Mutmaßlicher Jihadist in Niederösterreich festgenommen  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Österreich 13:31

Mutmaßlicher Jihadist in NÖ festgenommen: U-Haft verhängt

Der 29-jährige Asylwerber aus Tschetschenien soll bereits an Kampfhandlungen in Syrien teilgenommen haben. Dienstagmittag wurde über ihn die U-Haft verhängt.|25 Kommentare

Wien stockt PR-Budget massiv auf

Touristen und Bevölkerung sollen Wien (noch mehr) lieben. Dafür wird das Budget des Stadt-Marketings massiv erhöht. / Bild: Die Presse
Wien erhöht sein Marketing-Budget um 35 Prozent auf jährlich 5,37 Mio. Euro. 2015 werden es sogar plus 60 Prozent sein – wegen des Songcontests. |63 Kommentare

Österreicher sind unglücklicher als gedacht

Zweijährige Studie der Modul University Vienna ergibt: Nur jeder fünfte Österreicher ist frei von Problemen, die die Lebensfreude beeinflussen.

Kultur statt Särge in der Sargfabrik

Die alte Sargfabrik in Atzgersdorf / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
galerieIn Liesing ist ein kulturelles Zwischennutzungsprojekt à la Kabelwerk Meidling geplant. Zur Belebung des Stadtteils und als Wegbereiter für geplante Wohnungen. Hier die ersten Bilder. 

Erneutes Stauwochenende in Westösterreich erwartet

Der Schulstart in sechs österreichischen sowie fünf deutschen Bundesländern dürfte kommendes Wochenende Autofahrer wieder stressen. Geduld brauchen sie auf fast allen Autobahnen sowie der Vorarlberg Landesstraße.

27-jähriger Amokfahrer in Linz: 22 Monate Haft

Der 27-Jähriger hatte zwei Amokfahrten mit Verletzten mit seinem Pkw zu verantworten. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.


Ebola: Pfleger in Liberia streiken für mehr Schutz

Die Elfenbeinküste hatte am 22. August ihre Landesgrenzen nach Guinea und Liberia geschlossen. / Bild: (c) APA/EPA/AHMED JALLANZO (AHMED JALLANZO)
themaIn Liberias größtem Krankenhaus sind Krankenhauspfleger in einen Streit getreten. Sie fordern mehr Lohn und besseren Schutz gegen das Ebola-Virus. 

Fukushima: Atomarbeiter verklagen Betreiber Tepco

Arbeiten in Fukushima. / Bild: (c) REUTERS (POOL)
Auch dreieinhalb Jahre nach der Katastrophe seien dort weiter täglich Kolonnen im Einsatz - unter teils skandalösen Bedingungen. 

Pkw-Unfall in Oberösterreich. Lenker starb vor Augen des Sohnes

Ein 51-Jähriger wurd bei einem Verkehrsunfall in Geboltskirchen (Bezirk Grieskirchen) getötet Die Unfallursache ist laut Polizei noch nicht geklärt, der Mann dürfte aber an einer Kreuzung einen LKW übersehen haben.

Akten im Müll: Justiz kündigt Konsequenzen an

Die Ermittlungen werden der Staatsanwaltschaft Wien entzogen und einer nicht betroffenen Behörde übertragen.|9 Kommentare

Waldviertel: Drei Familienmitglieder starben in Brunnen

Der Vater war offenbar in den Brunnenschacht gefallen. Die schwangere Tochter und sein Schwiegersohn wollten ihn retten. |13 Kommentare

Dürre: Hilfsgüter für Guatemala

In Mittelamerikas „Trockengürtel“ hat es seit Wochen nicht mehr geregnet. Präsident Otto Perez rief den Notstand aus.

Kolumnen zum Tag

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    10:00
    Wien
    15°
    Steiermark
    14°
    Oberösterreich
    14°
    Tirol
    13°
    Salzburg
    13°
    Burgenland
    15°
    Kärnten
    14°
    Vorarlberg
    14°
    Niederösterreich
    13°
AnmeldenAnmelden