NÖ: Auto krachte gegen Wegweiser - Lenker tot

11.06.2012 | 20:01 |   (DiePresse.com)

Auf der S6 bei der Ausfahrt Neunkirchen gab es am Montagabend einen tödlichen Unfall. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt ins Spital gebracht.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist Montagabend auf der S6 (Semmering Schnellstraße) bei der Ausfahrt Neunkirchen ein Mann ums Leben gekommen. Der Pkw-Lenker war mit seinem Fahrzeug Richtung Wien unterwegs, als er mit dem Auto plötzlich rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen den Pfosten eines Überkopfwegweisers prallte. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht, berichtete die Feuerwehr.

Für die Landung des Helikopters musste für kurze Zeit die S6 zur Gänze gesperrt werden. Für die Bergung des Fahrzeuges mit burgenländischem Kennzeichen war am Abend in Fahrtrichtung Wien eine Spur gesperrt. Stau gab es laut Feuerwehr keinen.

 

(APA)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    11:00
    Wien
    11°
    Steiermark
    11°
    Oberösterreich
    11°
    Tirol
    10°
    Salzburg
    13°
    Burgenland
    11°
    Kärnten
    11°
    Vorarlberg
    11°
    Niederösterreich
    10°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden