Großes Sicherheitsaufgebot an Mariä Himmelfahrt in Lourdes

Sicherheitskräfte in Lourdes / Bild: (c) APA/AFP (PASCAL PAVANI)
Tausende Katholiken feierten in dem französischen Wallfahrtsort Mariä Himmelfahrt. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden verschärft.  |6 Kommentare

Italien: Islamunion fordert Polygamie

Muslimische Frauen / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
Nach Einführung der Homo-Partnerschaft verlangt ein Muslimenvertreter die Legalisierung der Vielehe. Empörte Reaktionen. |97 Kommentare

Vatikan prüft Diakoninnen-Einführung

Marianne Schlosser von der Uni Wien ist eine der sechs Theologinnen, die die Geschichte der Diakoninnen aufarbeiten.  / Bild: (c) RRP
Franziskus richtet eine Kommission ein und ruft in diese sechs Frauen und sechs Männer – darunter die in Wien lehrende Marianne Schlosser. |22 Kommentare

Papst traf ehemalige Prostituierte in Rom

Papst Franziskus verließ unerwartet einige Stunden lang den Vatikan, um einige aus der Prostitution gerettete Frauen zu treffen.

„Mister Mariazell“ geht

Archivbild: Karl Schauer bei der Sommersession der Bischofskonferenz 2007 / Bild: APA
Der 60-jährige Karl Schauer legt das Amt des Superiors von Mariazell mit 1. Oktober in die Hände des 45-jährigen Pfarrers Michael Staberl. 

Australiens Atheisten gegen "Jedi"-Gläubige

Für manche wie Götter: Jedi-Ritter von Star Wars / Bild: nerdsontherocks.com
Dass Zigtausende Australier sich bei Volkszählungen als Jedi-Gläubige deklarieren, ärgert Atheisten: Damit wirke der Kontinent noch religiöser, als er ist. |17 Kommentare

Papst: Islam nicht mit Gewalt gleichsetzen

Der Papst am Flughafen in Krakau. / Bild: (c) REUTERS (AGENCJA GAZETA)
Auch unter Katholiken gebe es gewalttätige Fundamentalisten, meint Franziskus. Der Islam sei nicht per se terroristisch. |29 Kommentare

Massengebet für den Frieden in Kiew

Bild: (c) APA/AFP/SERGEI SUPINSKY
Der umstrittene Friedensmarsch der Orthodoxen Kirche, die dem Moskauer Patriarchen untersteht, kam am Mittwoch in Kiew an.  

Imam: „Ich bin bereit, für meinen Glauben zu töten“

Symbolbild Minarett / Bild: (c) Clemens Fabry
Ein türkischer Religionsgelehrter an einer Moschee nahe Arnheim löste mit einer Notiz auf Facebook, in der viele einen Mordaufruf sehen, einen Skandal aus.  |93 Kommentare

Orthodoxer Marsch entzweit Ukraine

Symbolbild Ikonen / Bild: imago/epd
In einer landesweiten Prozession demonstrieren Gläubige für Frieden. Doch die Aktion ist umstritten, da politisches Kalkül der Kirchenführung vermutet wird. |17 Kommentare

Papst will in Auschwitz schweigen

"Es wird ein Schweigen des Schmerzes". / Bild: APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI
Franziskus will bei seinem Besuch im Vernichtungslager anders als sein Vorgänger keine Ansprache halten. Das Kirchenoberhaupt reist Ende Juli nach Polen.  

Papstattentäter Agca will Priester werden

Ali Agca lebt in der Türkei. / Bild: (c) REUTERS (� Osman Orsal / Reuters)
Er lebe wie ein Pensionist, der seine Zeit vertut, erklärt Agca. Der 58-Jährige hatte Johannes Paul II. 1981 lebensgefährlich angeschossen. |5 Kommentare

Vatileaks-Prozess: Journalisten Nuzzi und Fittipaldi freigesprochen

Die PR-Expertin Francesca Immacolata Chaouqui wurde verurteilt / Bild: APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI
Verurteilt wurden jedoch eine PR-Agentin und ein spanischer Prälat. Die Journalisten haben ein Buch über den Vatikan veröffentlicht. 

Ramadan-Ende: Deutsche Islamverbände wollen Feiertag

Imam Abdallah Hajjir beim Fastenbrechen mit dem deutschen Präsidenten Joachim Gauck Mitte Juni in Berlin. / Bild: APA/AFP/JOHN MACDOUGALL
1,6 Milliarden Muslime feiern das Ende des Fastenmonats Ramadan. In zwei deutschen Bundesländern können muslimische Arbeitnehmer unbezahlten Urlaub nehmen. |21 Kommentare

Muslime: Neuer Präsident ruft zu Toleranz auf

Ibrahim Olgun. / Bild: (c) APA
Muslime und Österreicher zu sein, sei kein Widerspruch, so Ibrahim Olgun, neuer Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich. |32 Kommentare

Feierstunde mit zwei Päpsten: 65. Priesterjubiläum von Benedikt XVI.

Es sind historische Bilder, immer wieder: Ein emeritierter Papst (Benedikt, li.) mit dem "echten" Papst (Franziskus, re.). / Bild: APA/AFP/OSSERVATORE ROMANO/HO
Franziskus würdigte "gesunden und fröhlichen Sinn für Humor" seines Vorgängers Benedikt. Er habe seine Treue oft bewiesen. |8 Kommentare

Papst feiert mit Ex-Papst dessen 65-jähriges Priesterjubiläum

Franziskus (rechts) und sein Vorgänger bei einem Treffen im Sommer 2013 / Bild: Reuters
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. und sein Nachfolger Franziskus nehmen gemeinsam an einer Feierstunde im Vatikan teil. 

Papst: Kirche sollte Homosexuelle um Vergebung bitten

Am Rückflug aus Armenien ergriff Papst Franziskus das Wort. / Bild: REUTERS
Christen sollten sich entschuldigen, dass sie "viele falsche Entscheidungen begleitet haben". Papst Franziskus bezieht sich aber nicht nur auf Homosexuelle. |91 Kommentare

2  | weiter »

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    21:00
    Wien
    24°
    Steiermark
    19°
    Oberösterreich
    19°
    Tirol
    21°
    Salzburg
    20°
    Burgenland
    24°
    Kärnten
    19°
    Vorarlberg
    19°
    Niederösterreich
    21°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden