister, nun wird er König: Die Rede ist nicht von Gerald Klug, sondern vom neuen saudiarabischen König Salman.

Radikalisierte Jugend

Mehr haben sie nicht gebraucht

Soumission

Unter Katholiken herrscht Verwirrung: Jahrhundertelang wurden sie als „Schäfchen“ bezeichnet, doch nun heißt es auf einmal, sie seien „Kaninchen“ gewesen.

No Smoking

Neunzig Prozent von de Wirt'n san zu hundert Prozent Trotteln“, ließ Josef Hader einen seiner „Indien“-Protagonisten sagen.

Gentlemen-Gauner

Für Menschen, die gern Balzac zitieren – „Hinter jedem großen Vermögen steckt ein Verbrechen“ – fielen gestern Ostern, Weihnachten und Ramadan zusammen:

Politischer Hintergrund

Der deutsche Grünen-Chef Cem Özdemir hat Probleme mit der Justiz. |5 Kommentare

Kerry? Home!

Laut „Standard“ hatte Kanzler Werner Faymann unlängst keine Zeit, den amerikanischen Außenminister John Kerry in Wien zu empfangen, obwohl dieser Zeit gehabt hätte.

Untergang des Abendlandes

Die Islamisierung des Abendlandes schreitet munter voran.

Sex

Es war eine harte Woche für die Humorbranche. Daher heute zur Entspannung einmal etwas weniger Aufregendes: Sex.

Empört euch!*)

Bis vor Kurzem, als die Menschen noch nicht Charlie waren, waren Menschen über Karikaturen, die den Propheten – wir nennen jetzt aus Sicherheitsgründen keinen Namen – zeigten, empört.

Je suis, wir sind, we can

Sollten Sie einen Slogan brauchen – für Ihre Vorzugsstimmenkampagne, für Ihr Start-up oder einfach für Ihr Gartenfest: Alles, was sie dazu brauchen, sind drei Wörter.

In der Kantine

Im Speisesaal des Verteidigungsministeriums gibt's heute Burgunderrindsbraten mit Spiralnudeln.

Der Anrufbeantworter

Stellen Sie sich vor, Sie wollen mit Coca-Cola telefonieren – etwa weil Ihnen der Automat trotz eingeworfener Münzen wieder einmal das Getränk verwehrt hat – und niemand hebt ab.

Revolution in der ÖVP

Die ÖVP macht in ihrem Evolutionsprozess eine Umfrage unter ihren Mitgliedern, bei der sie wissen will, ob die ÖVP auch weiterhin die ÖVP bleiben soll.

Pour Charlie

Es ist schon so, dass auch katholische Fundamentalisten, protestantische Pietisten, aber auch weniger gottesfürchtige Menschen wie Politiker Satire mitunter nicht verstehen.

Richies tapferer Entschluss

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen.“ Richard Lugner (82, Ingenieur, Technischer Rat, Baumeister) war in den stillen Tagen um Weihnachten zu dem Schluss gelangt, dass es so mit Österreich nicht weitergehen könne.

Drei Weise aus dem Sorgenland

Wenn es dieser Tage an der Tür klingelt, müssen es nicht unbedingt die Heiligen Drei Könige sein.

Genosse Baby

Ein Wissenschaftler der Universität Yale hat herausgefunden, dass Babys Sozialisten sind.

Das Armenhaus

Heuer soll es ja – sagen uns die Demoskopen – wieder aufwärts gehen. Nur in einem heimischen Betrieb herrschen blanke Angst und Zähneklappern: bei der Oesterreichischen Nationalbank.

So wird 2015 (II)

Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen, hieß es gestern an dieser Stelle.

2 3  | weiter »

Pizzicato

Top-News

AnmeldenAnmelden