26.02.2015 Artikel merken

Haben Eltern das Recht, ihre Kinder umzubringen?

Nach den 9/11-Leugnern, „Chemtrail“-Spinnern und Lichtnahrungsgläubigen wüten nun die viel gefährlicheren Impfgegner gegen jegliche Vernunft.

19.02.2015 Artikel merken

Nur ein Alpen-Varoufakis kann die Verelendung der Schweiz aufhalten

Neun Jahre knallharte Austeritätspolitik und keine Inflation: Nach der Logik der linken Voodoo-Ökonomen müssten in der Schweiz längst Hungersnöte herrschen.

12.02.2015 Artikel merken

Die von Fakten unbeschwerte Welt der Tsipras-Versteher

Sibylle Hamann betätigt sich als Schuldnerberaterin Griechenlands – und steht dabei auf Kriegsfuß mit den Tatsachen. Eine Replik.

05.02.2015 Artikel merken

Nur die ganz Dummen zahlen ihre Kredite auch wirklich zurück

Warum verlangt eigentlich nicht auch Österreich von seinen Gläubigern, aus Gründen der Solidarität die Schulden der Republik zu vergessen?

29.01.2015 Artikel merken

Das Eisbärenbaby des Sozialismus knutscht mit einem Antisemiten

Rechtsradikale und Rassisten als Partner der Linken? Kein Problem, wenn es um die Macht geht!

22.01.2015 Artikel merken

Die Lügenpolitik und ihr mehr als wohlverdientes Ende

Die Illusion, Österreichs Steuerzahler würden die milliardenschwere Griechenland-Hilfen nichts kosten, dürfte schon demnächst platzen.

15.01.2015 Artikel merken

Na klar, die Opfer des Terrors sind letztlich selbst schuld!

Einem der überlebenden „Charlie Hebdo“-Zeichner wird angesichts seiner vielen neuen Freunde ganz übel. Man kann das verstehen.

08.01.2015 Artikel merken

Voodoo-Ökonomen und ihre bizarre Angst vor sinkenden Preisen

Der Kampf der Europäischen Zentralbank gegen angebliche Deflation ist weder im Interesse der Konsumenten noch dem der Sparer.

01.01.2015 Artikel merken

20 Jahre in der EU: Geständnis eines publizistischen Elchs

Wie es der Europäischen Union im Laufe der Jahre gelungen ist, aus einem einst glühenden Befürworter des Projekts einen ziemlichen Skeptiker zu machen.

18.12.2014 Artikel merken

Wiegt eine Karikatur tatsächlich schwerer als 132 ermordete Kinder?

Auch in Österreich wird es bald Anti-Islam-Demos geben. Ihre Teilnehmer pauschal als Nazis zu diffamieren wird die ursächlichen Probleme kaum lösen.

11.12.2014 Artikel merken

Leute, nehmt den Politikern doch endlich das Geld weg!

Warum nur eine Teilentmündigung der politischen Klasse verhindern kann, dass sich eine finanzielle Kernschmelze à la Hypo Alpe Adria wiederholen wird.

04.12.2014 Artikel merken

Brauchen wir wirklich noch einen weiteren Terrorstaat?

Ausgerechnet in Frankreich, dem Epizentrum des neuen Judenhasses, hofiert die Nationalversammlung die Feinde Israels: ein degoutantes Schauspiel.

27.11.2014 Artikel merken

Was, bitte, geht die Europäische Union eigentlich mein Toaster an?

Die EU-Bürokraten können es einfach nicht sein lassen, sich in Dinge einzumischen, die sie ganz genau nichts angehen. Es geschieht vor allem zum eigenen Schaden.

20.11.2014 Artikel merken

Enteignet die Wohnungseigentümer und werft sie aus dem Land!

Warum man sich als Bewohner der Bundeshauptstadt nicht wundern sollte, wenn es schon demnächst im Morgengrauen an der Wohnungstür klingelt.

13.11.2014 Artikel merken

Wenn wir die Augen schließen, verschwindet die Schuldenkrise

Je trister die Wirtschaftslage in Europa wird, um so obskurantistischer werden die Vorschläge von Politikern und selbst ernannten Experten, was dagegen zu tun sei.

06.11.2014 Artikel merken

Wie wäre es mit einem „Mahnmal für die Opfer des Islamismus“?

Aus gegebenem Anlass: Ein offener Brief an seine königliche Hoheit, Abdullah ibn Abd al-Aziz Al Saud von Saudiarabien.

30.10.2014 Artikel merken

Hilfe, wir haben noch immer nicht genug Schulden!

Deutschland, so wird immer öfter behauptet, ist das Problem Europas. Klar, und die Feuerwehr ist das Problem bei jedem Brand.

23.10.2014 Artikel merken

Ein saudisches Dialogzentrum gleicht einer veganen Schlachtplatte

In Wien wird nicht nur mit den Saudis gekuschelt, auch Putin wird hofiert und der Iran verharmlost: Wenn's ums Geld geht, geht hier viel.

16.10.2014 Artikel merken

Der verzweifelte Kampf des Mittelstandes gegen den Absturz

Das berufliche Hamsterrad dreht sich immer schneller – und trotzdem kommen Sie immer langsamer voran? Da sind Sie nicht der Einzige.

09.10.2014 Artikel merken

Ist der Islamische Staat denn überhaupt ein islamischer Staat?

Saudiarabien enthauptet derzeit völlig unbehelligt noch eifriger als der Islamische Staat. Mit dem Islam aber hat das alles natürlich nichts zu tun.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 01.03.2015Von Swatch zu Sgreece
    Im „Freizeit-Kurier“ lasen wir am Wochenende auf einer Doppelseite, dass am 1. März 1983 die erste Swatch auf den Markt gekommen war....
    27.02.2015Yanis-Varoufakis-Hof
    Die Wiener SPÖ will also neue Gemeindebauten errichten. Die wesentliche Frage dabei ist natürlich: Wie sollen diese heißen?
    26.02.2015Musikantenstadl
    Einer der wichtigsten Posten, den dieses Land zu vergeben hat, ist neu zu besetzen: Moderator des „Musikantenstadl“.
  • 25.02.2015Ups!(3)
    Abenteuer, deine Heimat ist das Unterrichtsministerium! Schulmeister Mag. Dr. Helmut B. klickte schluchzend am Laptop herum.
    24.02.2015Syrizanismus
    Wie gründet man eine Religion? Nun, man muss das Rad nicht ganz neu erfinden. Man kann auf bewährte Modelle, die sich seit Jahrtausenden bewährt haben, zurückgreifen.
    23.02.2015Politischer Druck
    Aufregung in Kanada: Abgeordneter Pat Martin erklärte, nicht zur Abstimmung bleiben zu können, weil seine Unterhose so sehr drückt.
  • 22.02.2015Der große Meister
    Neulich im Rathaus einer größeren österreichischen Stadt. Der Bürgermeister und sein Pressesprecher.
    20.02.2015Der Sex der Linken
    Schon lange nicht mehr, also eigentlich seit Napoleon Bonaparte, hat ein Politiker die Fantasie der Journalisten derart beflügelt wie Yanis Varoufakis, der griechische Finanzminister.
    19.02.2015Fisch-Contest
    Viele Tiermeldungen erreichen uns diese Woche.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden