Quergeschrieben

Was Anstand bedeutet, das lässt sich leicht googeln

Dank der letzten ORF-„Sommergespräche“ wissen wir jetzt wenigstens, was die SPÖ-Parole „Holen Sie sich, was Ihnen zusteht“ wirklich meint.

Ein Richter, der zwei Jahre vor einem Strafprozess mit dem Angeklagten auf Urlaub war, wird sich für „befangen“ erklären und das Verfahren an einen Kollegen abgeben müssen. Niemand würde diesem Richter deshalb mangelnde fachliche oder charakterliche Qualifikation unterstellen, eher ganz im Gegenteil. Unvereinbarkeiten zu erkennen und daraus den korrekten Schluss zu ziehen ist professionelles Verhalten.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 562 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.09.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen