RUDOLF TASCHNER
01.04.2015 Artikel merken

Der erste, letzte, einzige Christ, der Petrus und die anderen beschämte

Der Gründonnerstag ist nicht nur der Tag des letzten Abendmahls, sondern auch der des Judaskusses – eines folgenschweren Missverständnisses.
von RUDOLF TASCHNER

Sibylle Hamann
31.03.2015 Artikel merken

Wer immer dran denkt, was alles passieren kann, wird verrückt

Der jüngste Flugzeugabsturz erinnert uns an ein Grundprinzip unseres Zusammenlebens: Wie sehr wir darauf angewiesen sind, anderen zu vertrauen.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
30.03.2015 Artikel merken

Wenn das Böse es schafft, in unser Kontrollzentrum einzudringen

Das Handeln des Kopiloten des abgestürzten Germanwings-Jets erscheint uns unverständlich. Dabei sagt uns das Geschehen viel über das menschliche Wesen.
von Martin Engelberg

Gudula Walterskirchen
29.03.2015 Artikel merken

Eugenik: Wie lebenswert "lebensunwertes Leben" sein kann

Bei Fehlbildungen abzutreiben, sei "notwendig", meint Gesundheitsministerin Oberhauser. Betroffene Mütter, Väter und Behinderte sehen das oft völlig anders.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
27.03.2015 Artikel merken

Auf Anordnung des Gerichts: Kusch, frag nicht, zahl einfach!

Ein Urteil „im Namen der Republik“ zu mehrfachen Pflichtversicherungen von Pensionisten zeigt deutlich auf, wie der Staat in Wahrheit seine Bürger sieht.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
26.03.2015 Artikel merken

Nein, Ärzte dürfen ihren Patienten nicht jeden Blödsinn verschreiben

Quacksalberische Pseudomedizin dringt in ärztliche Ordinationen und Praxen vor. Ein gefährlicher Unfug, warnen 60 seriöse Mediziner, der abgestellt gehört.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
25.03.2015 Artikel merken

Testen Sie, ob Sie betriebsblind werden – und es nicht bemerken!

Selbst hochgebildete Personen können manchmal an lächerlichen Aufgaben scheitern. Schuld daran kann schlicht zu viel eingeübte Kompetenz sein.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
24.03.2015 Artikel merken

Beim FPÖ-Wählen war Österreich der Trendsetter Europas

Frankreich ringt mit dem rechtspopulistischen Front National - und folgt damit einem Drehbuch, das uns in vielen Details bekannt vorkommt.
von Sibylle Hamann

Kurt Scholz
23.03.2015 Artikel merken

Wie uns die „Süddeutsche“ sieht: Die Österreicher als Chamäleons

Wir haben ja immer schon geahnt, welches Bild die bayrischen Freunde von uns Österreichern haben. Nun lesen wir es schwarz auf weiß im Münchner Weltblatt.
von Kurt Scholz

Gudula Walterskirchen
22.03.2015 Artikel merken

Unsichtbare Bedrohung Atom: "Strahlende" Frühlingstage 1986

Schwere Unfälle in Kernkraftwerken, der Bau von noch mehr AKW, Putins Bemerkung über den Atomwaffeneinsatz: Der Wahnsinn ist noch nicht zu Ende.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
20.03.2015 Artikel merken

Die Unverstandenen: Küchenpsychologie im Kabinett

Sind Kritiker wirklich einfach zu dumm, um die Segnungen der Steuerpläne der Regierung zu begreifen, wie dies Kanzler und Vize am Dienstag andeuteten?
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
19.03.2015 Artikel merken

Ausgeplünderte Besserverdiener dieses Landes, hört die Signale!

Warum es zu keinem Aufstand der Höchststeuerzahler kommen wird: Nicht einmal zur Gründung einer Interessenvertretung haben sie sich bisher aufraffen können.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
18.03.2015 Artikel merken

Ein Lob dem Ingeniör, denn ihm ist bekanntlich nichts zu schwör

„Wir stellen die Fragen. Seit 1365“, affichiert die Universität Wien. Der Diplomingenieur repliziert souverän: „Wir geben die Antworten. Hier und heute.“
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
17.03.2015 Artikel merken

Strenge Rechnung – gute Freunde. Am besten auch mit dem Staat

Die Registrierkassen sind hoffentlich erst der Anfang. Ganze Branchen müssen noch aus der Schmuddelecke der Schattenwirtschaft ans Licht geholt werden.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
16.03.2015 Artikel merken

Warum das „System Österreich“ bisher ganz gut funktionierte

Eines haben die beiden Regierungsparteien mit ihrem Großprojekt Steuerreform nicht erreicht: in Österreich einen neuen Elan, einen neuen „Spirit“ zu verbreiten.
von Martin Engelberg

2  | weiter »

Pizzicato

  • 01.04.2015Trau, V, wem?
    Das Bundesamt für Verfassungsschutz darf künftig V-Männer in verdächtige Organisationen einschleusen. Die Suche nach passenden Kandidaten...
    31.03.2015Happy Birthday, BZÖ!
    Das BZÖ feiert diese Woche (exakt übrigens am Samstag) seinen zehnten Geburtstag. Dem „Pizzicato“ liegen die Planungen für die große Feierbereits vor.
    30.03.2015Hymnischer Musikantenstadl
    Wie das „Pizzicato“ einst berichtete, soll ja schon der ORF mit der Idee einer Castingshow zur Ermittlung einer neuen Bundeshymne gespielt haben – daraus wurde wohl nichts.
  • 29.03.2015Schocks schwere Not
    Am Donnerstag hielt der Republikaner Aaron Schock aus Illinois seine letzte Rede im US-Repräsentantenhaus.
    27.03.2015Grünes Ei in rotem Nest
    Wetten, Sie haben den Namen Şenol Akkiliç bis gestern noch nie gehört? Sie werden auch die nächsten Jahre nichts von ihm hören. Herr Akkiliç ist – Paukenschlag! – von den Grünen zur SPÖ gewechselt.
    26.03.2015Im Kindergarten
    Die Pensionen seien sicher, sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Nun, da sollte er sich mal nicht so sicher sein.
  • 25.03.2015Wäre..., hätte...
    Immer wieder hübsch ist das Gedankenspiel: Was wäre, wenn...
    24.03.2015Der weiße Block
    Der weiße Block marschiert.
    23.03.2015Kremser Krimskrams
    Nach den harten Verhandlungen zur Steuerreform hat sich die Regierung etwas Erholung verdient.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden