Bild: APA/ERWIN SCHERIAU
Österreich

Getöteter Insasse in Karlau sei ein "bedauerlicher Einzelfall"

Für Generaldirektor Mayer und Justizminister Brandstetter ist die Vollzugsanstalt Karlau trotz des Zwischenfalls vorbildlich.

Österreich

90-Jähriger stürzte über 50-Meter-Abhang in den Tod

Im Bezirk Gmunden kam ein 90-Jähriger bei seinem täglichen Spaziergang tragisch ums Leben. Nachbarn bemerkten sein Verschwinden und suchten den Mann.

Cro stellte seine neue Single "Baum" vor. / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET
Wien

Wiener Donauinselfest: 800.000 Besucher am ersten Tag

Der Freitag verlief beim Freiluftfestival ohne gröbere Zwischenfälle. Vor allem junges Publikum jubelte dem deutschen Rapper Cro mit Pandamaske zu.

Österreich

Zweijähriger bei Arbeitsunfall in Salzburg getötet

Der 28-jährige Vater hatte seinen Sohn bei Arbeiten mit einem Kompaktlader auf dem Schoß sitzen.

Wien

Eine letzte Runde mit Michael Häupl auf der Insel

Der Wiener Bürgermeister eröffnete sein letztes Donauinselfest. Einzig der Stand, an dem Körperwerte gemessen werden, wusste den Bürgermeister nicht zu halten

Die Redaktion empfiehlt
Der Blick belohnt die Mühe:Wanderer schauen zwischen Marillenbäumen auf das Benediktinerkloster Göttweig. / Bild: (c) Alice Grancy
Stadtflucht

Sommerspaziergang durch Marillengärten

themaNur eine knappe Autostunde westlich von Wien entfernt, führt der Marillenerlebnisweg vom niederösterreichischen Krems-Angern aus durch Obst- und Weingärten. Und eröffnet dem Wanderer mehrfach eine großartige Aussicht auf das Stift Göttweig. Dieser kann sich anschließend mit hausgemachten Marillenknödeln verköstigen.

Fleur und Sofie / Bild: APA/VIER PFOTEN
Zooleben

Badetag im Bärenwald

galerieNeues aus den Tiergärten: Die große Hitze lockt die Bären im Bärenwald in Arbesbach im Waldviertel ins Wasser.

Archivbild / Bild: Clemens Fabry / Die Presse
Österreich

Straßen-Quiz: Kennen Sie Österreichs Autobahnen?

Quiz Welche Nummer hat die Brenner-Autobahn? Wie nennt man die A11 noch? Und wo ist die A15?

Wien

91-Jährige stürzte in Wien auf U3-Gleise

Die einfahrende U-Bahn konnte rechtzeitig bremsen. Die Dame erlitt ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma.

Archivbild: Der Wiener Donaupark / Bild: Clemens Fabry / Die Presse
Wien

Versuchte Vergewaltigung im Donaupark: Passanten halfen Opfer

Ein 23-Jähriger soll über eine junge Frau hergefallen sein, als diese mit geschlossenen Augen in der Sonne lag. Ein Schüler, ein Student und zwei Touristen eilten der 24-Jährigen zu Hilfe.

Bild vom Unfallort / Bild: APA/BFV LIEZEN/SCHLÜSSLMAYR
Wien

Sattelschlepper stürzt in Wald: Lenker getötet

In der Obersteiermark ist ein 23-jähriger Kroate mit seinem Sattelschlepper von der Straße abgekommen und tödlcih verunglückt. Das Fahrzeug brannte aus.

Vizekanzler Brandstetter besucht JA Wien Simmering / Bild: (c) photonews.at/Georges Schneider
Wien

"Jailshop": Online-Vertrieb für Handwerk aus Gefängnissen

Produkte, die von Gefängnisinsassen hergestellt werden, können ab sofort via Internet erworben werden. Dieser neue Online-Vertrieb wurde am Freitag von Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter vorgestellt.

