Christian Ortner
27.11.2014 Artikel merken

Was, bitte, geht die Europäische Union eigentlich mein Toaster an?

Die EU-Bürokraten können es einfach nicht sein lassen, sich in Dinge einzumischen, die sie ganz genau nichts angehen. Es geschieht vor allem zum eigenen Schaden.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
26.11.2014 Artikel merken

Demografie zwingt Arbeitsmarkt dazu, Alte länger zu beschäftigen

Der Bundeskanzler hält es für „eiskalt“, das Antrittsalter zur Pension „einem Automaten zu übertragen“. Er hat Recht. Aber vielleicht anders, als er es meint.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
25.11.2014 Artikel merken

Besser reich und gesund als arm und krank: Wo gehören Sie hin?

Jeder hat den Körper, den er oder sie verdient: Nach diesem Grundsatz handelt nun bald auch die Versicherungswirtschaft. Ein Blick in die nahe Zukunft.
von Sibylle Hamann

MARTIN ENGELBERG
24.11.2014 Artikel merken

Israel 2014: Leben und Überleben in einer belagerten Festung

Da es gegenwärtig an einer Vision für Frieden mit den arabischen Nachbarn fehlt, übernehmen das nationale und das religiöse Lager das Gesetz des Handelns.
von MARTIN ENGELBERG

Gudula Walterskirchen
23.11.2014 Artikel merken

Fortpflanzungsmedizin: Es braucht eine breite öffentliche Debatte

Die Regierung will das neue Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin möglichst rasch durch den Nationalrat peitschen: ein demokratiepolitischer Skandal!
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
21.11.2014 Artikel merken

Rechtzeitig drauf schauen, dass man's hat, wenn man's braucht

Entweder war es Justizminister Brandstetter mit dem Aus für das Weisungsrecht nie ernst, oder die ÖVP lässt ihn im Regen stehen. Nicht die einzige Kuriosität.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
20.11.2014 Artikel merken

Enteignet die Wohnungseigentümer und werft sie aus dem Land!

Warum man sich als Bewohner der Bundeshauptstadt nicht wundern sollte, wenn es schon demnächst im Morgengrauen an der Wohnungstür klingelt.
von Christian Ortner

RUDOLF TASCHNER
19.11.2014 Artikel merken

Stolz sein auf die Heimat Österreich - das darf doch nicht wahr sein!

Stolz auf die Heimat gönnen die scheinbar politisch Korrekten keinem - und schon gar nicht jenen, die selbst oder deren Eltern oder Großeltern hierherzogen.
von RUDOLF TASCHNER

Sibylle Hamann
18.11.2014 Artikel merken

Österreichs Welt endet an den Grenzen - da sind wir stolz drauf

Gibt es eine gerechte Sache, für die man auch im Ausland kämpfen kann? Die Spanien-Kämpfer in den 1930er-Jahren glaubten fest daran. Die Kurden heute auch.
von Sibylle Hamann

KURT SCHOLZ
17.11.2014 Artikel merken

Keine Pflicht, eine Empfehlung: Mauthausen im November

Unter der Federführung des Innenministeriums und des Mauthausen-Komitees ist in dem ehemaligen KZ ein Lernort internationalen Ranges entstanden.
von KURT SCHOLZ

Gudula Walterskirchen
16.11.2014 Artikel merken

Islamgesetz: Keine Sippenhaftung, aber eindeutige Anforderungen

Kritik am Islam muss erlaubt sein, ja, sie ist notwendig, um den sozialen Frieden zu sichern. Nur der „Gesellschaft“ die Schuld zu geben, bringt uns nicht weiter.
von Gudula Walterskirchen

ANNELIESE ROHRER
14.11.2014 Artikel merken

Unnötiger Liebesdienst an Moskau: Schüssel-Versteher unter Druck

Der Ex-Bundeskanzler will wissen, was Putin will, aber nicht, was in seiner Regierung vorging. Vor Gericht konnte er endlich wieder jemanden öffentlich abkanzeln.
von ANNELIESE ROHRER

CHRISTIAN ORTNER
13.11.2014 Artikel merken

Wenn wir die Augen schließen, verschwindet die Schuldenkrise

Je trister die Wirtschaftslage in Europa wird, um so obskurantistischer werden die Vorschläge von Politikern und selbst ernannten Experten, was dagegen zu tun sei.
von CHRISTIAN ORTNER

Rudolf Taschner
12.11.2014 Artikel merken

Nicht nur Bürgerliche, sondern alle mögen Ganztagsschulen

Gute Ganztagsschulen müssen allerdings hohe Anforderungen erfüllen und Qualitäten aufweisen, zu deren Realisierung man sehr viel Geld benötigt.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
11.11.2014 Artikel merken

Bürgerliche mögen Ganztagsschulen – jetzt geben sie es auch zu

Eine Ganztagsschule übernimmt für Kinder und ihren Lernerfolg Verantwortung. Das ist ehrlicher, gerechter, angenehmer für alle – Kinder, Eltern, Lehrer, Wirtschaft.
von Sibylle Hamann

2  | weiter »

Pizzicato

Top-News

AnmeldenAnmelden