MARTIN ENGELBERG
24.11.2014 Artikel merken

Israel 2014: Leben und Überleben in einer belagerten Festung

Da es gegenwärtig an einer Vision für Frieden mit den arabischen Nachbarn fehlt, übernehmen das nationale und das religiöse Lager das Gesetz des Handelns.
von MARTIN ENGELBERG

Gudula Walterskirchen
23.11.2014 Artikel merken

Fortpflanzungsmedizin: Es braucht eine breite öffentliche Debatte

Die Regierung will das neue Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin möglichst rasch durch den Nationalrat peitschen: ein demokratiepolitischer Skandal!
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
21.11.2014 Artikel merken

Rechtzeitig drauf schauen, dass man's hat, wenn man's braucht

Entweder war es Justizminister Brandstetter mit dem Aus für das Weisungsrecht nie ernst, oder die ÖVP lässt ihn im Regen stehen. Nicht die einzige Kuriosität.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
20.11.2014 Artikel merken

Enteignet die Wohnungseigentümer und werft sie aus dem Land!

Warum man sich als Bewohner der Bundeshauptstadt nicht wundern sollte, wenn es schon demnächst im Morgengrauen an der Wohnungstür klingelt.
von Christian Ortner

RUDOLF TASCHNER
19.11.2014 Artikel merken

Stolz sein auf die Heimat Österreich - das darf doch nicht wahr sein!

Stolz auf die Heimat gönnen die scheinbar politisch Korrekten keinem - und schon gar nicht jenen, die selbst oder deren Eltern oder Großeltern hierherzogen.
von RUDOLF TASCHNER

Sibylle Hamann
18.11.2014 Artikel merken

Österreichs Welt endet an den Grenzen - da sind wir stolz drauf

Gibt es eine gerechte Sache, für die man auch im Ausland kämpfen kann? Die Spanien-Kämpfer in den 1930er-Jahren glaubten fest daran. Die Kurden heute auch.
von Sibylle Hamann

KURT SCHOLZ
17.11.2014 Artikel merken

Keine Pflicht, eine Empfehlung: Mauthausen im November

Unter der Federführung des Innenministeriums und des Mauthausen-Komitees ist in dem ehemaligen KZ ein Lernort internationalen Ranges entstanden.
von KURT SCHOLZ

Gudula Walterskirchen
16.11.2014 Artikel merken

Islamgesetz: Keine Sippenhaftung, aber eindeutige Anforderungen

Kritik am Islam muss erlaubt sein, ja, sie ist notwendig, um den sozialen Frieden zu sichern. Nur der „Gesellschaft“ die Schuld zu geben, bringt uns nicht weiter.
von Gudula Walterskirchen

ANNELIESE ROHRER
14.11.2014 Artikel merken

Unnötiger Liebesdienst an Moskau: Schüssel-Versteher unter Druck

Der Ex-Bundeskanzler will wissen, was Putin will, aber nicht, was in seiner Regierung vorging. Vor Gericht konnte er endlich wieder jemanden öffentlich abkanzeln.
von ANNELIESE ROHRER

CHRISTIAN ORTNER
13.11.2014 Artikel merken

Wenn wir die Augen schließen, verschwindet die Schuldenkrise

Je trister die Wirtschaftslage in Europa wird, um so obskurantistischer werden die Vorschläge von Politikern und selbst ernannten Experten, was dagegen zu tun sei.
von CHRISTIAN ORTNER

Rudolf Taschner
12.11.2014 Artikel merken

Nicht nur Bürgerliche, sondern alle mögen Ganztagsschulen

Gute Ganztagsschulen müssen allerdings hohe Anforderungen erfüllen und Qualitäten aufweisen, zu deren Realisierung man sehr viel Geld benötigt.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
11.11.2014 Artikel merken

Bürgerliche mögen Ganztagsschulen – jetzt geben sie es auch zu

Eine Ganztagsschule übernimmt für Kinder und ihren Lernerfolg Verantwortung. Das ist ehrlicher, gerechter, angenehmer für alle – Kinder, Eltern, Lehrer, Wirtschaft.
von Sibylle Hamann

VON MARTIN ENGELBERG
10.11.2014 Artikel merken

Obama: Zu sehr Jus-Professor, zu wenig Leidenschaft als Leader

In einer besonderen Ironie der Geschichte schafft es Obama durch sein schwaches und ambivalentes Agieren, seinen Vorgänger Bush zunehmend zu rehabilitieren.
von VON MARTIN ENGELBERG

von Gudula Walterskirchen
09.11.2014 Artikel merken

Große Koalition: „Lechts und rinks sollst du nicht velwechsern“

SPÖ und ÖVP sind trotz Programmdiskussion auf dem Weg zur Beliebigkeit. Statt klare Standpunkte zu vertreten, will man nach allen Seiten offen sein.
von von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
07.11.2014 Artikel merken

Und morgen wird alles anders ... 40 Jahre Selbstbetrug der ÖVP

Die Kür eines neuen ÖVP-Obmanns wird so ablaufen wie acht andere Parteitage seit 1975: Beschwörung und Beweihräucherung. Mitterlehner braucht aber anderes.
von Anneliese Rohrer

2  | weiter »

Pizzicato

  • 23.11.2014Die Volksbefragung
    Norbert Darabos, SPÖ-Bundesgeschäftsführer, hält eine Volksbefragung zur Steuerreform für „durchaus empfehlenswert“, wenn man sich sonst nicht einigt.
    21.11.2014Auf der Suche nach den Weisen
    Justizminister Brandstetter will das Weisungsrecht behalten, aber zu seiner Beratung einen fixen Weisenrat installieren. Die ersten Interessenten dafür sollen sich schon gemeldet haben.
    20.11.2014vdb2016.at
    Die Bundespräsidentenwahl 2016 ist de facto entschieden.
  • 19.11.2014Der Bibliothekar
    Ernst Strasser arbeitet nun im Gefängnis als Bibliothekar. Er ist Herr über 20.000 Bücher und hat sich in seine neue Rolle schon sehr gut eingelebt.
    18.11.2014Braunschlag
    Amerika entdeckt den ORF.
    17.11.2014Anatolika
    Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdoğan, ließ am Wochenende mit der Bemerkung aufhorchen, Muslime hätten Amerika entdeckt. Er erntete Spott und Häme. Zu Unrecht.
  • 16.11.2014Alfons, der Spareunfroh
    Alfons H., der nicht nicht zu kennende Schauspieler, gab jüngst Interessantes von sich.
    14.11.201415.11.1989
    An welches epochale Ereignis erinnern wir uns, wenn wir an den 15. November 1989 denken? An irgendwas im Ostblock, meinen Sie? Völlig falsch. Also: fast völlig falsch.
    13.11.2014Grand Old Party
    Ein Wahnsinn eigentlich. Kaum wird Ursula Stenzel von der ÖVP nicht mehr als Bezirksvorsteherin im ersten Bezirk aufgestellt, schon wird dort ein Crystal-Meth-Drogenlabor ausgehoben.

Top-News

AnmeldenAnmelden