Anneliese Rohrer
29.07.2016 Artikel merken

Hillary Clinton, die Ungeliebte, das kleinere Übel und die Emotionen

Zum ersten Mal nominieren die Demokraten eine Frau, zum ersten Mal fordert ein Kandidat Russland zur Einmischung auf: Alles keine Frage des Charakters.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
28.07.2016 Artikel merken

Wenn man seine Gäste auffordern muss zu gehen

Die Gewaltkulturen der arabisch-islamischen Welt infizieren Europa mit von dort Geflüchteten immer mehr. Das ist völlig inakzeptabel – aber korrigierbar.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
27.07.2016 Artikel merken

Tage, an denen wir wieder von Neuem zu lesen anfangen – 4. Teil

Über Hugo von Hofmannsthal, dem man Unrecht tut, wenn man allein den „Jedermann“, das Paradedrama der Salzburger Festspiele, mit ihm verbindet.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
26.07.2016 Artikel merken

Sachleistungen statt Geld? Aber gern! Am besten eine Wohnung

Anerkannte Flüchtlinge kriegen Mindestsicherung, aber sie finden keine leistbaren Wohnungen. Mietwucherer machen gute Geschäfte mit ihnen.
von Sibylle Hamann

Kurt Scholz
25.07.2016 Artikel merken

Schulautonomie als Wunderwaffe: Ein Schlagwort, das alles verspricht

Wieder einmal wird uns mit großen Worten die schöne neue Welt versprochen. Doch ein realistischer Blick auf das Mantra der Bildungsdiskussion lohnt sich.
von Kurt Scholz

Gudula Walterskirchen
24.07.2016 Artikel merken

"Die Straße gehört uns!": Und die Exekutive sieht dabei nur zu?

Wenn wir den Missbrauch demokratischer Grundrechte dulden, werden wir bald in der Anarchie landen und vom Mob beherrscht werden. Fragen zur Türken-Demo.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
22.07.2016 Artikel merken

Wie es so weit kommen konnte, und warum jetzt ein Albtraum beginnt

Die US-Medien tragen Verantwortung für die Nominierung Donald Trumps zum Präsidentschaftskandidaten. Sie haben sein „Spiel“ nicht durchschaut und versagt.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
21.07.2016 Artikel merken

Traumatherapien werden wenig gegen den Terrorismus helfen

Die weitverbreitete Vorstellung, dass soziale Probleme die Ursache für den islamistischen Terror seien, ist ebenso irreführend wie wirklichkeitsfremd.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
20.07.2016 Artikel merken

Tage, an denen wir wieder von Neuem zu lesen anfangen – 3. Teil

Über Albert Camus, der über eine entsetzliche Seuche schreibt, die jeden angeht, die jeder fürchtet und an der jeder zugrunde gehen kann.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
19.07.2016 Artikel merken

Erdoğan wird euch nicht groß machen – er benützt euch nur

Die religiös-nationalistische türkische Regierung sieht in den Auslandstürken ihre fünfte Kolonne. Österreich darf nicht zulassen, dass diese perfide Taktik aufgeht.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
18.07.2016 Artikel merken

An drei Fronten muss der Westen Kampf gegen Terror aufnehmen

Der Krieg gegen IS muss entschlossener geführt werden, die Polizeikräfte gehören massiv verstärkt – und wir werden mit intensivierter Überwachung leben müssen.
von Martin Engelberg

Gudula Walterskirchen
17.07.2016 Artikel merken

Wie Präsident Erdoğan seinen Einfluss in Österreich ausweitet

Dem neuen Präsidenten der Islamischen Glaubensgemeinschaft wird von muslimischen Verbänden vorgeworfen, einen politischen Islam zu vertreten.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
15.07.2016 Artikel merken

Nicht mehr der Krieg der anderen – Lehren aus 15 Jahren Terror

Wenn ein Dritter Weltkrieg droht, dann wird er mit den konventionellen militärischen Auseinandersetzungen nichts mehr gemein haben.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
14.07.2016 Artikel merken

Die Notwendigkeit einer „wohltemperierten Grausamkeit“

Soll der Ansturm von Flüchtlingen die Europäische Union nicht allmählich zerstören, wird es Zeit für ein paar harte politische Entscheidungen.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
13.07.2016 Artikel merken

Tage, an denen wir wieder von Neuem anfangen zu lesen – 2. Teil

Über John le Carré, den Erfinder von George Smiley, der den spannenden Spionagethriller zum Bildungs- und Entwicklungsroman veredelte.
von Rudolf Taschner

2  | weiter »

Pizzicato

Top-News

  • Wenn Kapitalmangel stresst
    Der Banken-Stresstest zeigt, dass die Branche noch einen langen Sanierungsweg vor sich hat. Beunruhigend, dass ausgerechnet die Großen so schwach dastehen. Eine Analyse.
    "Österreich ist den Kurden im Iran etwas schuldig"
    Der iranische Kurdenführer Mustafa Hijri warnt das Regime in Teheran vor weiteren Angriffen auf seine Kämpfer. Von Österreichs Behörden verlangt der Generalsekretär der PDKI, den Fall des in Wien ermordeten Kurdenführers Ghassemlou wieder aufzurollen und die Hintermänner im Iran zur Verantwortung zu ziehen.
    Gesiba-Gagen verstoßen gegen das Gesetz
    Die Gehälter der Gesiba-Vorstände sind mindestens doppelt so hoch wie gesetzlich vorgesehen. Der gemeinnützige Bauträger ist im Besitz der Stadt Wien.
    Pingpongspiel mit Menschen? "Ja, das kann passieren"
    Die Parteimanager von SPÖ und ÖVP, Georg Niedermühlbichler und Peter McDonald, geben zu: Das Verhalten der Großen Koalition war früher “nicht nobelpreisverdächtig„. Das wollen sie nun ändern. Bei Kürzungen der Mindestsicherung sind sie sich nicht einig.
    Die konspirative Welt des Fethullah Gülen
    Seit dem Putschversuch geht die türkische Regierung rigoros gegen Anhänger des Predigers Gülen vor. Seine islamisch geprägte Bewegung ist jedoch schwer zu erfassen. Die Säkularen warnen schon seit Jahren vor der Macht des Geistlichen.
    Eine Party für den guten Papst
    Gottes-Rapper, Christen- Rock und Abertausende tanzende Jugendliche: Polens konservative Kirchenmänner verunsichern die ausgelassenen Feiern beimWeltjugendtag.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden