Der Vatikan hat nun ein Frauenmagazin

Vatikan / Bild: APA/AFP/TIZIANA FABI
Benedikt XVI. soll der Impulsgeber für die Gründung der Zeitschrift gewesen sein. Am Dienstag wurde sie in Rom vorgestellt.  

Franziskus: "Wir haben herzlich wenig für Frauen getan"

Papst Franziskus fordert mehr Einsatz für Frauenrechte. / Bild: (c) Youtube Screenshot/Vatikan
Der Papst kritisiert in einer Videobotschaft den mangelnden Einsatz für Frauenrechte. Franziskus verurteilt sexuelle Gewalt gegen Frauen. 

Kremsmünster: Studie zu Missbrauch darf als Buch erscheinen

Archivbild: Stift Kremsmünster / Bild: Die Presse
Das Stift selbst hatte einer Studie zu den Missbrauchsfällen in Kremsmünster in Auftrag gegeben. Eine Veröffentlichung als Buch hatte das Kloster zunächst abgelehnt. 

Rom: Beleuchteter Trevi-Brunnen erinnert an verfolgte Christen

Beleuchteter Trevi-Brunnen erinnert an verfolgte Christen / Bild: APA/AFP/GABRIEL BOUYS
Mit der Initiative von "Kirche in Not" wurde an verfolgte Christen in aller Welt aufmerksam gemacht. 200 Millionen Christen soll weltweit verfolgt werden.  

Aslan: „Dieser Islam macht auch mir Angst“

Ednan Aslan sagt, dass der Islam in Österreich nicht mehr aus dem Ausland gesteuert werden dürfe.  / Bild: Clemens Fabry/Die Presse
Religionspädagoge Ednan Aslan rät dazu, die Religiosität von Muslimen ernst zu nehmen. Dafür sollten Österreicher aber einen europäischen Islam einfordern. |61 Kommentare

Werbeverbot für "Pastafari-Kirche" in Brandenburg

Ikonisches Bild des Pastafari-Kultes. Rechts: das fliegende Spaghettimonster / Bild: wikipedia/Arne Niklas Jansson
Der religionskritische Verein "Kirche des fliegenden Spaghettimonsters" darf in dem deutschen Bundesland keine Werbung an Straßenrändern für seine "Nudelmessen" machen. |6 Kommentare

Katholische Sexualmoral, ein Bestseller

Kardinal Christoph Schönborn präsentierte
Das Papst-Lehrschreiben "Amoris Laetitia" ist bereits ein Bestseller. Vier Millionen Ausgaben von 60 verschiedenen Verlegern wurden weltweit gedruckt.  |13 Kommentare

Erzbischof von Canterbury stammt aus Affäre

Der Erzbischof von Canterbury. / Bild: REUTERS
Justin Welbys Vater war in Wahrheit der Sekretär des ehemaligen britischen Premiers Winston Churchill. Das Ergebnis des DNA-Tests kam völlig überraschend. |7 Kommentare

Vatikan will Domain ".catholic"

Archivbild: Der Petersplatz / Bild: REUTERS
Katholische Institutionen sollen sich im Internet eindeutig erkennbar als "katholisch" präsentieren können. 

Schönborn warnt vor Generalverdacht gegen Flüchtlinge

Kardinal Christoph Schönborn sprach in seiner Ostersonntagspredigt über
Kardinal ruft beim Ostergottesdienst im Stephansdom dazu auf, die Augen nicht vor der Not zu verschließen. Viele Menschen erleben eine "Zeit der Bedrängnis". |30 Kommentare

Papst Franziskus: "Nicht in Abgründe des Hasses fallen"

Bild: REUTERS
Beim traditionellen Segen "Urbi et Orbi" bat der Papst um mehr Anstrengungen, Konflikte zu beenden und leidenden Menschen beizustehen. |29 Kommentare

"Weiß der Osterhase, dass wir Christen sind?"

 Die Kinder im Kindergarten Schönbrunn-Vorpark singen mit Leiterin Barbara Reichtomann ein Osterlied.      / Bild: Die Presse
Ist Jesus blond, braun- oder schwarzhaarig? Warum hilft Gott den Flüchtlingen nicht? Bereits in jungen Jahren setzen sich Kinder mit Religion auseinander. |39 Kommentare

Grazer Bischof: "Ein gefährliches Gemisch"

Wilhelm Krautwaschl, 53, Bischof der Diözese Graz-Seckau. / Bild: APA/ELMAR GUBISCH
Ausgelöst durch Flüchtlingsansturm, Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit sieht der Grazer Bischof eruptiv Probleme an die Oberfläche gelangen. |47 Kommentare

Der Weg zeigt sich beim Gehen

Papst Franziskus / Bild: (c) APA/AFP/FILIPPO MONTEFORTE (FILIPPO MONTEFORTE)
Nach drei stürmischen Jahren rammt Papst Franziskus den ersten Pflock in die Weiten des katholischen Lehrfeldes – und schreitet schon wieder darüber hinaus. |41 Kommentare

Päpstliche Berater, Diplomaten

Georg Gänswein und Papst Franziskus / Bild: REUTERS
Wer berät eigentlich Franziskus? Diese Frage ist auch drei Jahre nach der Wahl von Franziskus noch nicht definitiv beantwortet. 

Nach Terror: "il papa" wäscht Flüchtlingen die Füße

Papst Franziskus bei der Fußwaschung / Bild: APA/AFP/STR
Die Anschläge von Brüssel werfen ihre Schatten auf den Höhepunkt des Christenjahrs. Nur Papst Franziskus gibt sich gewohnt unerschrocken. |62 Kommentare

Brüssel-Terror: Aufregung um "Österreich"-Kommentar zu Islam-Verbot

Herausgeber Fellner fordert Diskussionen über ein Ausübungsverbot des Islam in Europa zuzulassen. Glaubensgemeinschaft kritisiert Fellner. 

Erzbischof Gänswein: "Benedikt XVI. erlischt wie eine Kerze"

Der Erzbischof steht dem Papst sehr nahe. / Bild: imago/ZUMA Press
Der emeritierte Papst wird im April 89 Jahre alt. Er sei noch immer sehr vital und habe sich sein Interesse und seinen Humor bewahrt. |10 Kommentare

2  | weiter »

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    19:00
    Wien
    10°
    Steiermark
    13°
    Oberösterreich
    13°
    Tirol
    10°
    Salzburg
    Burgenland
    10°
    Kärnten
    13°
    Vorarlberg
    13°
    Niederösterreich
    10°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden