18.12.2014 Artikel merken

Wiegt eine Karikatur tatsächlich schwerer als 132 ermordete Kinder?

Auch in Österreich wird es bald Anti-Islam-Demos geben. Ihre Teilnehmer pauschal als Nazis zu diffamieren wird die ursächlichen Probleme kaum lösen.

11.12.2014 Artikel merken

Leute, nehmt den Politikern doch endlich das Geld weg!

Warum nur eine Teilentmündigung der politischen Klasse verhindern kann, dass sich eine finanzielle Kernschmelze à la Hypo Alpe Adria wiederholen wird.

04.12.2014 Artikel merken

Brauchen wir wirklich noch einen weiteren Terrorstaat?

Ausgerechnet in Frankreich, dem Epizentrum des neuen Judenhasses, hofiert die Nationalversammlung die Feinde Israels: ein degoutantes Schauspiel.

27.11.2014 Artikel merken

Was, bitte, geht die Europäische Union eigentlich mein Toaster an?

Die EU-Bürokraten können es einfach nicht sein lassen, sich in Dinge einzumischen, die sie ganz genau nichts angehen. Es geschieht vor allem zum eigenen Schaden.

20.11.2014 Artikel merken

Enteignet die Wohnungseigentümer und werft sie aus dem Land!

Warum man sich als Bewohner der Bundeshauptstadt nicht wundern sollte, wenn es schon demnächst im Morgengrauen an der Wohnungstür klingelt.

13.11.2014 Artikel merken

Wenn wir die Augen schließen, verschwindet die Schuldenkrise

Je trister die Wirtschaftslage in Europa wird, um so obskurantistischer werden die Vorschläge von Politikern und selbst ernannten Experten, was dagegen zu tun sei.

06.11.2014 Artikel merken

Wie wäre es mit einem „Mahnmal für die Opfer des Islamismus“?

Aus gegebenem Anlass: Ein offener Brief an seine königliche Hoheit, Abdullah ibn Abd al-Aziz Al Saud von Saudiarabien.

30.10.2014 Artikel merken

Hilfe, wir haben noch immer nicht genug Schulden!

Deutschland, so wird immer öfter behauptet, ist das Problem Europas. Klar, und die Feuerwehr ist das Problem bei jedem Brand.

23.10.2014 Artikel merken

Ein saudisches Dialogzentrum gleicht einer veganen Schlachtplatte

In Wien wird nicht nur mit den Saudis gekuschelt, auch Putin wird hofiert und der Iran verharmlost: Wenn's ums Geld geht, geht hier viel.

16.10.2014 Artikel merken

Der verzweifelte Kampf des Mittelstandes gegen den Absturz

Das berufliche Hamsterrad dreht sich immer schneller – und trotzdem kommen Sie immer langsamer voran? Da sind Sie nicht der Einzige.

09.10.2014 Artikel merken

Ist der Islamische Staat denn überhaupt ein islamischer Staat?

Saudiarabien enthauptet derzeit völlig unbehelligt noch eifriger als der Islamische Staat. Mit dem Islam aber hat das alles natürlich nichts zu tun.

02.10.2014 Artikel merken

Den Sozialismus hält weder die ÖVP noch Mitterlehner auf

Die österreichischen Staatsbetriebe werden also neue Arbeitsplätze schaffen: zumindest für ein paar kompetenzarme Günstlinge der regierenden Parteien.

25.09.2014 Artikel merken

Lord Keynes steigt aus der Gruft und wittert wieder Morgenluft

Sparen gilt manchen Ökonomen als sündhaft, in Europa bahnt sich eine Renaissance des Keynesianismus an. Das ist so erfreulich wie ein Ebola-Ausbruch.

18.09.2014 Artikel merken

Was hat der Islam eigentlich mit dem Islam zu tun?

Brutal ausgegrenzt und an den Rand gedrängt: Jungen Muslimen in Österreich bleibt ja angeblich gar nichts anderes über, als Jihadist zu werden. Oder?

11.09.2014 Artikel merken

Willkommen in den „Vereinigten Schuldenstaaten von Europa“

Die Versuche der EZB, Wachstum in Europa zu erzeugen, geraten zu einem der größeren politischen Betrugsmanöver der jüngeren europäischen Geschichte.

04.09.2014 Artikel merken

Reinhold Mitterlehner, eine sehr österreichische Karriere

Der typische hiesige Spitzenpolitiker lebt sein ganzes Leben lang von Geld, das anderen eher unfreiwillig abgeknöpft wird. Ist das befriedigend?

28.08.2014 Artikel merken

Die Selbstgerechtigkeit der österreichischen Neutralität

In den drei gefährlichsten Konflikten dieses Kriegssommers 2014 - Ostukraine, Gaza, Irak - hat sich Österreich außenpolitisch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

21.08.2014 Artikel merken

Der neue Islamofaschismus ist viel bedrohlicher als ein paar alte Nazis

Jugendlichen Terrorsympathisanten wird leider nicht mit der Jugendwohlfahrt oder runden Tischen beizukommen sein, sondern eher mit dem Strafvollzug.

07.08.2014 Artikel merken

Warum ehrlich Geld verdienen, wenn es doch die Politik gibt?

SPÖ und ÖVP sind keine herkömmlichen Parteien mehr, sondern bloße Machterhaltungsmaschinen für die sie kontrollierenden Machterhaltungsmaschinisten.

31.07.2014 Artikel merken

Der machohafte Vorstadt-Erdoğan und „die dumme Hure“

Die Regierung freut sich über ihre Integrationspolitik, die blöde Wirklichkeit freilich will der Regierung nicht so ganz recht geben.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 21.12.2014Bläulich-rötlich
    Vor einem Jahr hat man im Zuge einer Regierungsumbildung dem bisherigen Wirtschaftsminister Mitterlehner das Wissenschaftsressort dazu gepackt.
    19.12.2014Verlies Navidad
    Manche Lieder, die einem dieser Tage in Geschäften entgegenschallen, sind im Weihnachtsgetümmel nicht immer gleich verständlich. Ja, manchmal kommen sie einem sogar spanisch vor.
    18.12.2014Der Faynachtsmann
    Die Zugriffsraten im Internet waren sensationell: Christoph Waltz erklärte im US-TV, genauer gesagt in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon, den Krampus.
  • 17.12.2014Unser Herr Nigerl
    Der Herr Nigerl, den unser genialer Kollege Eduard Pöltzl (1851–1914) vor hundert Jahren so humorvoll gezeichnet hat– er ist natürlich nie gestorben.
    16.12.2014Heiteres Beruferaten
    Immer mehr Menschen sind in artfremden Berufen tätig.
    15.12.2014Herbergssuche 2014
    Da plagen sie sich allerorten, das leidige Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. Gerade jetzt, da die Herbergssuche im christlichen Jahreskalender ein beliebter Fixpunkt ist.
  • 14.12.2014Schöne Grüße!
    Andrä Rupprechter nutzte sein Interview in der „ZIB 2“, um seine Kinder zu grüßen.
    12.12.2014Neulich im Parlament
    Wegen eines Feueralarms konnten einige Abgeordnete nicht rechtzeitig zur Abstimmung ins Parlament zurückkommen. Die Abstimmung wurde wiederholt.
    11.12.2014Glücksspiel
    In Wien wurde unlängst das Kleine Glücksspiel verboten. Viele junge Menschen werden nun gar nicht mehr auf die frische Luft kommen und nur noch zu Hause auf der Couch vor dem Fernsehgerät herumlungern.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden