''Es war der Horror'': Blutbad in US-Volksschule

Bild 1 von 15


Es ist einer der blutigsten Amokläufe in der jüngeren Geschichte der USA. Laut Polizeiangaben tötete ein 20-jähriger Mann in einer Volksschule im US-Bundesstaat Connecticut 26 Personen. Die Opfer sind 20 Kinder im Alter von sechs und sieben Jahren sowie vier Lehrerinnen, die Schuldirektorin und die Schulpsychologin.

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden