Die Toleranz-Pfeifen

Da blickte auch Conchita streng.  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Bei der russischen Sängerin endete die Toleranz. Nicht aber wegen ihres Gesangs oder gar ihres Liedes.  

Die Toleranz-Pfeifen

Die Song-Contest-Show war schön, echt moving, wirklich.

Neuer Rekord in Genf

Jetzt kennt man das CERN doch schon länger.

Umgehungsmanöver

„Das Problem muss gelöst werden“, eröffnete die grüne Bundessprecherin das Meeting in der Parteizentrale.

Mazedonien

Ein Twitterant mit dem Nickname @phil_aich postete während des ersten Song-Contest-Semifinales:

Zettelwirtschaft

Wer einkauft, soll künftig immer eine Rechnung bekommen. Und diese mitnehmen, damit Steuerbetrug keine Chance hat. Die Regierung plant, die neuen Regeln inkognito zu überwachen.

Der Song Contest (II)

Die Song-Contest-Woche hat begonnen. Und der Andrang – die Sänger, deren Entourage, die Fans – ist enorm. Das Kunst- und Kulturministerium überlegt bereits, Zelte aufstellen zu lassen.


Pächter bei sich selbst

Der Stadt Wien ist nun ein grenzgenialer Coup gelungen.

Undank ist der Welten...

Zwei alte Millionäre sitzen zufällig nebeneinander im Flugzeug.

Hannes Varufaknig

Aufmerksame „Pizzicato“-Leser kennen ihn bereits: Hannes Varufaknig (SPÖ), Finanzgemeinderat von Faak am See.

Der Song Contest

Das wichtigste Ereignis zwischen Muttertag und Vatertag naht – der Song Contest. Oder wie unsereins noch zu sagen pflegt: Grand Prix Eurovision de la Chanson.