21.07.2016 Artikel merken

Traumatherapien werden wenig gegen den Terrorismus helfen

Die weitverbreitete Vorstellung, dass soziale Probleme die Ursache für den islamistischen Terror seien, ist ebenso irreführend wie wirklichkeitsfremd.

14.07.2016 Artikel merken

Die Notwendigkeit einer „wohltemperierten Grausamkeit“

Soll der Ansturm von Flüchtlingen die Europäische Union nicht allmählich zerstören, wird es Zeit für ein paar harte politische Entscheidungen.

07.07.2016 Artikel merken

Lasst uns Europäer doch über das Europa der Zukunft abstimmen!

„Die Union in ihrem Lauf / hält weder Brexit noch Volksabstimmung auf“: Dieses Motto, das die Brüsseler Mandarine ausgeben, führt direkt ins Debakel.

30.06.2016 Artikel merken

Angela Merkel sprengt die Europäische Union in die Luft

Die deutsche Bundeskanzlerin und ihre verantwortungslose Migrationspolitik tragen ganz erhebliche Mitschuld am drohenden Auseinanderbrechen der EU.

23.06.2016 Artikel merken

Rote Antisemiten sind eben keine Antisemiten

Wer einst für „die Vernichtung lebensunwerten Lebens“ eintrat, wird von der Stadt Wien bis heute geehrt – bei der richtigen Partei muss er halt gewesen sein.

16.06.2016 Artikel merken

Der New Deal von Kanzler Kern schaut ganz schön alt aus . . .

Warum eigentlich versucht die SPÖ gerade, eine ökonomische Theorie wiederzubeleben, der man bereits 35 Jahre lang beim Scheitern zusehen konnte?

09.06.2016 Artikel merken

Ein Versuch, Donald Trump zu verstehen

Würde Trump Präsident, würde er Europa wohl nicht mehr gratis vor russischer Aggression beschützen. Irgendwie verständlich.

02.06.2016 Artikel merken

Die wirtschaftspolitischen Geheimnisse des Christian Kern

Die ersten Einlassungen des neuen SPÖ-Vorsitzenden und Bundeskanzlers zur Wirtschaftspolitik sind noch ein wenig undurchdacht. Hoffentlich.

26.05.2016 Artikel merken

Können die Blauen eigentlich Wirtschaft?

Eine allfällige zukünftige Regierungsbeteiligung oder gar FPÖ-Kanzlerschaft wird rasch klarmachen, dass wir es da mit einer sozialistischen Partei zu tun haben.

19.05.2016 Artikel merken

Die Warnung vor der Orbánisierung Österreichs und anderer Unsinn

Wenn die Machtfülle des Präsidenten tatsächlich so eine Bedrohung darstellt – warum haben dann SPÖ und ÖVP daran bitte jahrzehntelang nichts geändert?

12.05.2016 Artikel merken

Na klar, wie immer sind die Juden an allem schuld!

Die politische Linke fürchtet sich vor einer Machtübernahme der Freiheitlichen Partei – und ignoriert die wirklichen Gefahren eines neuen Antisemitismus.

05.05.2016 Artikel merken

Wollen wir einen türkischen Gottesstaat in der Union?

In der Türkei wird ernsthaft über eine islamische Verfassung diskutiert. Genau das hat uns in der Europäischen Union noch dringend gefehlt.

28.04.2016 Artikel merken

Hofers Sieg, ein Kollateralschaden der Willkommenskultur

Frau Angela Merkel, Herr Werner Faymann und Herr Michael Häupl haben einen substanziellen Beitrag zum jüngsten Triumph der FPÖ geleistet.

21.04.2016 Artikel merken

Wie vereinbar sind der Islam und die westliche Demokratie?

Nur weil die dubiose Rechtsaußenpartei Alternative für Deutschland die Frage nach der Kompatibilität von Islam und Demokratie stellt, ist sie nicht unberechtigt.

14.04.2016 Artikel merken

„Her mit dem Zaster!“: Die (W)irrungen der Maria Vassilakou

Die grüne Wiener Vizebürgermeisterin forderte zuletzt einen „Marshallplan“ für Flüchtlinge. Bloß: Was soll da überhaupt wiederaufgebaut werden?

07.04.2016 Artikel merken

Was, bitte, ist an einem Konto in Liechtenstein unanständig?

Wer sein Geld außerhalb der Landesgrenzen in Sicherheit bringt, muss entgegen einem derzeit höchst populären Irrtum noch lang kein Gauner sein.

31.03.2016 Artikel merken

Warum die „Außenministerin“ Europas Grund zum Heulen hat

Die seltsamen Ansichten der Federica Mogherini über den Platz des politischen Islam in der Europäischen Union enthüllen einen bemerkenswerten Zynismus.

17.03.2016 Artikel merken

Darf man heute noch Karikaturen über Mohammed veröffentlichen?

Das gerade runderneuerte Gesetz gegen Verhetzung ist kein ambitionierter Beitrag zur Meinungsfreiheit, passt aber ins Bild des zudringlichen Nanny-Staates.

10.03.2016 Artikel merken

Herr Häupl, wir haben da ein ziemliches Problem . . .

Wien ist drauf und dran, leicht grindig zu werden. Dass es in anderen europäischen Städten noch schlimmer ist, dürfte die Wiener dabei nicht wirklich befrieden.

03.03.2016 Artikel merken

Die europäische Lösung ist leider keine Lösung

Dass sie völlig unfähig ist, die Flüchtlingskrise zu meistern, hat die Europäische Union bereits hinlänglich bewiesen. Weiter darauf zu hoffen, wäre fahrlässig.



2  | weiter »

Pizzicato

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden