Quergeschrieben

Europäische Werte: Hochmut und Scheinheiligkeit

Europas Politiker finden Mauern und Zäune zur Abschottung ganz schlimm – außer natürlich es handelt sich um die eigenen.

Nachdem sich Sebastian Kurz jüngst völlig richtigerweise für die Errichtung von EU-Flüchtlingslagern in Nordafrika ausgesprochen hatte, rügte ihn sein Luxemburger Amtskollege, Jean Asselborn, prompt. Und zwar, indem er ihm mit der gröbsten Keule aus dem Arsenal der Brüsseler Hohenpriesterkaste eins auf die Mütze gab: dem Verweis auf jene „europäischen Werte“, denen Kurz' vernünftiger Vorschlag angeblich nicht entspräche.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 548 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.03.2017)

Meistgelesen