Kindergärten werden im anlaufenden Nationalratswahlkampf nun zum Thema. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
Wien

Islamische Kindergärten: Die große Unbekannte

ÖVP-Chef Sebastian Kurz fordert die Abschaffung von islamischen Kindergärten. „Die Presse“ bringt dazu Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Bild: (c) APA/HERBERT P. OCZERET
Donauinselfest

Auf der Donauinsel: Musik, Kabarett und Skurriles

Es wird heiß. Und es gibt mehr als nur Musik: Ein kleiner Blick in das Programm des Donauinselfests.

Der Blick belohnt die Mühe:Wanderer schauen zwischen Marillenbäumen auf das Benediktinerkloster Göttweig. / Bild: (c) Alice Grancy
Stadtflucht

Sommerspaziergang durch Marillengärten

Nur eine knappe Autostunde westlich von Wien entfernt, führt der Marillenerlebnisweg vom niederösterreichischen Krems-Angern aus durch Obst- und Weingärten. Und eröffnet dem Wanderer mehrfach eine großartige Aussicht auf das Stift Göttweig. Dieser kann sich anschließend mit hausgemachten Marillenknödeln verköstigen.

Österreich

A9 ist nach Lkw-Unfall teilweise gesperrt

Die Sperre der Pyhrnautobahn betrifft den Gleinalmabschnitt in Richtung Süden. Ein Sattelschlepper lag quer auf der Fahrbahn.

Österreich

Fünfjähriger nach Badeunfall in Tirol in Klinik verstorben

Der Bub war am 15. Juni in Kitzbühel aus bisher ungeklärter Ursache unter Wasser geraten und hat das Bewusstsein verloren.

Archivbild: Ein Waldbrand in Niederösterreich im Sommer 2013 / Bild: APA/EINSATZDOKU.AT/PATRIK LECHNE
Österreich

Hitze: Höchste Waldbrandgefahr in Österreich

Mit der anhaltenden Hitze steigt die Waldbrandgefahr weiter. Auch einzelne Gewitter können diese nicht bannen, warnen Experten. Das Gesundheitsministerium startet unterdessen eine Hotline für Hitze-Geplagte.

Österreich

Schweinekopf vor türkischem Verein: Verfassungsschutz ermittelt

Am Vorabend veranstaltete der Ring Freiheitlicher Jugend in Schwaz ein Spanferkelessen. Die FPÖ verspricht Konsequenzen, sollte es Verbindungen geben.

Symbolbild - Pensionistenheim / Bild: Presse (Fabry)
Österreich

Pflege: Länder weisen Vorwurf der Volksanwaltschaft zurück

Man habe im Zusammenhang mit dem Aufdecken von Pflegemissständen keinen Druck ausgeübt, betonen die Landesräte. Sozialminister Stöger will Verbesserungen mit einer Erbschaftssteuer finanzieren.

Das erste Freitagsgebet in Berlins neuer liberaler Moschee. Die Initiatorin Seyran Ateş trägt kein Kopftuch. Sie will, dass der liberale Islam Gesicht zeigt. / Bild: (c) imago/Jens Jeske
Religion

Deutschland: Eine liberale Moschee und ihre Feinde

Frauen beten neben Männern, Sunniten neben Schiiten und vorn steht eine Imamin – ohne Kopftuch. Die Frauenrechtlerin Ateş hat in Berlin eine liberale Moschee gegründet – ein Affront gegen konservative Muslime.

Orhodoxe Juden vor einem Schalter der El Al / Bild: BLOOMBERG
Religion

Entschädigung: Frau musste Sitzplatz für orthodoxen Juden wechseln

Da ein Jude im Flugzeug nicht neben einer Frau sitzen wollte, bekam die Holocaust-Überlebende einen anderen Sitzplatz zugewiesen. Nun muss die israelische Fluglinie wegen Diskriminierung 1600 Euro zahlen.