Regeln setzen, auf Deutsch only

Na schau, bei den Schweizern geht's ja auch multilingual / Bild: Postauto
Die aktuelle „Fahr fair!“-Erziehungskampagne der Wiener Linien ist nicht unumstritten. Vor allem wird sie schon sprachlich bedingt äußerst vielen Kunden irgendwo vorbeigehen. 

Das Weihnachtsmarktkarussell

Ohhhhhhhhhh, die Augen glänzen! / Bild: bestoncaroussels.com
Es ist Advent. Und bald Weihnachten. Schon wieder. Oder noch einmal.  

Und wie sich alle wundern

Mit eindeutiger Mehrheit wurde Alexander Van der Bellen zum Bundespräsidenten gewählt – und so mancher wundert sich, wie das jetzt gegangen ist.

Zeitung lesen? Wie unmoralisch!

Wir berichten alles, ohne Rücksicht auf Verluste.

Christianisierung

Gestern erreichte die Redaktionen folgende Terminankündigung.

Häupls Hilfe

Alexander Van der Bellen wird von der FPÖ als Kandidat der Oberschicht gebrandmarkt.

Suche Freunde!

Der junge Mann war vom Land in die große Stadt gekommen.

I Am from Austria

Ein prominenter Vertreter des Austropop hat nun eines seiner Lieder für das VdB-Wahlkampffinale zur Verfügung gestellt.

Reinhold & Reinhold

Reinhold Mitterlehner und Reinhold Lopatka trafen sich gestern zur Aussprache. Sie verlief konstruktiv und gesittet.

Weltberühmt in Österreich

Der Auslandsösterreicher ist ein begehrtes Wesen, zählt doch auch seine Stimme bei der Hofburg-Wahl.

Zwei Bier

Entgegen anders lautenden Stellungnahmen sind Christian Kern und Heinz-Christian Strache nach der Sendung im Radiokulturhaus doch noch auf ein Bier – genauer gesagt: zwei – gegangen.

Die Firma der Zwietracht

Nein, wir wollen postfaktisch nichts Böses zeigen, daher das. / Bild: The Simpsons/Screenshot
Vielleicht sind sie Ihnen auf der Autobahn auch schon aufgefallen, jene gelben Lkw mit der Aufschrift „Discordia“. Ein seltsamer Name für eine Firma. 

Die ungegenderten Genderanten

Ach Gott/Göttin, ist es echt so schwer, Deine Gender zu erkennen? / Bild: The Simpsons/Screenshot
Folgende ideologisch induzierte Verwaltungsposse geschah jüngst, von den Medien seltsamerweise nicht allzu hochgespielt, in Oberösterreich. 

VdB sen.

War Alexander Van der Bellens Vater ein Nazi? Eine Frage, die nach Herwig van Staa nun auch Ursula Stenzel aufgeworfen hat.

Kampf um die Mitte

Der Kampf um den ÖVP-Wähler wird immer brutaler.

Framing

Ohne Framing geht heute gar nichts mehr.

Wider die Einstockliftler!

Stoppt diese Typen und Typinnen, die immer nur einen Stock mit dem Lift fahren! / Bild: The Simpsons/Screenshot
Der Lift, Aufzug, Fahrstuhl, wie auch immer, ist 'ne coole Sache. 

Die Hellseherin

In der vergangenen Sonntagausgabe hat Klaus H., der Interimschefredakteur der „Kronen Zeitung“, der übrigen Journaille wieder einmal erklärt, wo Bartel den Most holt.

Lies was G'scheit's!

Vernünftiges Lesen bildet. Sogar Islamisten. / Bild: The Simpsons/Screenshot
Nun haben die Deutschen also am Dienstag Ernst gemacht und den obskuren islamistischen Verein "Die wahre Religion" mit ihrer Heiliges-Buch-Verteilaktion „Lies!“ verboten. 

In der Gruft

Mitten in der Debatte um die Mindestsicherung gingen Vertreter der Koalition in die Wiener Gruft, um dort mit Obdachlosen zu sprechen.

2 3  | weiter »

Pizzicato

Top-News

  • Rebellen in Aleppo vor Aufgabe
    In der Schlacht um die schon weitgehend zerstörte Metropole stehen die Streitkräfte des Regimes unmittelbar vor dem Sieg. Damit zeichnet sich eine Wende im gesamten Bürgerkrieg ab.
    Ende des Euro? „Nicht so schlimm“
    Reagans Berater Martin Feldstein hielt die Eurozone von Anfang an für falsch konstruiert. Heute plädiert er für eine Nord-Süd-Aufspaltung. Die Furcht vor Trump sei übertrieben.
    Was kann die Staatsoper, was soll sie können?
    Demnächst wird Kulturminister Drozda verkünden, ob er für eine Verlängerung der Amtszeit Dominique Meyers oder für einen Kurswechsel eintritt. Aus gegebenem Anlass: Betrachtungen über Opern-Gegenwart und -Zukunft.
    2:3 – Austrias Blamage in Überzahl
    Europa League. Violett führte in Pilsen bereits mit 2:0, liebäugelte mit dem Aufstieg – und verlor trotzdem noch alles. Das 2:3 gegen zehn Tschechen deckte Austrias Schwächen beim Europacup-Exit schonungslos auf.
    EU will Flüchtlinge zurück nach Griechenland abschieben
    Das Dublin-System galt schon als klinisch tot. Nun soll es offenbar Schritt für Schritt wiederbelebt werden.
    Kein Ende der lockeren Geldpolitik
    Die Europäische Zentralbank verlängert ihr milliardenschweres Anleihenprogramm bis Ende 2017. Oder auch darüber hinaus.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden