Rätsel um Riesenauge: Experten tippen auf Schwertfisch

16.10.2012 | 07:15 |   (DiePresse.com)

Der riesige Augapfel ist in Florida angespült worden. Wahrscheinlich hat ein Angler das Auge herausgeschnitten und über Bord geworden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Ein blaues Riesenauge, das an einen Strand in Florida gespült worden ist, stammt wahrscheinlich von einem Schwertfisch. Das berichteten der Sender CNN und andere Medien am Montag unter Berufung auf die staatliche Behörde zum Schutz des Fischbestandes. Zuvor war über die Herkunft des softballgroßen Augapfels, den ein Spaziergänger am Mittwoch vergangener Woche in Pompano Beach nördlich von Fort Lauderdale entdeckte, gerätselt worden.

Das Auge wurde danach in einem Forschungslabor der Behörde untersucht. CNN zufolge kamen die Wissenschaftler wegen der Größe, Farbe und Struktur zu dem vorläufigen Schluss, dass es sich um das Auge eines Schwertfische handelt. Es seien aber noch DNA-Tests im Gange. Schnitte rund um den Augapfel deuteten darauf hin, dass ein Angler ihn herausschnitt und über Bord warf, wurde eine Vertreterin des Labors weiter zitiert.

Schwertfische sind schnelle Räuber, die über vier Meter lang werden können. Die torpedoförmigen Tiere, die Einzelgänger sind, schwimmen mit einem Tempo von 100 Stundenkilometern durch die Meere. Ihr Schwert dient wahrscheinlich zum Verletzen von Beutetieren in einem Schwarm. Sie können mehrere hundert Meter tief abtauchen.

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

8 Kommentare
Gast: xxxx
16.10.2012 14:21
1

Schon wieder ein Weltrekord! Es ist alles so extrem!!!!

Und wo ist Red Bull und 20 Stunden live Übertragung???

Gast: Sackbauerin
16.10.2012 13:21
0

Vonwegen Nudlaug !

Schwertfisch ?
Wenn Dich Dein Auge zu etwas Bösem verführt, - so reiß es dir aus !!!!!

Gast: Das Auge Gottes?
16.10.2012 12:50
0

die Pupille ist schwarz......

...die Umrandung blau, vielleicht ist es Haiders Huehnerauge, welches wir uns vor einigen Jahren eingetreten haben???
be.es: habe heute frueh(5 Uhr) im Atlantik einen groooossen Fisch gefangen, der allerdings hatte beide Augen noch....er kennt auch niemanden in seiner Verwandtschaft, dem ein Auge fehlen wuerde, fuer diese Information habe ich ihn wieder ins weite Meer entlassen!
be.es: wenn man jetzt auch noch ein Mascherl findet, dann kann das kein Zufall sein!

Gast: total crash
16.10.2012 11:24
0

Dehs is des NUDLAUG

vom Mundl Sackbauer ;o)

Antworten Gast: Silvesterkarpfen
16.10.2012 19:12
0

Re: Dehs is des NUDLAUG

Von einer Sackbauerforelle!

Gast: Demokierkratie
16.10.2012 08:47
0

Ein Angler?

Also ein Fisch mit SO einem Auge hat schon eine beachtliche Größe. Mehrere Meter lang, eine Hundert Kilos auf der Waage. Da kann wohl von Angeln nicht die Rede sein.

Antworten Gast: k.u.k Feldmarschall
16.10.2012 10:22
3

Re: Ein Angler?

Da glaubt wieder einmal ein Großösterreicher, dass seine 5-Kilokarpfen das Größte auf Erden sind!
LOL!

Antworten Gast: Hochseewelle
16.10.2012 09:34
1

Re: Ein Angler?

Mit einer MP heimtückisch von hinten gemeuchelt?

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    02:00
    Wien
    16°
    Steiermark
    15°
    Oberösterreich
    15°
    Tirol
    11°
    Salzburg
    13°
    Burgenland
    16°
    Kärnten
    15°
    Vorarlberg
    15°
    Niederösterreich
    11°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden